Mittwoch, 14. November 2012

Wie aus einer aktuellen Studie von Gartner hervorgeht, konnte Samsung den Marktanteil bei Mobiltelefonen erneut steigern. Samsung befindet sich mit knapp 98 Millionen verkauften Geräten auf dem Spitzenplatz und erreicht einen Marktanteil von 22,9 Prozent. Wieder dahinter folgt Nokia mit 82 Millionen Geräten und einem Marktanteil von 19,2 Prozent. Obwohl Apple nur im Markt für Smartphones aktiv ist, erreicht der iPhone-Hersteller mit mehr als 23 Millionen verkauften Geräten erneut den dritten Platz mit einem Marktanteil von 5,5 Prozent. Dahinter folgen ZTE (3,9%) und LG (3,3%). Im Smartphone-Markt hat Gartner die Marktanteile der Plattformen genauer angeschaut. Hier erreicht Google Android mittlerweile einen Marktanteil von 72,4 Prozent, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einer Steigerung um 19,9 Prozentpunkte entspricht. Dahinter folgt iOS mit einem Marktanteil von 13,9 Prozent, womit im Jahresvergleich deutlich wird, dass iOS immerhin 1,1 Prozentpunkte an Android abgeben musste. Ähnlich sieht es auch beim BlackBerry-System aus, welches nur noch einen Marktanteil von 5,3 Prozent aufweist. Dahinter folgen schließlich Samsungs Bada-Plattform (3,0 Prozent), Symbian (2,6 Prozent) und Windows Phone (2,4 Prozent).
0
0
111

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,4%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,9%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,4%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,0%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,4%
843 Stimmen13.05.15 - 28.05.15
0