"Verblüfft" von looser

0
0

Exif-Daten

Kamera
:
Canon EOS 5D Mark II
Blitz
:
Blitz nicht ausgelöst, Modus 'Erzwungener Blitz'
ISO
:
200
Brennweite
:
70 mm
Belichtungszeit
:
1/2000 s
Blendenöffnung
:
f/2,8

Ausgangsbeitrag

looser
Erstaunlich, was so alles in einem Hafen verschifft wird.

Das hier ist Rostock. Aber, wo kommt die Straßenbahn her und wo geht sie hin? Dinge, die nicht im Boulevard erscheinen, mich aber trotzdem durchaus interessieren.
„© looser@macbay.de“

Kommentare

teorema67
Das Tram, ältere Generation mit "Sänfte" und in den Farben von Zürich, sieht skandinavisch aus
looser
Denke ich auch, wenn, man sich die Schriftzüge anschaut, dass der Ursprung der Tram "Skandinavisch" ist.

Nur, was diese im Rostocker Hafen zu suchen hat .
„© looser@macbay.de“
mistamilla
Skandinavisch, genauer: Schweden. Västtrafik
„ITZA GOOTZIE“
Hannes Gnad
"Reiche" europäische Länder geben ihr gebrauchtes rollendes Material (S-Bahn, Straßenbahn, Fernbahn usw.) gerne mal an andere Länder weiter, die sich Neuware nicht leisten können. Die Fahrzeuge werden aufgearbeitet, und fahren dann in "ärmeren" Ländern wieder.

Beispiel: Die SSB (Stuttgarter Straßenbahnen) haben vor einigen Jahren ihre alten Meterspurfahrzeuge nach Rumänien verkauft:

http://de.wikipedia.org/wiki/SSB_GT4
http://de.wikipedia.org/wiki/Straßenbahn_Iași

Das Bild läßt nun vermuten, daß dieses schwedische Fahrzeug auch auf dem Weg nach Süden ist...
teorema67
Genau. Auch Schweizer Trams fahren z. B. in Belgrad. Oft sind das qualitativ sehr gute und gepflegte Fahrzeuge (wie die von Schindler in Basel), aber die Wartungskosten werden wegen der Löhne in der Schweiz unverhältnismäßig hoch, wenn die Trams mal 30, 40 Jahre alt sind.
padlock962
teorema67
Genau. Auch Schweizer Trams fahren z. B. in Belgrad. Oft sind das qualitativ sehr gute und gepflegte Fahrzeuge (wie die von Schindler in Basel), aber die Wartungskosten werden wegen der Löhne in der Schweiz unverhältnismäßig hoch, wenn die Trams mal 30, 40 Jahre alt sind.
Ich denke weniger, dass es die Wartungskosten sind. Von den Kunden wird der neuste Standard gefordert. Sprich Klimaanlage, durchgehend Niederflur, ...
Es wurden auch schon U-Bahnen per Flugzeug verschickt
IceHouse
Ja, die Antonow AN-225 macht es möglich - maximale interne Zuladung: 250t

Bild von www.pm-magazin.de
Da war diese Bahn mit 44t eher ein "Leichtgewicht"
„Ich fotografiere, um herauszufinden, wie etwas aussieht, wenn es fotografiert wurde. - Gary Winogrand“
Das ist ein Zug der Straßenbahn in Göteborg. Da 79 Bahnen des Typs M31 in Ostrava modernisiert wurden und werden, muss das Ding ja über die Ostsee ...


http://www.ekova.cz/news/de-v-ostrave-modernizuji-tramvaje-pro-goteborg/
xplanepilot
IceHouse

Das sieht mir aber nach der kleineren An-124 aus. Die An-225 hat sechs Triebwerke.
looser
Uwe Schierig
Das ist ein Zug der Straßenbahn in Göteborg. Da 79 Bahnen des Typs M31 in Ostrava modernisiert wurden und werden, muss das Ding ja über die Ostsee ...


http://www.ekova.cz/news/de-v-ostrave-modernizuji-tramvaje-pro-goteborg/

Hi Uwe, jetzt kann man den Zusammenhang verstehen. Toll, dass selbst solche blöde Fragen hier beantwortet werden.

THX und Gruß
„© looser@macbay.de“
IceHouse
xplanepilot
IceHouse
Das sieht mir aber nach der kleineren An-124 aus. Die An-225 hat sechs Triebwerke.

Wo du recht hast, hast du recht
„Ich fotografiere, um herauszufinden, wie etwas aussieht, wenn es fotografiert wurde. - Gary Winogrand“

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update27,5%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden39,4%
  • Tendenziell zufrieden14,1%
  • Bin mir noch unschlüssig8,7%
  • Tendenziell unzufrieden5,0%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,6%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,7%
1006 Stimmen20.10.14 - 31.10.14
8829