Donnerstag, 27. Dezember 2012

Auf der kanadischen Amazon-Webseite ist ein Buch von Ken McMahon und Nik Rawlinson aufgetaucht, dass unter Umständen auf die nächste Generation von Apples Aperture hindeuten könnte. Im Titel des Buches wird Aperture X genannt - die Benennung wäre konsistent mit Final Cut X. Zusätzlich hat Amazon im TItel "Under NDA" vermerkt, es könnte sich also um eine versehentliche Veröffentlichung handeln. "Under NDA" bedeutet, dass eine Verschwiegenheitserklärung abgegeben wurde. Das Buch soll laut Amazon Kanada im März 2013 erscheinen.

Bei Aperture handelt es sich um eine professionelle Fotoverwaltung. Aperture 3 kam Anfang 2010 auf den Markt und brachte unter anderem 64-Bit-Unterstützung und Gesichtserkennung sowie viele weitere Features mit. Aperture 3 wird von Apple seit Start des Mac App Stores exklusiv über diesen Vertriebskanal für 69,99 Euro verkauft.
0
0
32

Apple Music - Ihr bisheriger Eindruck?

  • Perfekt, das werde ich auf jeden Fall abonnieren7,5%
  • Ich werde es auf jeden Fall mal testen und dann weitersehen33,0%
  • Vielleicht teste ich es, bin mir aber noch unsicher21,9%
  • Werde es vermutlich ignorieren und auch nicht testen8,5%
  • Apple Musik interessiert mich nicht - lehne Musik-Streaming ab19,1%
  • Apple Musik interessiert mich nicht - bleibe bei einem anderen Streaming-Anbieter2,5%
  • Apple Musik interessiert mich nicht - sonstiger Grund7,5%
612 Stimmen15.06.15 - 30.06.15
12749