Freitag, 21. Februar 2014

Amazon hat heute eine Erweiterung von Amazon Prime angekündigt (Zum Angebot: ). Bisher bot Amazon Prime die kostenlose Schnelllieferung von Bestellungen am nächsten Tag sowie Zugang zur Kindle-Leihbücherei mit mehr als 500.000 E-Books. Mit der Erweiterung am 26. Februar wird dann auch der uneingeschränkte Zugriff auf mehr als 12.000 Filme und Serien möglich sein. Dazu integriert Amazon das bisherige Lovefilm Video on Demand in Amazon Prime. Zu den Top-Titeln gehören exklusive Filme wie "Ich – Einfach Unverbesserlich", "Men in Black 3" und "Star Trek: Into Darkness" sowie Serien wie "Breaking Bad", "Stromberg" und "Shaun das Schaf". Auch Eigenproduktionen will Amazon bald in Deutschland anbieten.

Der Zugriff auf Filme und Serien wird über Apps für iOS und Android, Kindle Fire HD, Smart TVs und Spielekonsolen möglich sein. Der Jahrespreis für Amazon Prime wird im Zuge der Erweiterung von 29 Euro auf zukünftig 49 Euro erhöht. Studenten müssen dann 24 Euro im Jahr zahlen. Die kostenlose Testphase von 30 Tagen behält Amazon bei. Mit der Erweiterung von Amazon Prime wird Lovefilm demnächst nur noch den Verleih von DVD- und Bluray-Medien anbieten.

Aktualisierung:
Lovefilm Video On Demand wird für Kunden ohne Amazon Prime bestehen bleiben. Bei Kunden mit Amazon Prime soll das Abonnement für Lovefilm Video On Demand dagegen automatisch aufgelöst werden.
0
0
67

Lesen Sie eBooks?

  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPad26,1%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPhone5,8%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem Mac1,7%
  • Ja, vorwiegend auf einem Kindle15,3%
  • Ja, auf einem anderen eBook-Reader oder einer anderen Plattform6,7%
  • Nein, ich lese ausschließlich gedruckte Bücher33,6%
  • Ich lese gar keine Bücher10,8%
360 Stimmen30.07.15 - 01.08.15
0