iPad Hitzeentwicklung: Interview mit Displayexpertin

Kommentare

Waldi
Soll ich klicken, oder schreibst du selbst was dazu
dSquare
So langsam wird es eh lächerlich! Alle erwarten mehr Leistung und heulen dann rum weil es etwas wärmer wird *sick*
Was soll ich dazu schreiben? Der Titel sagt alles. Für viele scheint es ein Thema. Apple hat vorschnell eine Presseerklärung abgegeben, ich vermute die tauschen gerade mehr als ihnen lieb ist. Ich bin zufällig darüber gestolpert und stelle es den Gemütern zur Verfügung. Da ein Mac ja total sicher im Internet ist und sich nichts einfängt (so sagt man ja immer ) kann man ja gefahrlos drauf klicken. Ich übernehme natürlich keine Garantie.
dSquare
So langsam wird es eh lächerlich! Alle erwarten mehr Leistung und heulen dann rum weil es etwas wärmer wird *sick*

Laut Artikel bis zu 12Grad (ob Celsius oder Fahrenheit stand da nicht )
zwobot
Was soll ich dazu schreiben? Der Titel sagt alles. Für viele scheint es ein Thema. Apple hat vorschnell eine Presseerklärung abgegeben, ich vermute die tauschen gerade mehr als ihnen lieb ist.

Warum sollte deswegen auch nur ein Gerät getauscht werden? Die Teile werden etwas wärmer als vorher, so what? Die Funktion ist doch in keiner Weise beeinträchtigt.
dSquare
Selbst wenn es 12 Grad C wären, mein Gott irgendwo muss die Abwärme der Mehrleistung und Beleuchtung halt hin. Kann nur für mich sprechen, aber meins war bis jetzt immer sehr angenehm kühl bis lauwarm. Und wärmer wird es nur beim Laden, logisch..

Ein Witz dass da so ein Fass aufgemacht wird, die hatten scheinbar alle noch kein MacBook in der Hand, denn DAS wird HEIß(!) Wird da die Temperatur gemessen und zig Witzartikel geschrieben? Nö.

Würde ja sagen das Meckern ist typisch deutsch, aber die Ami's sind ja auch sehr gut dabei
Cornel
Jedes iPhone oder MacBook wird wärmer bei Gebrauch. Da ging die Welt auch nicht unter. Mich stört es auf jeden Fall nicht.

Auch die 0,6 mm wird wohl niemand merken, wo das neue iPad zugelegt hat. Manchmal kann man sich schon fragen, ob wir keine anderen Sorgen haben.

Dass das Aufladen jetzt länger dauert ist eher ein Nachteil, aber da kann Apple wahrscheinlich auch nichts dafür, das liegt eher an der USB-Spezifikation. Sonst würde es ja auch stärkere Adapter auf dem Markt geben.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie warm die Konkurrenz-Produkte mit den Plastikgehäusen werden, wenn diese auch einen solchen Display einsetzen.
Also ich empfinde es bisher als nicht zu warm. Wenn Apple einen Lüfter einbauen würde, würden die sich doch auch beschweren
macster100
zwobot
Was soll ich dazu schreiben? Der Titel sagt alles. Für viele scheint es ein Thema. Apple hat vorschnell eine Presseerklärung abgegeben, ich vermute die tauschen gerade mehr als ihnen lieb ist.

Warum sollte deswegen auch nur ein Gerät getauscht werden? Die Teile werden etwas wärmer als vorher, so what? Die Funktion ist doch in keiner Weise beeinträchtigt.

Du weisst doch selbst, dass bei Apple Produkten Rationalität keine Rolle spielt.
Ich habe nur das 1er, daher kann ich nichts dazu sagen: nur: schwerer und spürbar warm wäre blöd, mir ist es so schon in einer Hand auf Dauer zu schwer und deutlich warm hätte ich es nicht gerne auf meinem Körper liegen, egal wie cool der ist

Ich glaube Hauptproblem beim ipad wird das Schwanken der Panelqualität bleiben.
rudolf07
zwobot
Anscheinend "glaubst" und "vermutest" du jede Menge, wenn der Tag lang ist.
„Wenn der Weise auf den Mond zeigt, schaut der Dumme auf den Finger. “
Außerdem ist das 3er ja leichter und dünner als sein 1er...
Und trotzdem: ich war heute im AppleStore, ca. 1/3 der ausgestellten iPads konnte man nicht nutzen, denn: Trotz eingestecktem DockConnector war der Akku leer, die Geraete brauchen als deutlich mehr Strom, als sie per Connector gelifert kriegen. Das finde ich irgendwie schon erschrecklich...
pouny
Und trotzdem: ich war heute im AppleStore, ca. 1/3 der ausgestellten iPads konnte man nicht nutzen, denn: Trotz eingestecktem DockConnector war der Akku leer, die Geraete brauchen als deutlich mehr Strom, als sie per Connector gelifert kriegen. Das finde ich irgendwie schon erschrecklich...


Dann müssen aber irgendwelche Stromfesser Programme laufen oder das iPad hält bei maximaler Helligkeit deutlich kürzer als die 10h durch
pouny

Ich finde es "erschrecklich" das du dann nicht die anderen 2/3 genutzt hast.
Die haben doch genug Strom "gelifert" gekriegt.

Voll die "Blamierung" mit diesen DasNeueiPads

Hey, Deutsch ist immerhin nicht meine Muttersprache

Ich habe nur noch nie in einem AppleStore erlebt, dass ein Teil der neuen Produkte nicht lauffähig ist, weil die Energiezufuhr unzureichend ist… Die 3 anderen (mit unter die Nase gekommenen iPads) hatten übrigens allesamt einen Ladezustand von 8-20%, auch das ist doch durchaus erschreckend
Backofen und Armaturenbrett können das iPad auch nicht besser erhitzen:


http://www.chip.de/news/iPad-3-im-Hitze-Test-So-cool-bleibt-Apples-Tablet_551 37457.html

Der ganze Rummel um nichts!
rudolf07
zwobot
Anscheinend "glaubst" und "vermutest" du jede Menge, wenn der Tag lang ist.

Im Gegensatz zu Dir, der Du meist die unwiderruflichen Wahrheiten an die Forumstüren nagelst. Und nochmal: ich habe den link den Leuten zur Verfügung gestellt, die das Thema interessiert. Ich erinnere mich an die ersten iP 3GS, da gab es auch richtig fiese Handwärmer.

PS. Die Gelbstich- und Rotstich- Threads inkl. Backlight Bleeding Threads sind schon beachtlich. Und daher glaube ich, dass dies Hauptproblem bleibt. Bei 3iOS Geräten hatte ich insgesamt 8x einen vom Service sofort anerkannten Tausch, einmal sogar eine Wandlung in ein nächsthöheres Neugerät mit Garantie. Zweimal lags auch bei mir am Display.
Angesichts der schieren Menge an verkauften iPads sind alle diese Problemchen zahlenmäßig Peanuts. Und für Apple ist es vermutlich am stressfreiesten, gewissen Sensibelchen und Querulanten die Geräte einfach zu tauschen, auch wenn es objektiv nicht unbedingt notwendig wäre.
Fox 69
Auch mal lesenswert :
zwobot
Habe es nur überflogen: Schwachsinn. Klar, das neue iPad wird etwas wärmer, als das Alte. Jedoch ist es unter den Tabletts immer noch eins der kühleren. Bei den anderen scheint sich komischerweise kaum einer zu beschweren. Naja, evtl. liegt's auch an den Verkaufzahlen.
Es beschweren sich welche,
weil die anderen keiner kauft

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Zwei Monate Yosemite - Ihr Urteil?

  • Bin sehr zufrieden30,8%
  • Bin zufrieden32,3%
  • Eher zufrieden12,7%
  • Bin gespaltener Meinung11,3%
  • Eher unzufrieden5,2%
  • Unzufrieden3,9%
  • Bin entsetzt von Yosemite3,8%
821 Stimmen11.12.14 - 21.12.14
9739