Angeblich Foto des günstigen Einsteiger-iPhones aufgetaucht | News | MacTechNews.de

Alle Meldungen rund um die WWDC 2014 vom 2. bis zum 6. Juni

Donnerstag, 18. April 2013

Angeblich Foto des günstigen Einsteiger-iPhones aufgetaucht

Berichte dieser Art müssen wie üblich mit einer gehörigen Portion Skepsis betrachtet werden, dennoch wäre es nicht das erste Mal, dass bereits vor der Einführung einer neuen iPhone-Generation auch Bilder des kompletten Gehäuses zirkulieren. Angeblich ist ein solches Foto jetzt aufgetaucht, zu sehen soll das günstige Einsteiger-iPhone mit Kunststoffgehäuse sein. Zwar stimmen die bislang kursierenden Gerüchte über ein günstiges iPhone-Modell mit dem gezeigten Gerät überein, dennoch könnte es sich natürlich auch um einen gezielten Nachbau handeln. So hieß es bislang, Apple plane nicht die Einführung eines direkten Nachfolgers des iPhone 5, stattdessen sollen zudem mit einem günstigeren Modell weitere Märkte angesprochen werden.

Im jetzt aufgetauchten und mit Bild versehenen Bericht ist die Rede davon, Apple statte dieses Modell mit einem A5-Prozessor wie im iPad mini aus und setze auf ein 3,5" Retina-Display wie beim iPhone 4 und 4S. Im Vergleich zum iPhone 3G und 3GS, beide verfügten ebenfalls über ein Kunststoffgehäuse, soll das Design des Einsteiger-iPhones aber flacher und nicht so stark gewölbt sein. Apple werde auch mehr als nur zwei Gehäusefarben anbieten, die Markteinführung sei für Mitte Oktober 2013 geplant. Man kann gespannt sein, ob es sich nur um eine Fälschung handelt oder ob tactus.com tatsächlich an ein Vorserienmodell gelangt ist.

Bild von http://data.mactechnews.de/452070.png
0
0
0
54

Kommentare

zwobot
Wenn es so wäre dann wäre das ganz schöner Quatsch. Warum nicht einfach das 4er deutlich billiger anbieten? Warum ein komplette neues Gerät entwickeln?
locoFlo
Vielleicht weil sie es günstiger machen wollen als das 4er oder 4Ser mit einer guten Marge produzierbar ist. Ich finde das Design gut. Das aktuelle ist mir zu kantig. Mehr Farbe fände ich auch gut.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
nowMAC
Sieht ziemlich gefakt aus! Guckt euch mal die die Linke Ecke (mit Zoom) an!
„Ne Ne, seit Steve Jobs nicht mehr da ist.... “
macintosh IIvx
zwobot
Wenn es so wäre dann wäre das ganz schöner Quatsch. Warum nicht einfach das 4er deutlich billiger anbieten? Warum ein komplette neues Gerät entwickeln?

... weil eine aus Kunststoff gespritzte Gehäuseschale viel schneller und viel günstiger hergestellt werden kann als die Vielzahl der (mehr oder weniger aufwändig produzierten) Gehäuseteile der 4/4s Generation
valcoholic
Wäre sehr lustig, nachdem Schiller beim iPhone5 noch über die Kunststoffhülle der Konkurrenz hergezogen hat und meinte, man würde kein Billiggerät auf Kosten der Wertigkeit rauswerfen. Aber ja, solche Aussagen waren bei Apple schon immer sehr zeitlich begrenzt.
„"Well, Steve, I think there's more than one way of looking at it. I think it's more like we both had this rich neighbor named Xerox and I broke into his hou ...“
mtnforumuser
Wenn das abgebildete Plastik-Ding von Samsung wäre, dann schreien alle "Plastik-Müll".

Nun ist es vielleicht Apples "Next Big Thing", dann ist es natürlich super und "gekauft" ...

Mir gefällt diese weiße, runde, Alt-MacBook-artige Plastikschale überhaupt nicht.

Aber vielleicht kommt ja was ganz anderes.
Wolfgang Duenkler
aber 3x USB - auch nicht schlecht
Hot Mac
Ich glaube nach wie vor nicht daran ...

Was soll's?
Ich gehöre eh nicht zur Zielgruppe.
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends.“
zwobot
Trotzdem kostet es Kohle und Resourcen ein ein neues iPhone herzustellen. Ganz zu schweigen von alle den möglichen Reklamationen (Kunststoff). Von mir aus hätte man das 3GS auch wieder auspacken können. Das 4er ist sicherlich in seiner Produktion optimiert, Teile werden immer noch für Refurbished Geräte hergestellt, es hält die Produktlinien beieinander. Dann sinkt eben die Marge etwas. Ein iP4 mit 8GB muss doch für 299 Euro möglich sein. Billiger wird ein Billigiphone eher nicht.

Falls Apple das macht sieht es für mich nach Totschlußpanik vor Android und den Aktionären aus.
chessboard
Naja, an der Ecke links unten auf dem Foto wurde aber wirklich ganz schön rumgespachtelt.
Sieht für mich sehr danach aus, als ob Mr. Tactus mal etwas mehr Traffic auf seiner Seite brauchte.

Im Übrigen ist sowieso heute nichts leichter, als per Bildbearbeitung mal schnell ein Apple Logo auf alles Mögliche draufzupatschen. Ein "Beweis" ist so was schon lange nicht mehr.
valcoholic
zwobot
Falls Apple das macht sieht es für mich nach Totschlußpanik vor Android und den Aktionären aus.

Mhm daher wächst die Angst, dass Apple das macht. Und eigentlich gehe ich mittlerweile fix davon aus, dass sie es machen. Das Schlimme daran ist auch, wenn sie es nicht machen, dann können sie stattdessen machen was sie wollen, der Kurs wird fallen, einfach weil solche Gerüchte im Vorfeld schon zu viel Eigendynamik erzeugen. Wäre nicht das erste Mal.
„"Well, Steve, I think there's more than one way of looking at it. I think it's more like we both had this rich neighbor named Xerox and I broke into his hou ...“
Hot Mac
zwobot

(...) sieht es für mich nach Totschlußpanik vor Android und den Aktionären aus.

Totschlußpanik?
Wat is dat denn?
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends.“
thomas b.
Die drei Aussparungen an der Seite sind schon witzig.
Hannes Gnad
zwobot
Falls Apple das macht sieht es für mich nach Totschlußpanik vor Android und den Aktionären aus.
Falls Apple ein "Billig-iPhone" bauen sollte (egal wie es aussehen sollte) dann hätte das eher mit "preissensitiven" Märkten wie Indien und China zu tun.
Bitnacht
chessboard
[...] mal schnell ein Apple Logo auf alles Mögliche draufzupatschen.

In diesem Fall finde ich, dass das gezeigte Objekt verdächtig nach einer Schutzschale aussieht. Welches Handy da wirklich drinsteckt ist dabei sogar noch offen.
DoubleU
valcoholic
Wäre sehr lustig, nachdem Schiller beim iPhone5 noch über die Kunststoffhülle der Konkurrenz hergezogen hat und meinte, man würde kein Billiggerät auf Kosten der Wertigkeit rauswerfen. Aber ja, solche Aussagen waren bei Apple schon immer sehr zeitlich begrenzt.

Billig im Sinne von Preiswert sind alle iDevices, zumindest in der Produktion. Und Wertigkeit ist ein dehnbarer Begriff.
diddom
Apple bietet NICHTS an, was irgendwie günstig wäre.
Warum sollten sie jetzt plötzlich ein günstiges iphone anbieten?
Selbst die alten 4/4s werden immer noch zu stolzen Preisen und hohen Margen angeboten.
Ich glaube nicht an ein billiges Einsteigeriphone.
Apple fährt konsequent eine Hochpreisstrategie und baut darauf, dass die Leute (zähneknirschend) die hohen Preise zahlen.
Wäre ja nicht das erste mal, wo das bei denen schiefgeht, weil sie den Markt verpennen...
Macmissionar
chessboard
Ich glaube, da erzählst Du niemanden hier etwas neues oder etwas, was er nicht schon seit der Ausbildung gewußt hat – hier, auf mactechnews.de. Solche schlechten Montagen sind doch nicht erst seit heute möglich. Daher: @ Gerhard, kannst Du nicht mal wieder was neues, cooles zaubern? Ein 3D-Rendering … Ich habe hier immer noch Dein Bild vom 23.10.2008 herumliegen, als Gerüchte zum "Apple MessagePad" herauskamen … was dann zwei Jahre später zum iPad bewahrheitet wurde. Das sah doch gut aus und war eine Art überdimensionales iPhone 3G.
„A Computer is like an air conditioner: Both stop working as soon as you open Windows.“
zwirn
Das Ding muss her und zwar schnell! Der Smartphonemarkt wird jetzt verteilt und nicht in 5 Jahren.
Oktober ist schon zu spät!
„http://www.youtube.com/watch?v=HGmjr4p34Y8“
vadderabraham
Schickes Cover aus dem Laden... sonst nix.
quiddemanie
Was soll denn an der linken Ecke sein? Der verräterische Schutzaufkleber? Der sich auch an der gegenüberliegenden Ecke befindet?

Ne Schutzhülle? und die ist 1mm Dick? Mir fällt auf Anhieb kein Handy der letzten 5-10 Jahre ein, dass 1,5- 2mm hervorstehende Knöpfe hat, somit also in dieser Schale noch bedienbar wäre. Entweder wird bei Cases grob ausgespart oder da sind Verlängerungen ins integriert. Ist aber nicht.

Es ist etwas größer in jede Richtung als das ip4...also einfach die Hardware vom ip4 reingeknallt, paar andere knöpfchen und fertig ist...

Hihi, hübscher flutschiger Plastebomber, sieht ja aus wie mein etwas pummeliges Huawei in glänzend (und es ist doch sehr wahrscheinlich, die Gerüchte in Sachen Apple sind doch keine Gerüchte mehr, sondern mittlerweile zu 90% wahrscheinlich...Ipad mini hat auch keiner wahrhaben wollen, die Spezifikationen und das Aussehen vom ip5 ebenfalls nicht).

Und ironisch, dass man bei Samsung drüber nachdenkt oder es gerüchtet das mit dem Galaxy Note III Adieu zu Flutschplaste und Hallo zu kantigem Alu gesagt wird (Alu scheint in der Samsung Bada Serie wohl schon gang und gebe zu sein und die Dinger weit billiger als die Androids). HTC machts ja bereits.
iGod
Das sieht wirklich billig aus.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
Lefteous
Warum schafft Apple es beim iPhone 5 eigentlich nicht das Alu hinten leicht abzurunden, damit es besser in der Hand liegt?
neoxfactory
Ich glaube schon an ein "günstigeres" Zweit-iPhone aber bestimmt nicht dieses Hochglanz-Plastikteil.

Zwobot
Wenn es so wäre dann wäre das ganz schöner Quatsch. Warum nicht einfach das 4er deutlich billiger anbieten? Warum ein komplette neues Gerät entwickeln?


Weil ein "altes" iP4 oder 3S zu uncool für den Schulhof ist.


Falls Apple das macht sieht es für mich nach Totschlußpanik vor Android und den Aktionären aus.


Das stimmt aber sollen sie zulassen, dass die Aktie auf 100$ abrutscht bzw. Android ALLE Käuferschichten bedient?
marco m.
zwobot
Von mir aus hätte man das 3GS auch wieder auspacken können. Das 4er ist sicherlich in seiner Produktion optimiert,

Ja, bitte. Alles was das iPhone 5 hat in ein Gehäuse wie vom 3G/3GS packen, und ich bin zufrieden.
Mein Vater hat vor 2 Jahren mein 3GS geerbt, und immer wenn ich das in die Hand nehme, merke ich, wie perfekt das doch passt. Kein Vergleich zu den jetzigen Gehäusen.
„Chevy Chase: "Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die."“
pumacl
Als Design-Ikone ist das iPhone ab Generation 4 sicher herausragend. Die Alltagspraktikabilität sehe ich begrenzt. Ich habe schon sehr viele Nutzer mit ernsthaften Macken bei den neueren Modellen nach Sturz gesehen.
Also muss eine Schutzhülle her. Was habe ich dann vom Design? Hole ich das iPhone dann am Abend im Bett raus und bewundere die schönen Formen???

Das 2G läuft und läuft und läuft.

"Gutes Design ist langlebig" D. Rams
„Hony soit“
kbundies
das 3GS gibt es jetzt noch vereinzelt (neu) zu kaufen 245 € schwarz 8GB.
cheesus1
Das abgebildete Gerät entspricht in keinster Weise Apples Design-Richtlinien.

Bei Apple treffen abgerundete Ecken stets auf scharfe Kanten. Und zwar bei ALLEN Geräten: iPad, iPod, iPhone, iMac, MacBook, Powermac, Mac mini, ja sogar bei der Maus, der Fernbedienung, den Steckern und bei den Bedienknöpfen der Kopfhörer. Große Ausnahme ist nur das Netzteil der MacBooks.

Von da her: Fake!
quiddemanie
cheesus1
Das abgebildete Gerät entspricht in keinster Weise Apples Design-Richtlinien.

Bei Apple treffen abgerundete Ecken stets auf scharfe Kanten. Und zwar bei ALLEN Geräten: iPad, iPod, iPhone, iMac, MacBook, Powermac, Mac mini, ja sogar bei der Maus, der Fernbedienung, den Steckern und bei den Bedienknöpfen der Kopfhörer. Große Ausnahme ist nur das Netzteil der MacBooks.

Von da her: Fake!

Schwätzer

Bild von http://www.pda-square.de/blog/wp-content/uploads/2010/03/apple-iphone-3g.jpg
Bild von http://www.heise.de/imgs/09/2/8/0/1/8/1/iMac1-Bilderstrecke1-71f4d601561fdd4a.png
mazun
cheesus1

siehe quiddemanie. Es gibt aber auch aktuelle Beispiele, das hängt halt auch mit der Materialwahl zusammen. Bei Kunststoff wählt Apple eben gerne die allseits abgerundeten Ecken.



Ich glaube und hoffe auch nicht, dass es bei Apple so etwas wie "Design-Richtlinien" gibt.
Psybenzon
Das Design sieht so scheiße aus das es nur ein fake sein kann... Ive wird sich das nicht ausgedacht haben!

uni.solo
mazun

natürlich gibt es die, und zwar die von Dieter Rams.
uni.solo
Im Übrigen:

hat es nicht was für sich, dass der Aktienkurs gerade so niedrig ist? Apple wollte doch schon immer mal ein paar Aktien zurückkaufen. Wär' doch ein guter Zeitpunkt...
o.wunder
diddom

Apple fährt konsequent eine Hochpreisstrategie und baut darauf, dass die Leute (zähneknirschend) die hohen Preise zahlen.
Wäre ja nicht das erste mal, wo das bei denen schiefgeht, weil sie den Markt verpennen...
Tja, ich zahle den hohen Preis eines iPhones nicht mehr jedes Jahr und auch nicht mehr jedes zweite Jahr. Vielleicht jedes dritte oder viertes Jahr, oder sie werden preiswerter. Vor allem die Speicherpreise sind ein glatte Unverschämtheit!
zod1988
diddom
Apple bietet NICHTS an, was irgendwie günstig wäre.


Was soll "günstig" überhaupt heißen? So ein Bullshit...

iMac, iPad, MacBook Air und das Apple TV sind "günstig", aus den verschiedensten Gründen - "preiswert" trifft es aber eher und das sind praktisch alle Apple-Produkte (abgesehen vom Mac Pro im Moment).
da_andy
Im Grunde könnte Apple einfach das 4s nur minimal aufbessern (z.B. 4-4,5" Display rein) und ein anderes Gehäuse packen, wie hier z.B. Kunststoff packen, das Gerät wird es dann wie das iPod in verschiedenen Farben geben, fertig ist das Ding, da braucht man wahrscheinlich eine Entwicklungszeit von max. 2 Monaten, wenn überhaupt.
Preislich das Gerät irgendwo um 400 Euro ansiedeln und ich wette, damit werden sie wieder Millionen Kunden finden.

Ich verstehe aber die Aufregung ehe gar nicht. Ein günstiges Gerät gibt es ehe schon lange, auch wenn nicht direkt über Apple. Einfach mal in diversen Kleinanzeigen inkl. eBay schauen, da wechselt das 4s schon lange um 350-400 den Besitzer, wenn es noch günstiger sein soll, dann das 4er nehmen, das kriegt man oft genug für ca. 250 Euro!

Mich persönlich juckt so ein neues günstiges iPhone keinen Meter und wie gesagt diese ganze Aufregung um das neue günstige iPhone ist völliger Bullshit.
pumacl
zod1988


iMac, iPad, MacBook Air und das Apple TV sind "günstig", aus den verschiedensten Gründen - "preiswert" trifft es aber eher und das sind praktisch alle Apple-Produkte (abgesehen vom Mac Pro im Moment).

Von mir aus, aber bei einem Smartphone für bis zu 899,- spreche ich nicht mehr von "günstig" oder "preiswert".
Ich weiß, der Gegenwert ist woanders nicht zu bekommen ; und keiner muss, wenn er nicht möchte. Sollte es mir jemand zur kostenfreien Nutzung (inclusive einer Otterbox) zur Verfügung stellen, würde ich mich auch nicht wehren .
„Hony soit“
M.L.Gore
Und viele Dumpfbacken, die das wieder kaufen.
uLtRaFoX!
Wenn ich das Alles hier lese habe ich nur eins: Wahrscheinlich DAS Deja-Vu schlechthin!
"Das sieht billig aus", "So etwas kommt niemals von Apple", "Das stammt nicht aus Ives Händen" ...
Na? Versteht ihr? Richtig, es geht um den damals aufgefundenen Prototypen des iPhone 4 - Genau die selben Kommentare kamen auch schon damals von vielen Apple-Usern. Was war das Ende vom Lied? Sie haben das iPhone 4 gekauft und das bis dato so geliebte iPhone 3GS war plötzlich nur noch billig.

Immer wieder das Gleiche - Letztendlich ist scheißegal was Apple macht, es wird sowieso gekauft. Und da könnt ihr jetzt soviel dagegen reden wie ihr wollt.

iPhone 4 Keynote Sinngemäß: "Many people said: The new antenna design looks not like Apple ..." Das (oder etwas Ähnliches) sagte Steve auf der Keynote. Als er den Hintergrund der Unterbrechungen im Stahlrahmen erklärte, erntete er Beifall.
phrankster2000
Psybenzon
Ive wird sich das nicht ausgedacht haben!

Der kratzt immer noch die Lederbordüre ab
teorema67
Plastik? Wäre super, ist viel moderner als Glas oder Metall, die gab's schon vor ein paar Hundert Jahren, Kunststoff viel kürzer.

Verschiedene Farben? Noch besser, dann könnte das iP5S in schwarz oder weiß relativ uninteressant werden
teorema67
uLtRaFoX!
... Richtig, es geht um den damals aufgefundenen Prototypen des iPhone 4 - Genau die selben Kommentare kamen auch schon damals von vielen Apple-Usern ...
Äh ... damals war ganz schnell klar, dass ausnahmsweise kein Fake die Runde machte, und die Kommentare waren meist positiv - eben weil der iP4-Prototyp erkennbar kein Fake war.
cubecube
Wenn es erst im Oktober kommen soll, dann glaube ich nicht, dass irgendjemand außerhalb von Apple momentan an einen Prototypen kommen kann.
dannyinabox
valcoholic
Wäre sehr lustig, nachdem Schiller beim iPhone5 noch über die Kunststoffhülle der Konkurrenz hergezogen hat und meinte, man würde kein Billiggerät auf Kosten der Wertigkeit rauswerfen. Aber ja, solche Aussagen waren bei Apple schon immer sehr zeitlich begrenzt.

+1

Am lustigsten finde ich jedoch Steve Ballmer als er 2007 über das iPhone lachte:

music-anderson
M.L.Gore
Und viele Dumpfbacken, die das wieder kaufen.
? Welchen Hersteller unterstützt Du denn?
„Wenn Du nicht weisst was man Dir will, was willst n Du
robfb
Es sieht aus als wäre der Stummschalter unterhalb der Lautstärketasten. Das wäre ja plötzlich das erste iPhone mit dieser unsinnigen Anordnung. Schreit nach Fake
„I’ll give up my Mac when it’s pried from my cold, dead fingers!“
SeaBee
ich bin aus dem rennen.
„Wenn schon Apple nur zwei USB Ports in meinen 2600€ MBP verbaut und auf ein GSM Modul verzichtet, wieso in Dreigottesnamen werden diese auch noch so eng verbaut, dass mit einem UMTS Stick der andere Port verdeckt wird?“
cheesus1
quiddemanie
Schwätzer
Dein Kommentar sagt mehr über Dich aus als über mich.

Die abgebildeten Geräte sind mehrere Jahre alt und aktuell nicht mehr im Sortiment von Apple. Alle AKTUELLEN Geräte folgen dieser Designrichtlinie.
Strulf
cheesus1
Alle AKTUELLEN Geräte folgen dieser Designrichtlinie.
Welcher genau? Deiner imaginären? Wenn alle aktuellen Geräte dieser Designrichtlinie folgen, hat sie sich dann nicht geändert bezüglich älteren Geräten? Also kann sie sich auch für zukünftige Geräte wieder ändern...
Du solltest schon ein bisschen mehr nachdenken - SCHWÄTZER.
cheesus1
Strulf
cheesus1
Alle AKTUELLEN Geräte folgen dieser Designrichtlinie.
Welcher genau? Deiner imaginären? Wenn alle aktuellen Geräte dieser Designrichtlinie folgen, hat sie sich dann nicht geändert bezüglich älteren Geräten? Also kann sie sich auch für zukünftige Geräte wieder ändern...
Du solltest schon ein bisschen mehr nachdenken - SCHWÄTZER.
Ich sehe Dir nach, dass Du nichts von Design verstehst . Das berechtigt Dich aber noch lange nicht mich zu beleidigen.

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um die News kommentieren zu können.

SIGGRAPH 2014 (0)
10.08.14 - 14.08.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
13.08.14 19:00 Uhr
Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig

Woher beziehen Sie am liebsten Musik?

  • Aus dem iTunes Store oder einem anderen kostenpflichtigen Download-Dienst53,9%
  • Über kostenpflichtige Streaming-Dienste11,5%
  • Über kostenloses Online-Streaming bzw. (Online-)Radio4,8%
  • Ich kaufe Musik auf physikalischen Medien wie CDs oder Vinyl20,7%
  • Auf anderem Wege9,2%
609 Stimmen21.07.14 - 24.07.14
0