Apple-Mitarbeiter zu 96 Prozent mit Tim Cook zufrieden | News | MacTechNews.de

Alle Meldungen rund um die WWDC 2014 vom 2. bis zum 6. Juni

Freitag, 30. März 2012

Apple-Mitarbeiter zu 96 Prozent mit Tim Cook zufrieden

Bild zur News "Apple-Mitarbeiter zu 96 Prozent mit Tim Cook zufrieden"
Wie eine aktuelle Umfrage unter Apple-Mitarbeitern bei Glassdoor ergeben hat, sind 96 Prozent der Befragten mit der Leistung von Tim Cook zufrieden. Damit hat Apples aktueller CEO einen ähnlich guten Wert wie der verstorbene Mitbegründer und langjährige CEO Steve Jobs. Kurz nach Jobs Rücktritt als Apple CEO hatte damals eine Umfrage unter Apple-Mitarbeitern bei Glassdoor ergeben, dass 97 Prozent mit der Arbeit von Steve Jobs zufrieden sind. Doch auch Tim Cooks Wert kann sich sehen lassen und macht ihn zu einem der angesehensten CEOs der USA. Dies dürfte auch damit zusammenhängen, dass Cook einen der letzten Ratschläge von Jobs beherzigt, sich niemals zu fragen, was Steve Jobs getan hätte, sondern das zu machen, was richtig ist. Aktuell bitten wir in unserer Umfrage auch Sie als registrierte Leser um Ihre Meinung zu Tim Cook. Gibt er in seinen bisher acht Monaten als Apple CEO eine gute Figur ab, oder ist seine Arbeit weniger überzeugend? Bisher sind fast 75 Prozent unserer Leser mit Cooks Leistung als CEO zufrieden, 18 Prozent sogar sehr zufrieden, während 5 Prozent der Leser mit Tim Cook unzufrieden sind. Ganze 20 Prozent der befragten Leser wissen noch nicht so recht, ob Tim Cooks Arbeit eher gut oder schlecht ist.
0
0
0
25

Kommentare

Amfortas
Tim Cook macht eine hervorragende Arbeit! Ich vermute, dass man hier so etwas eigentlich nicht sagen darf, aber Steve Jobs war als CEO nicht perfekt; er war doch vor allem genialer Erfinder und Visionär, aber das Arbeitsklima, das u.a. Er geschaffen hat, muss ja echt giftig gewesen sein. Wenn Tim Cook das ändern kann, stehen uns die besten Tage Apples vielleicht noch bevor.
„Eine gute Grundlage ist das Fundament für eine solide Basis.“
eiPätt
Als Tim Cook vor einem halben Jahr den Job übernommen hat, hieß es noch, dass man seinen Einfluss auf Produkte erst Jahre später sieht. Warum dann nach einem halben Jahr, einem popeligen iPad 2,5 und einem Apple TV 2,1, welches Jahre zu spät ist, eine Umfrage ob er einen guten Job macht? Ausser Patentstreitigkeiten war doch von Apple nichts zu hören im letzten halben Jahr oder hab ich was verpasst?
JanoschR
Ja, hast du -.-
Jordon
Naja so viel inovatives ist ja wirklich nicht in dem halben Jahr rausgekommen. Für das neue ATV hat er angeblich sogar die GUI verwendet die Jobs schon 5Jahre vor seinem Tod verworfen hat. Da hat sich der Steve sicher im Grab umgedreht
Hannes Gnad
eiPätt: Du denkst zu sehr in Hardware Specs...
macbeutling
Jordon:....und das wissen wir auch nur von einem ehemaligen Angestellten von Apple, der kurz danach seine Aussage wieder relativiert hat.

Meine Erfahrung mit AppleTV2: das Ding wird sich weder mehr noch weniger verkaufen, weil es eine neue GUI hat.....es wird sich aber EVENTUELL besser verkaufen, wenn viele Leute die neue GUI von Ihrem iPx her kennen.
Vor 5 Jahren gab es weder iPad noch iPhone, mittlerweile hätte SJ durchaus anderer Meinung sein können.

Bewertet man TC nach Apples Aktienkurs und Börsenwert, dann ist er der Beste.

Für alles andere ist es noch zu früh.
„Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum“
Casa*****
ein langweiliger Buchhalter der beim Reden fast einschläft. Und den finden über 18% einen hervorragenden CEO, obwohl er noch nichts relevantes geleistet hat ausser Milliarden an die Aktionäre zu verschenken. Wenn in ein paar Jahren Steves Ideen aufgebraucht sind, könnt ihr nochmals abstimmen.
Philundseincube
Ich finde das ja alles gut und schön, aber ich weiß nicht wie man ihn Bewerten soll?

Ich arbeite nicht bei Apple, und alle anderen die das auch nicht tun, können doch unmöglich eine "vernünftige" Bewertung abgeben.

Natürlich könnte man die ganzen öffentlichen auftritte usw bewerten, aber was bringts?
„Wir sind die Architekten unseres eigenen Lebens. “
Hannes Gnad
Man kann ein guter Apple CEO sein, ohne selbst der Visionär zu sein. TC ist ein Macher und Organisator, für die Ideen gibt es andere in der Firma.
Aronnax
@Philundseincube
Ich finde das ja alles gut und schön, aber ich weiß nicht wie man ihn Bewerten soll?

Er kümmert sich immerhin z.B. um "sein Sklaven" bei Foxconn. Konnte man über Steve J. so nicht behaupten. Alles andere wird sich zeigen
Mankey
33% mehr unzufriedene!
„-----------------“
scharli
Hi, Leute,
was ist das hier für eine Quasselbude? Die Hauptsache ist, man reißt das Maul auf, auch wenn man keine Ahnung hat. Ne, nicht...?
Nichts für ungut,
scharli
Swentech
96 % und vier Kündigungen. wääääääh
music-anderson
Apples Hardware ist ja eigentlich sehr Robust oder? Da sollte man Apple einmal fragen, warum sie dann nur 1 Jahr Garantie geben? Zweifel?
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
Schens
Wenn man dem "Leading Simple"-Ansatz folgt, ist eine hohe Zustimmungsrate gut für die Firma.
philipito
Man kann seine Arbeit wirklich noch nicht bewerten! Ich habe bloß Angst das Apples Richtung zu 100% consumer orientiert wird:(

Das wäre mit Jobs sicher auch so passiert, daher kann man das nicht an TC ausmachen.

Was soll man für einen Rechner verwenden wenn Apple bloß noch MacBook Airs oder iMac Touch anbietet???

Also auf Windows hab ich echt kein Bock mehr:(
Schens
Wo ein Bedarf ist, wird jemand die Befriedigung des Bedarfs anbieten.
Saxxx
Apples Hardware ist ja eigentlich sehr Robust oder? Da sollte man Apple einmal fragen, warum sie dann nur 1 Jahr Garantie geben? Zweifel?

Weil im internationalem Vergleich 1 Jahr üblich ist?
Welche Firma gibt in Deutschland international gültige Herstellergarantie?
Apple macht es eben weltweit einheitlich.
Dies hat seine Vorteile und Nachteile, genau wie die Garantie der anderen Hersteller.
Gerhard Uhlhorn
Ich denke, dass Tim Cook im Moment für Apple besser ist als Jobs es im jetzt wäre. Und das sehen viele Leute so. Das spiegelt sich auch im Aktienkurs wider.
Gerhard Uhlhorn
Casa*****: Jobs hat vieles angefangen und nicht fertig gemacht. Aber weil Cook ein Buchhalter ist, hoffe ich, dass diese ganzen Lücken jetzt aufgearbeitet werden. Und damit kann sich Apple noch über Jahre beschäftigen. Jetzt ist die Zeit zu perfektionieren.

Wenn Apple alles das, was Jobs angefangen aber nicht zu Ende gebracht hat, fertig stellt, dann wird Mac OS X das System auf dem Markt! Dann erst wird es wirklich gut. Im Moment nämlich ist Apple gar nicht so gut – nur die anderen sind halt noch viel schlechter.

Eigentlich wäre es sogar leicht Apple Paroli zu bieten. Es müsste nur eine Firma daherkommen, die auch nur darauf achtet, dass ihre Produkte gut sind. Aber alle sehen nur ihre Bilanzen! Welcher Geschäftsführer kennt denn die Produkte seiner Firma? Oder entwickelt an ihnen mit? Ich kenne keinen einzigen! Wenn auch nur eine Technologie-Firma damit anfangen würde, hätte Apple schärfte Konkurrenz!

Alles in allem bricht bei Apple eine neue Zeit an, und für diese Zeit ist Cook im Moment der beste Geschäftsführer.
Gerhard Uhlhorn
Hannes Gnad
Man kann ein guter Apple CEO sein, ohne selbst der Visionär zu sein. TC ist ein Macher und Organisator, für die Ideen gibt es andere in der Firma.
Das sehe ich auch so. Apple ist im Moment ziemlich chaotisch. Und Cook bringt jetzt Ordnung in den Laden. Und der ist jetzt genau der Richtige dafür!
music-anderson
OOOOPs, verhauen!!!!!! Sollte eigentlich zum Apple Care Thema geschrieben sein
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
jhank
Mir gefällt tim cook auch nur zu 96% ich glaub die Nase ist zu schief, oder wieviel % macht das aus? Also ich habe die Meldung so verstanden, oder sind 96% der Befragten zufrieden, irgendwie seltsame Headline, oder?

Senior Sanchez
Seltsam, in allen genannten Quellen kommt Cook aber auf einen Zufriedenheitswert von 97 %.

Wo hat MTN jetzt die 96 % her oder ist das Wunschdenken?
Andreas Hofmann
An solchen Umfragen nehme ich nicht teil, totaler Schmarn. Weder ich und auch vermutlich sonst keiner hier hat genügend Einblicke, um sich dazu ein Urteil erlauben zu können. Ein Manager muss sich nach außen nicht gut präsentieren können um gut zu sein. Reden wir mal in 3 Jahren drüber...

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,1%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste11,5%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio4,7%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl21,4%
  • Auf anderem Wege9,3%
548 Stimmen21.07.14 - 23.07.14
6116