Montag, 4. November 2013

Vor wenigen Tagen tauchte auf Apples Seiten bereits das neue Icon der Remote-App für iOS 7 auf, jetzt steht das Update über den App Store zur Verfügung. Mit Apple Remote ist es möglich, per iOS-Gerät iTunes sowie Apple TV zu steuern und somit als Fernbedienung zu nutzen. Remote in Version 4 weist eine neue Oberfläche auf, die sich jetzt in das Erscheinungsbild von iOS 7 einfügt. In der Updatebeschreibung vermerkt Apple nur lapidar: "Diese Version von Remote wurde für iOS 7 überarbeitet und bietet Unterstützung für iTunes 11.1.". Die rund 20 MB große App setzt iOS 7 voraus und lässt sich kostenlos über den App Store laden.

0
0
17

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten14,0%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,5%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,2%
824 Stimmen13.05.15 - 24.05.15
12145