was in iTunes 11 alles nicht geht | Software | Forum | MacTechNews.de
Apple-Event "Wish we could say more"

was in iTunes 11 alles nicht geht

ExTrainerin
- in Wiedergabelisten mit mehreren Alben wird beim Abspielen der Titel (Zufallsauswahl) nicht das aktuelle Album/der aktuelle Titel angezeigt, sondern die Darstellung bleibt beim ersten abgespielten Titel hängen.
- In einer intelligenten Wiedergabeliste mit dem Kriterium "nur zuletzt gespielte Titel vor x Tagen" werden nach dem Abspielen die Titel nicht entfernt.
- die Info "zuletzt gespielt" wird nach dem Abspielen nicht aktualisiert, dies geschieht nur bei dem zuerst angeklickten Titel.
- downgrade von 11 auf 10.7 hat bei mir mit Time Machine leider nicht funktioniert, es trat danach immer wieder beim Starten von iTunes 10.7 "Fehler 4...." auf, sonst hätte ich Version 11 schon längst wieder gelöscht.

durchaus fortsetzbar...

Kommentare

barabas
- Cover flow (ersatzlos gestrichen)
- Duplikate finden (ersatzlos gestrichen)

ersteres stört mich weniger, letzteres schon
Igor Detlev
- Cover flow (ersatzlos gestrichen)

ersetzt durch die neue Album-Darstellung
selecta
Ich halte iTunes 11 durchaus für gelungen, aber die "Suche" spinnt bei mir ziemlich. Ist dieses Problem noch jemandem aufgefallen?
Der Fehler zeigt sich bei mir wenn ich zB. nach einem bestimmten Interpreten suche von dem ich bspw. 10 Alben habe. Aktuell werden nur 3 Alben gefunden. Die anderen 7 Alben werden nur gefunden, wenn ich nach dem Komponist suche. Sehr merkwürdig. Vor allem, weil meine ID3 Tags sauber sind, die Alben teilweise sogar bei iTunes gekauft wurden und auf iPad und iPhone komplett gefunden werden.
Außerdem möchte ich in der "Album Ansicht" gerne angezeigt bekommen, wie häufig der Titel bereits gespielt wurde.
Stollentroll
Staffeln mit unterschiedlichen Covern werden zusammengefasst, Cover ist dann das der ersten Staffel.
subjore
Itunes Helfer, die dir dabei helfen können, die Bibliothek zu Organisieren funktionieren noch nicht, aber das wird schon kommen.

PS: finde das neue ITunes ganz gut gelungen mal was neues, wobei es noch etwas ungewohnt ist lieder aus der Bibliotek in eine Playlist zu ziehen
Der Mike
Der Hotkey Apple+I funktioniert bei den intelligenten Wiedergabelisten leider auch nicht mehr.

Das Pulldown-Menü Ablage/Information ist augegraut.

Man kommt in den entsprechenden Dialog nur noch über den Button Bearbeiten.

Ansonsten gelällt mit iTunes 11 aber ganz gut.

Cover Flow habe ich in iTunes eigentlich nie genutzt.
teorema67
Was in iTunes erstmals geht:

Meine Tracks auf einer via WLAN angesteuerten externen Platte werden auf Anhieb gefunden. Ich starte iT11 und die Platte läuft los. Das ist für mich echt ein Killerfeature, habe mich gewundert, dass Apple das seit 10 Jahren nicht auf die Reihe gebracht hat.

Vorher, bis iT10, kam ein Ausrufezeichen hinter jedem Track. Nur wenn ich die Platte vor dem Start von iTunes im Finder angestoßen habe, so dass sie aus dem Ruhezustand losgelaufen ist, hat iTunes die Tracks erkannt. Selbstverständlich war in den Prefs immer der richtige Speicherort vorgegeben.
Mr. Pink
selecta
Der Fehler zeigt sich bei mir wenn ich zB. nach einem bestimmten Interpreten suche von dem ich bspw. 10 Alben habe. Aktuell werden nur 3 Alben gefunden. Die anderen 7 Alben werden nur gefunden, wenn ich nach dem Komponist suche.

Ich finde hier wenn ich den Interpreten X eingebe alle 21 Alben des Interpreten.
Da muss der Fehler an deiner Mediathek, bzw. deinen Tags liegen.
Kissi
Beim Miniplayer bewirkt ein wischen auf der Maus keine Lautstärkeregelung mehr wenn man nur auf den Player mit dem Zeiger zeigt.
Nun muß man 2x auf den Player klicken (1x um zum Miniplayer zu wechseln & 1x um ein Fentster zu öffnen wo die Lautstärke angezeigt wird
Rückschritt...
„Mac mini 2,3 GHz (2011) Intel Core i5 8GB ram • OS X 10.9.x • Safari 7.x / Alu 23" Cinema Display 2007 / iPhone 3GS 8GB / iPad mini 16GB WiFI“
Liebling
Wenn ich iPad oder iPhone anstecke wird es nicht gemountet und ich habe keinen Zugriff. Doof.
Liebling
Ok, ein Neustart hats behoben....
selecta
Mr. Pink
Ich finde hier wenn ich den Interpreten X eingebe alle 21 Alben des Interpreten.
Da muss der Fehler an deiner Mediathek, bzw. deinen Tags liegen.

Nö, meine Tags passen alle. Außerdem sind die Alben bei iTunes gekauft. Ich habe das Problem auch nicht bei jedem Interpreten.
Auf iPad und iPhone werden auch alle Alben eines Interpreten X (nutze iTunes Match) gefunden und angezeigt. Nur eben nicht mehr seit der Installation von iTunes 11.
gf4tiu
Was mich wundert:

Wenn ich ein Lied hinzufüge wird anschließend nicht logischerweise das darunterliegende Lied abgespielt, sondern es werden je nachdem 3-4 Lieder übersprungen und dort wird weitergemacht?!

Dass der PlayCount nicht weitergeht habe ich auch schon beobachtet.
Pelican
Mir fehlt die Einstellung der Covergröße und mein heiß geliebter dunkler Hintergrund.

Viele Grüße vom

Pelican
gimo
teorema67
Was in iTunes erstmals geht:

Meine Tracks auf einer via WLAN angesteuerten externen Platte werden auf Anhieb gefunden. Ich starte iT11 und die Platte läuft los.

schön wär es ...mein Nas wird leider nicht aufgeweckt.
„Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!“
gimo
seh ich das richtig, dass ich nun Tatsache erst in die Dateiinfos muss um ein Cover zum Titel zu pasten?
„Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!“
Hot Mac
Bei mir lassen sich nur Filme abspielen, die ich im Store gekauft habe.
Das ist zwar nicht so tragisch, aber schon nervig.

Ansonsten gefällt mir die 11 gut.
Zen 2.1
Wie bringe ich die Remote App zum laufen ?? Ich habe keine Seitenleiste mehr mit meinen Geräten !!
barabas
Was auch nicht geht, - die Rückkehr zu itunes 10.7 was ich gestern einmal bei einem meiner Rechner testweise versuche wollte.
Beim Versuch die ältere Version "Drüber zu installieren" kommt die Meldung das eine neuere Version bereits installiert ist und versucht man das Programm in den Papierkorb zu ziehen kommt die Meldung das dass Programm von OSX benutzt wird, also geht das so auch nicht....
sonorman
Der Mini Player ist auf den ersten Blick ganz nett, aus praktischer Sicht aber leider ein Rückschritt.

• Es wird kein Fortschrittsbalken angezeigt.
• keine Titelanzeige (nicht mal mit Scrolling, wie früher)
• teilweise hat der Mini Player einen Darstellungsfehler (Previous-Button ständig blau hinterlegt, siehe Screenshot)
• Hätte mir eine dauerhafte Anzeige der Sternchenwertung im Mini Player gewünscht.

• Cover werden bei Webradio gar nicht angezeigt (OK, war bei iT10 auch schon so).
• Es fehlt nach wie vor eine Möglichkeit, Alben (bzw. Cover), die aus mehreren Discs bestehen, zu gruppieren. Beispiel: Beim sooloos Controller kann man doppelt oder mehrfach angezeigte Albencover einfach auswählen und gruppieren auswählen, dann wird nur noch ein Cover angezeigt.


Sehr erfreulich ist die seit gut einem Jahrzehnt überfällige Option mit "Nächster Titel" (Queue).
Zugehöriges Bild:
Zen 2.1
Blau hinterlegt ? Drück mal
Um den Titel zu sehen muss die Maus runter vom MP
fronk
Man kann leider keine Playlists mehr in einem eigenen Fenster öffnen, also mehrere Fenster parallel offen haben, gaaanz schlecht …
„http://www.retroluxe.de“
sonorman
Zen 2.1
Blau hinterlegt ? Drück mal
Verstehe, ist für die Tastatursteuerung. Hätte ich auch drauf kommen können.
Um den Titel zu sehen muss die Maus runter vom MP
Aha! Erst wenn man mit der Tastatursteuerung einen der beiden rechten Buttons anwählt, wird der Titel dauerhaft angezeigt. Nicht wirklich intuitiv, aber okay!
Der Fortschrittsbalken fehlt mir trotzdem. Ist der vielleicht auch irgendwo im Mini Player versteckt?

Die Kritik an dem Mini Player ist jetzt auch nicht sooo schlimm für mich, weil ich eigentlich permanent Billboard auf meinem MacBook Display eingeblendet habe. Das gibt mir sowieso eine viel bessere Übersicht. Leider hat das derzeit auch einen kleinen Bug und zeigt beim Abspielen von Titeln aus der Library den Fortschrittsbalken nicht an.
Zugehöriges Bild:
Igor Detlev
Zen 2.1
Blau hinterlegt ? Drück mal

Mit Tab kann man zur nächsten Funktion gehen, aber warum ist die standardmäßig ausgewählte Funktion der Zurück-Button? Ich denke, dass das tatsächlich ein Bug ist.
Zen 2.1
Um den Titel zu sehen muss die Maus runter vom MP

So sollte es sein, aber das funktioniert nicht immer. Auch ein Bug, nehme ich an.
Aha! Erst wenn man mit der Tastatursteuerung einen der beiden rechten Buttons anwählt, wird der Titel dauerhaft angezeigt. Nicht wirklich intuitiv, aber okay!

ne, klappt nicht immer. Wäre auch seltsam, wenn das tatsächlich so gewollt wäre.

Aber insgesamt finde ich den neuen Mini-Player wirklich klasse. Die Suchfunktion! Titel zu Wiedergabelisten hinzufügen, "Up next", die History, Rating, Airplay-Optionen, alles im Mini-Player, ohne dass das Ding überladen wirkt. Wenn sie nicht die Vorspulen-Funktion rausgeschmissen hätten, wäre er perfekt.
Zen 2.1
Klicken und getrückt halten ?
sonorman
Igor Detlev
Aha! Erst wenn man mit der Tastatursteuerung einen der beiden rechten Buttons anwählt, wird der Titel dauerhaft angezeigt. Nicht wirklich intuitiv, aber okay!

ne, klappt nicht immer. Wäre auch seltsam, wenn das tatsächlich so gewollt wäre.
Doch, bei mir klappt das immer. Wenn der List-Button oder der Search-Button per Tastatursteuerung angewählt ist, erscheint die Titelanzeige. Ist eine der Steuerungstatsten angewählt, dann nicht – was auch Sinn macht.
Nur muss man erst mal auf den Trick kommen, einen der rechten Buttons per Tastatursteuerung vorzuwählen, um den Titel angezeigt zu bekommen.
Zugehöriges Bild:
sonorman
Aber jetzt sehe ich gerade, dass der im Screenshot angezeigte Titel völlig falsch ist. Höre gerade Internetradio und da spielt was ganz anderes. Der Titel ändert sich überhaupt nicht. Außerdem: Die Titelanzeige nutzt den vorhandenen Raum nicht aus und scrollt auch nicht.

Ist wohl doch noch etwas buggy, das Ganze.
Hot Mac
Zen 2.1
Ich habe keine Seitenleiste mehr mit meinen Geräten !!

S oder über Darstellung>Seitenleiste einblenden.
subjore
sonorman
Aber jetzt sehe ich gerade, dass der im Screenshot angezeigte Titel völlig falsch ist. Höre gerade Internetradio und da spielt was ganz anderes. Der Titel ändert sich überhaupt nicht. Außerdem: Die Titelanzeige nutzt den vorhandenen Raum nicht aus und scrollt auch nicht.

Ist wohl doch noch etwas buggy, das Ganze.

Ist das vielleicht das erste Lied, das abgespielt wurde, bevor du das Radio gestartet hast? Also das ganz oben steht, wenn du das ausgewählte Symbol anklickst?
Kissi
sonorman
Aber jetzt sehe ich gerade, dass der im Screenshot angezeigte Titel völlig falsch ist. Höre gerade Internetradio und da spielt was ganz anderes. Der Titel ändert sich überhaupt nicht.

Das gleiche bei mir.
„Mac mini 2,3 GHz (2011) Intel Core i5 8GB ram • OS X 10.9.x • Safari 7.x / Alu 23" Cinema Display 2007 / iPhone 3GS 8GB / iPad mini 16GB WiFI“
subjore
Hmm es ist irgendwie ziemlich umständlich geworden die Titel mit der Suchfunktion zu suchen und zu bearbeiten.

Ich habe zum Beispiel einige Interpreten, die in mehrere aufgeteilt wurden, da irgendwie ein Lehrzeichen hinter dem Namen ist.

Früher konnte ich einfach die Suchfunktion benutzen, und er hat mir die Lieder in der Widergabeliste anzeigt, wenn man jetzt auf den Namen eines Künstlers klickt kommt man zu einer Ansicht, in der man den Namen des Künstlers nicht verändern kann.
DP_70
Wie typisch dieser Thread, erstmal nörgeln und aufzählen was alles NICHT geht. Interessant wäre doch auch mal was alles geht bzw. gefällt. Immer diese negative Sicht auf die Dinge.
Kissi
Könnte daran liegen das der Thread was in iTunes 11 alles nicht geht heißt.
„Mac mini 2,3 GHz (2011) Intel Core i5 8GB ram • OS X 10.9.x • Safari 7.x / Alu 23" Cinema Display 2007 / iPhone 3GS 8GB / iPad mini 16GB WiFI“
nane
@DP_70
+ 11 Funktioniert raketenschnell.
+ Die Darstellung ist aufgeräumt und ich hoffe das Design wird zukünftig auch für andere Apple SW Produkte (Thema durchgehendes UI) genutzt.
+ Mein iPad wird nur noch jedes 3-4 mal nicht erkannt - man spart sich also "gefühlt" 50% der WLan aus/ein Schaltorgien
+ Man kann noch CDs brennen und rippen unabhängig davon, ob man ein CD/DVD Laufwerk im Rechner hat oder nicht.
+ Apple entwickelt iTunes weiter.

Unabhängig davon suchte der Threadersteller nach dem was NICHT geht
„Das Leben ist ein langer Traum an dessen Ende kein Wecker klingelt.“
barabas
DP_70
Wie typisch dieser Thread, erstmal nörgeln und aufzählen was alles NICHT geht. Interessant wäre doch auch mal was alles geht bzw. gefällt. Immer diese negative Sicht auf die Dinge.


Du hast die Treadüberschrift aber schon gelesen, oder !?
nopeecee
übrigens der hübsche grafische Equalizer im Display ist auch weg
„Auch in Foren kann man höflich miteinander umgehen“
shadow_2_
Die TV-Show-Verwaltung ist auch eine gröbere Katastrophe.

- Neu eingelesene Serien werden doppelt angezeigt
- Es werden die Staffeln zusammengefasst, obwohl Season 1, Season 2 usw. sauber angegeben ist.
- Es erscheint immer nur das Artwork von Season 1
- Usability ist für mich was anderes

- Ach ja, den Hintergrund in weiss lässt sich schon wieder nicht in schwarz einstellen
Hatten wir die Diskussion nicht schon mal

Ach ja... bei der Musik passiert auch noch das gleiche.

- Obwohl bei einem Album mit 7CD alle säuberlich angeschrieben sind. Also auch CD 1von7 usw. zeigt iTunes mir die CD 4+5 einfach als eine CD an. Da kannst zu in den "Informationen" fummeln wie du willst, der Bug bleibt.

Für mich bis jetzt eine ABSOLUTE Enttäuschung!!! Die Vorteile unterliegen ganz klar den Nachteilen. Aber ja... wir sind ja noch in der BETA-Phase.

"Wir von Apple danken Euch für den erfolgreichen BETA-TEST. Wir werden uns (nach Lust und Laune) dann an ein Update machen. Bis auf weiteres wünschen wir Euch viel Spass mit der Kindergarten-Klicki-Bunti-Version von iTunes 11."
barabas
selecta
Ich halte iTunes 11 durchaus für gelungen, aber die "Suche" spinnt bei mir ziemlich. Ist dieses Problem noch jemandem aufgefallen?


Jepp, wenn ich in mit der "alten Spalten- und Statusleiste" aktiviert arbeite und die Suche anwerfe werden mir nicht wie in den Vorgängerversionen in derselbigen die Ergebnisse angezeigt wenn ich auf einen in der Liste aufgeführten Datensatz klicke sondern der "Interpretenansicht und dies meist unvollständig.
Aber es geht dennoch, - Suchbegriff eingeben und dann die Return-Taste drücken dann wird es angezeigt wie früher
Zen 2.1
Hot Mac
Zen 2.1
Ich habe keine Seitenleiste mehr mit meinen Geräten !!

S oder über Darstellung>Seitenleiste einblenden.
Danke

Euhrm, hab den Fehler gefunden. Zum Remoten ist es ganz nützlich, wenn beide Geräte im selben Wifi sind Asche auf mein Haupt…
Laurin
Guter Tip: Beim Verkleinern des Fenstern rutscht die Auswahl aber ab und an wieder auf den Zurück-Button und dann ist die Titelanzeige wieder weg.

So mit Titel und Cover ist es erst mal recht praktisch. Der Skin sieht nur etwas sehr einfach, grau und platt aus.

Irgendwie habe ich über den Miniplayer keinen direkten Zugriff mehr auf die Titelinformation? Mir war so, als ging das am Anfang über die rechte Maustaste oder geht das nur unter Windows? Gerade probiert, da geht es auch nicht. Allerdings wird da kein Button vorausgewählt. Der Titel wird immer angezeigt, auch wenn ich auf den Pfeil rechts neben Cover klicke. Also eher Bug bei Macversion.
ela
Die Listen-Ansicht mit eingeblendeten Covern gibt es auch nicht mehr.
Technisch möglich ist es noch, wie die Ansicht nach Interpreten zeigt. Dies ist aber kein Ersatz, da man dort eben nicht ganze Alben sieht und die Liste außerdem nicht umsortieren kann (zuletzt hinzugefügt z.B.)

Das mit der Suche habe ich noch nicht begriffen. Bisher hat man getippt und die Listenansicht wurde gefiltert. So hatte man stets alle wichtigen Informationen des Suchergebnisses vor sich.
Jetzt geht so ein kleines Popup-Fensterchen auf und zeigt nicht mal alle Treffer an. Immer nur die ersten Treffer um mit einem weiteren Klick alle Ergebnisse einer Kategorie sehen zu können - oder mit einem Klick doch wieder in der Liste anzuzeigen.
Mal gucken, ob das doch mal praktisch wird - im Augenblick stört es mich eher.
Laurin
Mhh ...bei jedem Neustart von iTunes oder drücken eines Buttens muss man den Miniplayer wieder vergrößern, dass man einen der beiden rechten Button auswählen kann? Habe ich da noch eine Einstellung übersehen?
DP_70
barabas
DP_70
Wie typisch dieser Thread, erstmal nörgeln und aufzählen was alles NICHT geht. Interessant wäre doch auch mal was alles geht bzw. gefällt. Immer diese negative Sicht auf die Dinge.


Du hast die Treadüberschrift aber schon gelesen, oder !?

Na klar. Ich finde es nur mal wieder bezeichnend, dass es diesen Thread gibt und keinen "Was an iTunes 11 alles toll ist"-Thread. Kommt was Neues raus wird erst mal alles Negative gesammelt - ist wohl eine Mentalitätsfrage. Nehme mich nicht grundsätzlich aus aber eigentlich ist es egal was Neues rauskommt, es wird immer mehr geweint als gelacht Das ist eben wohl auch leichter und macht uns mehr Spaß anstatt die positiven Dinge zu erkennen.
eMac Extreme
Taucht dieses Phänomen bei Euch auch teilweise in iTunes 11 auf?

Von Zeit zu Zeit sind die iTunes Extras, die mit manchen Filmen gekauft wurden, separat in der Auflistung zu finden und nicht als Button in der Beschreibung des eigentlichen Films. Bislang half nur das Entfernen aus der Mediathek und das erneute Hinzufügen des Films.
Zugehöriges Bild:
subjore
DP_70
barabas
DP_70
Wie typisch dieser Thread, erstmal nörgeln und aufzählen was alles NICHT geht. Interessant wäre doch auch mal was alles geht bzw. gefällt. Immer diese negative Sicht auf die Dinge.


Du hast die Treadüberschrift aber schon gelesen, oder !?

Na klar. Ich finde es nur mal wieder bezeichnend, dass es diesen Thread gibt und keinen "Was an iTunes 11 alles toll ist"-Thread. Kommt was Neues raus wird erst mal alles Negative gesammelt - ist wohl eine Mentalitätsfrage. Nehme mich nicht grundsätzlich aus aber eigentlich ist es egal was Neues rauskommt, es wird immer mehr geweint als gelacht Das ist eben wohl auch leichter und macht uns mehr Spaß anstatt die positiven Dinge zu erkennen.

Mach du mal einen auf, ich kommentiere dann auch... bin nur gerade zu faul einen Aufzumachen.
Skywalker
Wer zum Henker ist denn bei den Apple UI Designern auf die dämliche Idee gekommen, diesen neuen Button für den Miniplayer einzuführen?
Warum kann man das nicht, wie bisher auch, über den grünen Fensterbutton machen?
Vor allem: Der Button für den Miniplayer wirkt irgendwie unpassend zum UI.
silversurfer22
downgrade auf iTunes 10.7 wie folgt

http://forum.macsofa.net/viewtopic.php?f=2&t=64484&start=98

gaaaanz nach unten scrollen, Beitrag 99
barabas
Skywalker
Wer zum Henker ist denn bei den Apple UI Designern auf die dämliche Idee gekommen, diesen neuen Button für den Miniplayer einzuführen?
Warum kann man das nicht, wie bisher auch, über den grünen Fensterbutton machen?
Vor allem: Der Button für den Miniplayer wirkt irgendwie unpassend zum UI.

Habe ich mir auch schon gedacht, irgendwie war ja eigentlich die Rede davon das man das System vereinfachen will, dies gelingt aber sicherlich nicht dadurch das man Funktionen entweder nur woanders hinschiebt oder trennt. Am Beispiel dieses Buttons scheint mir deshalb eher das Gegenteil der Fall zu sein denn eine schlüssige Erklärung warum diese Änderung hat denn nun sein müssen gibt es für mich eigentlich nicht.
barabas
silversurfer22
downgrade auf iTunes 10.7 wie folgt

http://forum.macsofa.net/viewtopic.php?f=2&t=64484&start=98

gaaaanz nach unten scrollen, Beitrag 99


Hmm, ob aber die Reihenfolge der Aktionen stimmt !?

Als erstes steht in diesem Beitrag "itunes aus dem Programme-Ordner löschen" Genau aber das verweigert OSX mit der Meldung das dieses von selbigen benötigt wird.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig
Oculus Connect (0)
19.09.14 - 20.09.14, ganztägig

Wie verschicken Sie hauptsächlich Kurznachrichten?

  • SMS11,9%
  • iMessage/Nachrichten42,0%
  • WhatsApp22,4%
  • Threema9,8%
  • Facebook Messenger0,8%
  • Anderer Messenger1,7%
  • Gar nicht5,0%
  • Bunt gemischt, keine Präferenz6,3%
916 Stimmen26.08.14 - 02.09.14
7215