iPhone via WLAN als Festnetzgerät nutzen

Pinguin
Ihr Lieben,

wie im Titel schon angedeutet möchte ich gerne mein iPhone 4 als Schnurlostelefon nutzen, sobald ich daheim bin, also Anrufe auf das Festnetztelefon über das WLAN an das iPhone senden.
Das soll nicht als Rufumleitung geschehen, sondern nach Möglichkeit irgendwie elegant über den Router laufen.
Ich bin bei Kabel Deutschland, habe ein Thompson-Modem und einen D-link-Router.
Hat jemand von euch Erfahrungen damit?
Liebe Grüße
Pinguin

Kommentare

Pinguin
Mir sind bisher leider nur Lösungen via FritzBox bekannt ...
cdyFlorian
Und wenn du dir einfach eine alte fritzbox an deinen Thompson Router dranhängst?
Mehr fällt mir zu deinem Anliegen leider auch nicht ein..
„Wenn ein Mac alt wird, dann mein Hackintosh
Zauberlehrling
mir ist bisher auch nur das mit der Fritzbox bekannt.
Dafür funktioniert das mittlerweile sehr gut. Geht auch nicht groß auf den Akku.
„Bitte keine PN. Ließt hier eh keiner. “
Mit der Fritzbox funktioniert das inzwischen wirklich reibungslos - und wenn man sich über VPN mit der Fritzbox verbindet, kann man auch aus dem Ausland über die Festnetzt-Flat kostenlos telefonieren... (WLAN-Verbindung ist natürlich notwendig)
radneuerfinder
Das geht nur wenn Kabel Deutschland das verwendete Protokoll und die Zugangsdaten veröffentlichen würden, oder eine App dafür anbieten würden. Beides tun sie meines Wissens nicht.

Die Lösung mit der Fritzbox wurde schon genannt.

Du könntest zusätzlich einen anderen TelefonAnbieter mit iOS App, wie Sipgate oder Skype, nehmen.
„Mehr Radio in iTunes ... -> [url]http://www.apfeltalk.de/forum/mehr-radio-itunes-t66115-p606914.html[/url] Kennwortgeschützte, verschlüsselte Ordner im Finder -> [url]http://www.macnroll.ch/forum/index.php/topic,3605.msg[/url]“
Fox 69
...oder sein Haupt iPhone mit Festnetz und Mobilnummer betreiben und den Festnetzanschluss abmelden.
"Zwei Nummern, "One Device" !
Das höre ich zum erstenmal
Wie geht das denn mit der Fritzbox?
Mac-Rookie
Man installiert das Fritzbox App und richtet es entsprechend ein. Fertig.
Urkman
Das höre ich zum erstenmal
Wie geht das denn mit der Fritzbox?
„Pegasos G4 mit 1GHz | Radeon 9250 128MB VRAM | MorphOS 3.6 | AmigaOS 4.1.6“
preprintmedia
Man darf dabei aber nie vergessen das die eigentliche Telefonapp des iPhones immer Vorrang hat. Das bedeutet das wenn Du über z.B. die Fritzapp telefonierst und jemand deine Handynr. anruft geht die Fritzapp in den Hintergrund und das damit geführte Gespräch ist erstmal weg. In wieweit das Gespräch dann nach dem Handygespräch noch da ist weiß ich nicht. Für den Gesprächspartner ist es auf jedenfall erstmal komisch wenn das Gespräch plötzlich und ohne vorwarnung weg ist.
„MacTechNews - Da werden Sie geholfen“
@fox:
mit homezone oder wie?
Fox 69
Stefan-s

Yes.😇
...das geht auch z.B. ganz einfach mit einem Anschluss vom großen T, wenn man seinen Tarif auf "IP" umgestellt hat. und einen IP-fähigen Router hat (z.B. SpeedPort :W722). Dann läuft die ganze Telefonie über IP. Mit der T-App HomeTalk (kostenlos im AppStore) kann man sich dann mit dem iPhone über Wlan in sein (IP-) Festnetz einwählen. Geht ganz komfortabel, weil die App aufs interne Adressbuch zugreift - genauso wie mit der iPhone Telefon-App. Ankommende Gespräche aus dem Festnetz klingeln dann auch auf dem iPhone - bei gebooteter App - das braucht bisserl mehr Strom.
Alles sehr schön einzustellen mit differenzierten Klingeltönen - da weiß man gleich, obs übers Festnetz kommt. Von draußen aus dem Garten muss man dann halt schauen, wie weit das Wlan reicht...bin sehr zufrieden damit. Festnetz kostenlos auf dem iPhone im heimischen Wlan - klasse Sache. Der IP-Tarif ist sogar noch etwas preiswerter als der vergleichbare "Normale" und es gibt noch irgendwie 40 EUR Prämie obendrauf...

Grüße
Lengo
nexusle
Einfach SIPGATE nutzen. Da ist man überall dort per Festnetznummer erreichbar, wo Internet ist. Evtl. (Bin mir grad nicht sicher) kann man auch festlegen, daß nue eine Verbindung aufgebaut wird, wenn man sich im WLAN befindet.

SIPGATE ist kostenlos, wenn mn nur erreichbar sein will. Wenn man auch in andere Netze außer SIPGATE telefonieren will, gibt es verschiedene Optionen.

BTW: SIPGATE lässt sich auch auf den großen Fritzboxen einrichten.



Andererseits gibt es bei verschiedenen Mobilfunk-Anbietern eine Home Option mit dazugehöriger Festnetznummer.
„Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten!“
nexusle
@Lengo

Er ist bei Kabel Deutschland. Ich glaube nicht, daß er deswegen den Provider wechselt.
„Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten!“
Fox 69
Bin auch bei Unitymedia, habe aber nur HDTV und Internet da.

Festnetz über WLan ? Immer da erreichbar wo Internet ist ? Fritzbox ? Komisch...

Einfach beim Provider sich ne Festnetznummer geben lassen und gut ist. Oder hab ich da irgend ein Trend verpasst ?
hrk23
Pinguin
....wie im Titel schon angedeutet möchte ich gerne mein iPhone 4 als Schnurlostelefon nutzen, ...

Gibs das iPhone auch mit Strippe?
„≈≈≈≈<°)))><≈≈≈≈“
Nein,ist doch ein handy,also ohne Schnur!
nexusle
Ach?
„Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten!“
Was muss ich denn einrichten, muss die Fritzbox auf von außerhalb zum telefonieren nutzen zu können?
Kenn da vielleicht jemand ein Tutorial?
iNerd
Vielleicht sollte noch erwähnt sein, dass man nicht jede FritzBox dafür verwenden kann. Es geht glaub nur die Oberliga (also die 7390 zB), in der Beschreibung der App sind aber die Passenden erwähnt.

Auch die Einrichtung wird dann innerhalb der App erklärt.
hmmm... Bei mir geht das ganze plötzlich nicht mehr
Ich kann zwar über die App anrufen, aber mein iPhone "klingelt" nicht mehr bei eingehenden Anrufen.

Hatte das schon mal jemand?
sonorman
Urkman
hmmm... Bei mir geht das ganze plötzlich nicht mehr
Ich kann zwar über die App anrufen, aber mein iPhone "klingelt" nicht mehr bei eingehenden Anrufen.
Hast Du dafür eine Lösung gefunden?
Mein Bruder hat derzeit das selbe Problem.
Mac-Rookie
In der FB nachschauen, ob das iPhone auf entsprechende Nummer ansprechen soll oder auf mehrere ... Ist mit Sicherheit eine Einstellungssache.
„Pegasos G4 mit 1GHz | Radeon 9250 128MB VRAM | MorphOS 3.6 | AmigaOS 4.1.6“
sonorman
Mac-Rookie
In der FB nachschauen, ob das iPhone auf entsprechende Nummer ansprechen soll oder auf mehrere ... Ist mit Sicherheit eine Einstellungssache.
Einstellungen sind schon alle gecheckt. Leider klingelt es bei keiner Rufnummer, obwohl es auf alle Rufnummern reagieren soll. Die App wurde auch schon mal vom iPhone gelöscht und neu installiert. Andere Telefone (DECT) klingeln bei anrufen.

Das komische ist ja auch, dass es bis vor kurzem funktioniert hat und seit dem keine Einstellungen geändert wurden.
HumpelDumpel
Vielleicht gibt es eine neue "fritz.box" Inder Nähe?
Steht in der App Einstellungen der korrekte Name für das Telefoniegerät = in der Fritzbox?

Geht denn raustelefonieren?
sonorman
Das Problem ist gelöst.
In der Fritzbox hatte mein Bruder zwar alle Telefonnummern angegeben, auf die das iPhone reagieren sollte, aber damit hat es nicht funktioniert. Nun hat er die Einstellung ganz einfach umgestellt: "auf alle Rufnummern reagieren". Und jetzt geht's.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update29,2%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,5%
  • Tendenziell zufrieden13,5%
  • Bin mir noch unschlüssig8,1%
  • Tendenziell unzufrieden4,3%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,4%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,0%
768 Stimmen20.10.14 - 23.10.14
0