Mittwoch, 11. September 2013

Auf der gestrigen Presseveranstaltung hat Apple nichts zum Apple TV verlauten lassen - allerdings will AllThingsD nun erfahren haben, dass ein größeres Update für Apple TV zusammen mit iOS 7 am 18. September erscheinen soll. Eine neue Funktion soll das Abspielen von Inhalten erlauben, die einem anderen iTunes-Account zugeordnet sind. So soll es möglich sein, einen ausgeliehenen Film auf einem fremden Apple TV abzuspielen. Dies soll über das AirPlay-System implementiert werden, sodass von einem iPhone oder iPad aus die Rechte an einem Film an ein fremdes Apple TV übertragen werden können. Das Apple TV lädt diesen Inhalt dann direkt von den Apple-Servern herunter und kann diesen abspielen.
Ob auch noch andere Änderungen geplant sind, ist bislang nicht bekannt. Wie schon erwähnt, räumte Apple dem Apple TV auf der gestrigen Präsentation keine Zeit ein - allerdings wurde iTunes Radio von Apple gestern auch nicht beworben und zählt zu den größeren Neuerungen in iOS 7.
0
0
10

Kommentare

Julio
Julio11.09.13 13:54
Es kommt eine neue version mit upnp unterstüzung
Burn Tires, not your Soul !!!
nane
nane11.09.13 14:21
Eine neue Funktion soll das Abspielen von Inhalten erlauben, die einem anderen iTunes-Account zugeordnet sind.
Übersetzt heisst das, wir Verbrecher (Kunden) dürfen Inhalte (die wir gekauft haben, aber nicht besitzen) auf dem TV eines Zweit-Verbrechers (anderer Kunde) konsumieren ohne dass der Zweit-Verbrecher (anderer Kunde) dafür die Rechte (also etwas gekauft hat, was er nicht besitzt) hat?

Ich kann also als Erst-Verbrecher (Kunde) einen Inhalt (den ich gekauft habe, aber nicht besitze) teilen? (natürlich nicht im #Neuland, sondern im heimischen Netzwerk)

Oh mein Gott...was werden die "Rechte-genudel-Heinzen" dazu sagen?
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
bluejayde67
bluejayde6711.09.13 14:27
nane
Schön formuliert. Hast Du lange dafür gebraucht? 😉
nane
nane11.09.13 15:46
bluejayde67
Neeeee....
Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.
Bigflitzer11.09.13 17:14
Alle Updates an einem Tag? Die armen Server...
Termi
Termi11.09.13 17:45
Die sollen endlich Streaming vom NAS unterstützen.
maclex
maclex11.09.13 20:01
huiiii

mehrbenutzer-accounts auf apple tv

auf dem ipad wird`s wohl nie mutiuser geben.

itunes auf dem NAS....wo kämen wir da hin
LampenImac,PMG5,iBook,MBP2007,MBP 2010,iPod2003,nano2007, iphone3,4,6+, 2APE, ipad2,ipadmini, AppleTV2,MagicMouse,AluTastatur
tippmam
tippmam11.09.13 21:16
Termi
Die sollen endlich Streaming vom NAS unterstützen.

Vielleicht gibt es ja eine NSA - Streaming - Funktion 😛
Bueno
Bueno11.09.13 21:50
Streaming vom NAS wär einfach nur zum schön. ATV ist so schön stromsparend, aber nein, dazu muss noch ein Rechner mit iTunes laufen, was ein sch…
:-D :-P
MiiCha
MiiCha12.09.13 10:31
Movies in the Cloud wär mir lieber als n neues iOS auf den Apple TVs - selbst in Österreich kann man inzwischen seine iTunes Movies (Digital Copy gibt's inzwischen beinahe bei jeder Bluray zu einem vertretbaren Mehrpreis dazu) ohne aktiven Mac/PC anschauen...

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

Mein erstes Apple Produkt war ein...

  • Desktop-Mac (PPC oder Intel)29,4%
  • Apple-Notebook (PPC oder Intel)18,7%
  • Klassischer Macintosh (68k)23,8%
  • Apple-Notebook/Portable (68k)2,8%
  • iPod14,5%
  • iPhone4,4%
  • iPad0,2%
  • Apple Watch0,0%
  • Andere Apple-Peripherie (Drucker, Webcam, Maus, Tastatur etc.)0,2%
  • Apple I/II, Lisa5,0%
  • Sonstiges1,1%
1250 Stimmen17.08.15 - 03.09.15
13676