Samstag, 29. Juni 2013

Kurz nach Erscheinen des neuen MacBook Air, welches den neuen WLAN-Standard 802.11ac unterstützt, kamen einige Berichte auf, dass Kunden mit WLAN-Problemen zu kämpfen haben. Dabei verliert das MacBook Air ständig die drahtlose Verbindung oder eine Verbindung kann erst gar nicht hergestellt werden.

Nun hat Apple einigen Kunden, die sich wegen des Problems bei Apple gemeldet haben, in ein Testprogramm eingeladen. Über dieses Programm soll bald das "MacBook Air WiFi Update 1.0" bereitgestellt werden, welches die Probleme beheben soll. Noch können die eingeladenen Kunden das Update nicht laden. Apple will damit testen, ob die Probleme dadurch tatsächlich beseitigt werden, bevor das Update allen Kunden über die Softwareaktualisierung zur Verfügung gestellt wird.
0
0
13

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,0%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,2%
828 Stimmen13.05.15 - 26.05.15
12164