iOS Premium Games | Spiele | Forum | MacTechNews.de


Alle Neuerungen des iPhone-/Apple Watch-Events vom 9. September

iOS Premium Games

valcoholic
Ich dachte mir, ich mache mal einen Thread zu der Spitzenklasse der iOS Games, nachdem eben solche gerade in den vergangenen Monaten einen spürbaren Aufwind erlebt haben.
Also wenn mal jemand was zu eine solchen Game sieht, liest, hört, einfach hier posten. Vorschauen, Spielerfahrungen, Material, Kritik und so weiter.

Was muss so ein Spiel auszeichnen: So wie ein AAA-Konsolenspiel auf die jeweilige Konsole zugeschnitten ist, so gut sollte das iOS Game auch auf das iPad, iPhone und/oder iPod Touch zugeschnitten sein. Darüber hinaus sollte es nicht unbedingt aus dem Angry Birds & Cut The Rope-Lager kommen. Diese Spiele finde ich persönlich zwar durchaus sehr gut, aber ich rede hier eben von etwas tiefergehendem Gameplay. Letzteres muss gut an das Gerät angepasst sein und damit meine ich z.B. keine reine virtuelle Buttonsteuerung die nur da ist, weil Entwickler zu faul waren, sich was originelleres einfallen zu lassen. Also ein Spielerlebnis, welches damit eine neue Generation an Videospielen bedeutet, da eben solche immer häufiger auftauchen und ganz einfach ein anderes Gefühl transportieren, als das bei Heimkonsolen der Fall ist.

Ich will hier keine Diskussion entfachen, ob Heimkonsolen so viel besser und Touch Geräte so unnötig zum Spielen sind, eine Meinung, die man immer wieder antrifft. Bei Spieledesign geht es immer darum, die Gegebenheiten einer Hardware bestmöglich umzusetzen und es gibt bereits jetzt Spiele, die gut zeigen, welche Abstriche man bei Touch Devices machen muss und welche Vorteile man dafür ausnutzen kann, um ein frisches Spielerlebnis zu erzielen, welches sich ganz einfach von Heimkonsolen, aber auch von andere portablen Spielekonsolen, unterscheidet. Muss ja nicht alles besser & schlechter sein, zu guter Letzt steht für mich eines fest, iOS Gaming hatte nie so eine starke Daseinsberechtigung wie jetzt.

Kommentare

valcoholic
So, nach der elendig langen Einleitung gleich mal ein paar Spiele, welche für mich genau die beschriebenen Kriterien treffen:

The Walking Dead
Dazu gibts ja beerits lang und breit ein Journal aber ich finde es gerade am iPad wirklich erstklassig, zumal ich es auf dem Gerät über allen anderen Geräten, die mir da offenstehen würden, gewählt habe. Das Gameplay ist entspannend und dennoch spannend, die Steuerung funktioniert gut und generell ist es eben einfach im Heavy Rain-Stil, wie wenn man sich einen interaktiven Film ansieht, was denke ich perfekt zur Plattform passt.

Lili

Ein echtes Action Adventure, welches von Ex-Epic- Mitarbeitern daherkommt, entsprechend gut die Unreal 3 Engine ausnutzt und dessen Steuerung via tap-t-go auch interessant gelöst ist. Habe es noch nicht lange spielen können, aber es macht einen exzellenten Eindruck. Visuell gehört das gleich mal zur Spitze der Plattform, die ganze Präsentation wirkt auch sehr rund und einfach und dennoch scheint es durchaus auch leichte RPG-Elemente zu besitzen. Bin gespannt.

Horn

Dieses Spiel galt als das erste echte Vollformat-Action Adventure, welches von Grund auf für Touch Devices produziert wurde. Und tatsächlich schafft es den Spagat, Spielspass und Tiefe zu erzeugen, durchaus ganz brauchbare Kämpfe mitzubringen (sind vom Konzept etwas an Infinity Blade angelehnt, sind allerdings um ein paar Facetten reicher) und sogar eine ganz witzige Story und eine recht große Spielwelt aufzubauen. Dabei muss man allerdings auch verschmerzen können, dass es kein Zelda oder Fable oder wie sie alle heissen ist, allerdings da eben näher rankommt, als alle anderen Spiele der Plattform. Sprich: man muss mit manchen Designtechnischen Schwächen leben, Passagen wiederholen sich gelegentlich, Manche Landschaftselemente verlaufen etwas willkürlich, es gibt zwar viele geheime Höhlen zu entdecken, in denen aber meist das Gleiche drin ist und so weiter. Und dennoch finde ich, dass das Spiel mit seinem erstaunlich hochwertigen Voice Acting, dem durchaus motivierenden Spielsystem, den Rätseln (die zwar meist nicht unfassbar schwer sind, aber immerhin...Rätsel!) den gigantischen Kreaturen und der generell durchaus recht netten Spielwelt sein Geld schonw ert war. Nicht zuletzt weil ich es zum halben Preis für ca. 2,60€ gekauft habe, was für ein Spiel, welches eben echt die Dimensionen eines Konsolenspieles hat, tatsächlich geschenkt hat. Ich spiele da zumindest schon einige Stunden dran und bin gerademal bei 25% des Spiels angelangt.
roca123
Toller Thread!
Ich suche auch nach guten Titeln aber leider setzen die Entwickler bei iOS lieber auf klone (gameloft) oder Plattform-Ports von alten Spielen (gta /resident evil) eine komplette iOS Entwicklung auf höhe eines aktuellen AAA Titels ist mir noch nicht untergekommen.

Ich denke mal das ist auch eine Budget Sache AAA Titel kosten 100 Millionen+ ob sich das im App Store lohnt ist fraglich.

Horn und Infinity Blade sind schon ganz ordentlich aber die kommen einfach nicht rüber wie ein Call of Duty, Halo oder Mass Effect.
iGod
Real Racing, GTA III (bald noch GTA Vice City) und Max Payne finde ich auf dem iPad noch gut.
FIFA ist auch ganz nett für zwischendurch, aber tatsächlich finde ich Minigames wie Angry Birds doch geeigneter für mobile Geräte als solche tiefsinnigen für die man wirklich immer Zeit braucht.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
roca123
Aber tatsächlich finde ich Minigames wie Angry Birds doch geeigneter für mobile Geräte als solche tiefsinnigen für die man wirklich immer Zeit braucht.

Das kann ich so unterschreiben. Unterwegs habe ich nicht viel Zeit mich in ein Spiel zu vertiefen… aber genau das brauchen AAA Titel mal schnell 10 Min Spielen geht da eben nicht… und wenn ich zuhause die Wahl zwischen iOS und Konsole habe bevorzuge ich doch immer die Konsole.
Bei den Kurzweiligen zählen die Games von mika mobile zu meine Favoriten
RyanTedder
Dead Space ist zwar für das iPhone 4 optimiert und schon etwas älter, aber immer noch sehr Hübsch und hat eine gute Steuerung. Story technisch siedelt es sich Zwischen Dead Space 1 und 2 für PC und Konsole ein. Man spielt hier nicht den Hauptcharakter der großen Teile, Isaac, sondern eine anderen Ingenieur.

iTunes Link:



Hier noch ein Testbericht mit Bestnote:



Ich bin bereits im 10 Kapitel von Insgesamt 12 und bin schon ziemlich zufrieden und würde mir einen 2 Teil mit verbesserter, iphone 5 optimierter, Grafik wünschen und einen Coop bzw. Multiplayer

Ich würde dem Spiel 7/10 Punkten geben

Wenn es den Multiplayer, die bessere Grafik und dynamischeres Gegnerverhalten geben würde gäbe es von mir die Fehlenden 3 Punkte
Andi
uiuiuiuiui - wenn erstmal in paar Wochen Baldus Gate kommt .......
„Alle Slogans find ich doof - auch den hier!“
iGod
Auch noch sehr gut Tony Hawk's Pro Skater 2 - zwar nur für iPhone 4 aber auch auf dem iPad mit doppelter Auflösung ist die Grafik noch gut - so gut wie damals.

Alte Spiele, die auf dem Computer oder der Konsole schon gut waren, und jetzt 1:1 auf dem iPad wieder gegeben werden können sind für mich die besten. Das ist ganz klar, alles andere ist irgendwie ein zu großer Kompromiss. Infinity Blade z.B. hat zwar eine tolle Grafik, aber es doch sehr monoton.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
valcoholic
iGod
... aber tatsächlich finde ich Minigames wie Angry Birds doch geeigneter für mobile Geräte als solche tiefsinnigen für die man wirklich immer Zeit braucht.

Naja, das dachte ich auch, bis ich mal Horn gespielt habe. Spiele wie GTA sind grundsätzlich auch am iPad großartige Spiele, aber gerade die Steuerung mit den virtuellen Buttons bremst den Spass. Das passiert in der Regel nicht mal aktiv, aber man hat einfach weniger Lust, das zu spielen, als ein Spiel, welches wirklich mit Liebe an die Platform angepasst wurde, und nachdem Entwickler bislang nicht so gerne Risiken eingehen wollten, sind da die letzten Jahre voe allem Spiele wie Angry Birds dabei rausgekommen, welche oft mit einem Team im einstelligen Mitarbeiteranzahlbereich entstanden sind (Ist Tiny Wings nicht sogar nur von einem Typen?)
Auch bei Max Payne ist die Grundlage, also das geportete Spiel, großartig, aber keiner würde sagen, dass es sich am iPad besser spielt als auf einer Heimkonsole. Spiele wie Walking Dead sind da, zumindest meiner Ansicht nach, anders, denn das spiele ich bevorzugt am iPad, statt auf Wii, PS3 oder iMac.

roca:
Mir geht es hier auch nicht zwingend drum, spiele zu finden, die ein Mass Effect in den Schatten stellen. Ich selbst spiele gerne PS3. Aber wenn ich abends schon im Bett liege, dann ist eine Session Walking Dead eben doch was anderes. Also geht mehr darum, dass man was hochwertiges hat, wenn man den TV gerade mal nicht in der nähe hat oder zu faul ist, den aufzudrehen. Ich muss aber auch sagen, dass ich gestern mein neues Need for Speed Most Wanted auf der PS3 irgendwann genervt abgedreht habe und stattdessen lieber eine Stunde Horn gespielt habe. Ich will mit dem Thread also vor allem darauf hinaus, dass sich iOS zunehmend mausert. Wie gesagt, muss ja kein Ersatz sein, aber als Ergänzung hält es denke ich ganz gut her!

So und zu guter Letzt noch ein nettes kleines Action Adventure:

Lost Winds 1&2

Tatsächlich handelt es sich dabei um einen Port. Bin nicht sicher, wo das Spiel überall erschienen ist, auf Wii war es jedenfalls ein Downloadable und ungleich aller anderen Ports eignet sich das hier ausgezeichnet! Man steuert mit dem Finger den Wind und lässt den Charakter durch die Lüfte tanzen und tippt sonst dahin, wo man ihn hinhaben will. Es ist nicht immer supergenau, aber ich persönlich habe sehr viel Spass damit, ist mit viel liebe gemacht und als Zweiteiler bietet das ganze auch gleich ganz schön viel Spielspass in liebevoller Optik. War glaube ich das erste Spiel, welches ich je gespielt habe, bei dem ich am iPad das Gefühl hatte, dass das Teil als Spielekonsole durchaus Potential hat. Und seit ich Lili angespielt habe, kann ich es kaum erwarten, dass die Enwtciklungen in diese Plattform verstärkt werden, da die touch-Steuerung nicht mehr länger so einen krassen Stolperstein darstellt und Spiele anfangen, tatsächlich Spass zu machen
cdyFlorian
Für alle die gerne Mario & Zelda spielen kann ich Swordigo nur empfehlen.

Besonders hochwertig finde ich momentan Crazy Hedgy
„Wenn ein Mac alt wird, dann mein Hackintosh
valcoholic
Andi
uiuiuiuiui - wenn erstmal in paar Wochen Baldus Gate kommt .......

Ja, darauf freue ich mich auch. Ich habe mir sogar, was ich sonst nie mache, eine Erinnerung dafür gestellt... 30.11. oder so wars glaube ich.
Gerade, weil das Spiel ja voll auf Touch Devices zugeschnitten wird.

Erwähnenswert seien hier auch grundsätzlich die meisten großen Adventure-Ports, welche find eich immer ausgezeichnet funktionieren. Sie könnten zwar vermutlich noch viel mehr aus der Touch-Steuerung rausholen, aber was solls. Von Baphomets Fluch, Beneath a Steel Sky, Monkey Island, den ganzen Telltale-Games und so weiter hat man da einiges, was wie ein interaktives Buch abläuft und damit ebenfalls recht angenehm zur Plattform passt.
valcoholic
iGod
Infinity Blade z.B. hat zwar eine tolle Grafik, aber es doch sehr monoton.

Ja, drum hab ich es wohl auch nicht genannt. Es ist ein Spiel, welches meiner Ansicht nach ausschliesslich am iPhone Spass macht. Auf dem großen iPad Screen hingegen hätte man gerne etwas mehr Kontrolle. Deshalb wurde Infinity Blade Dungeons wohl eben auch auf einem iPad vorgestellt, weil es sozusagen das IB für Tablets darstellt. Horn geht da ja auch in die Richtung.
Tirex
iPad

Bastion
sehr geiles Game, jedenfalls auf dem Mac. gibt es auch als iPad Umsetzung und ist auf alle Fälle einen Blick wert!

iPhone

Plants vs Zombies
fand ich in den Anfängen sehr geil. Aber nachdem auch dort inApp Käufe implementiert wurden... eher scheisse!

iFighter 2
zocke ich sehr gerne. Zwar inApp Käufe aber alles bleibt im Gleichgewicht.

Cut the Rope
ganz klar: mega!
Keine Ahnung, wie es jetzt so im Gameflow ist, seitdem auch hier die inApp Käufe aufgetaucht sind.

Pro Zombie Soccer
Für zwischen durch macht das richtig Laune! Keine inApp Käufe.

N.O.V.A.
Hab davon den 2er mit der Demo angetestet. Hat mir sehr gefallen. Egoshooter sind auf dem Touch nicht jedermanns Sache aber ich kam nach ein wenig Übung ganz gut damit zurecht.
Wenn mein iPhone 5 da ist ziehe ich mir auch N.O.V.A 3.
subjore
RyanTedder
Dead Space ist zwar für das iPhone 4 optimiert und schon etwas älter, aber immer noch sehr Hübsch und hat eine gute Steuerung. Story technisch siedelt es sich Zwischen Dead Space 1 und 2 für PC und Konsole ein. Man spielt hier nicht den Hauptcharakter der großen Teile, Isaac, sondern eine anderen Ingenieur.

iTunes Link:



Hier noch ein Testbericht mit Bestnote:



Ich bin bereits im 10 Kapitel von Insgesamt 12 und bin schon ziemlich zufrieden und würde mir einen 2 Teil mit verbesserter, iphone 5 optimierter, Grafik wünschen und einen Coop bzw. Multiplayer

Ich würde dem Spiel 7/10 Punkten geben

Wenn es den Multiplayer, die bessere Grafik und dynamischeres Gegnerverhalten geben würde gäbe es von mir die Fehlenden 3 Punkte


Dead Space ist wirklich ziemlich gut. Hat eine einiger maßen gute Steuerung und ist ziemlich gruselig und fesselnd. Hat auch eine gute Musikuntermalung.
Man läuft Gänge entlang und überall liegen zerfleischte Leichen, dann geht man ein stück weiter und plötzlich wird eine der Leichen weggezogen und irgendein Monster hinter der Wand verspeist sie.
Manchmal möchte man nur Blind geradeaus weiterlaufen
valcoholic
RyanTedder: Ich muss mich korrigieren, da ich vorher meinte, Lost Winds sei das erste Game gewesen, bei dem sich das iOS Gerät wie eine Konsole angefühlt hat. Das trifft natürlich auf Dead Space zu. Ich finde es nicht perfekt, da die Schusssteuerung bei schneller Action manchmal etwas frustrierend sein kann, aber grundsätzlich auch ein gutes Beispiel, wie man ein Spiel gut anpassen kann, denn die generellen Kontrollen, die Optik und die Spieltiefe sind wirklich gut.

Tirex:
Bastion steht auf meiner Liste, allerdings kommt mir das wie ein Spiel vor, welches ich eher mit Gamepad spielen sollte. Das Spiel hat laut Reviews ja eine, auf Touch optimierte Steuerung, bei der dann aber manche Prozesse automatisiert ablaufen (oder so?). Jedenfalls kams mir vor, als würde das ganze zu sehr vom Grundgedanken abweichen. Das Spiel selbst kenne ich ganz gut, ein Freund ist dem hoffnungslos verfallen. Der Soundtrack ist erwähnenswert genial.

Superbrothers: Sowrds & Sworcery EP

Wo ich gerade bei Musik war, ein Must Have für mich. Das Pixelart game zählt mit seinem seltsamen Gesamtbild imho zu den bemerkenswertesten Indiegames der letzten Jahre und zieht einen mit seiner ganz seltsam verträumten Art und seinen ganz neuartigen Ansätzen auf eine für mich sehr faszinierende Art in den Bann. Dazu Musik, die alleine schon den Kauf des Spiels wert ist, für mich auf meiner All Time Favoritenliste, leider ist das Spiel viel zu kurz.

Mass Effect:Infiltrator

Dieser Kandidat spaltet etwas die Gemüter, da die Steuerung so krass abstrahiert ist, dass sich ein jeder, der das Spiel mit einem normalen Shooter vergleicht, nicht so recht zu Recht fühlt. Nachdem ich aber anfangs eben genau solche Userreviews gelesen hatte und das Spiel irgendwann mal für 79Cent rausgeworfen wurde, dachte ich, ich geb dem ganzen eine Chance und, siehe da, Ich finde das ganze sogar ausgesprochen originell! Hier sieht man gut, wie extrem man konventionelle Steuerung zurechtschnipseln kann, damit am Ende noch immer ein vergleichbares Spielerlebnis übrig bleibt. Und tatsächlich haut das zumindest für mich erstklassig hin, denn gerade bei schneller 3D-Action war iOS bislang fast nicht brauchbar. Also wer sich auf dieses Konzept einlässt, den erwartet ein durchaus unterhaltsames Spiel, leider hänge ich irgendwo, wo es mir einfach zu schwer wurde. Aber neben Dead Space für mich ein zweites Anzeichen dafür, dass Electronic Arts durchaus verstanden hat, wie's läuft.
valcoholic
subjore
Man läuft Gänge entlang und überall liegen zerfleischte Leichen, dann geht man ein stück weiter und plötzlich wird eine der Leichen weggezogen und irgendein Monster hinter der Wand verspeist sie.
Manchmal möchte man nur Blind geradeaus weiterlaufen

Ich bin mal irgendwo über dem Spielgeschehen gelandet und im schwarzen Raum (wohl der Dead Space ) umhergelaufen und hab unten die Monsterhorden beobachtet. Ich konnte ihnen aber nix anhaben.
roca123
Galaxy on Fire 2

bis jetzt nur angespielt scheint aber recht Umfangreich zu sein.

Tirex
Muhaaaaa! Gerade gefunden:

Z - The Game
ts-e
Super Idee.

Ich spiele im Moment: Real Racing und Roads of Rome I & II.


Galaxy on Fire 2 (GoF2) spiele ich schon seit erscheinen und lässt mich nicht los.
Was ich besonders finde, ist der Support der Firma und wie sie auf Wünschen von Spielern reagiert.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
valcoholic
GoF2 ist durchaus recht populär. Ich weiss nicht so recht, ich müsste das mal anspielen, gab bislang nur ganz wenige Space-Sims die mich interessiert haben.

Ich habe das oben genannte Lili mal weiter gespielt und muss sagen, das ist echt abstrakt. Das Spiel sieht nicht nur besser aus als viele PS3-Spiele (!!), es spielt sich auch tadellos und ist noch dazu wirklich perfekt ausgefeilt. Im Haupt-Dorf gibt's obendrein eine Hintergrundmusik, die klingt, als hätte man sie direkt aus einem Zelda-Spiel rausgeklaut und das Gameplay ist zu guter letzt sehr kreativ und überraschend witzig, da es auch recht sinnvoll Gebrauch vom Touchscreen macht.
Letztendlich kommt man aber dann dennoch nicht umhin, nochmals die irre Grafik hervorzuheben. Innenräume gehen nahtlos in Aussenwelten über, alles ist mit einer genialen Selbstverständlichkeit detailliert und verspielt gestaltet und irgendwie scheint die Engine keine Grenzen zu kennen, so schön sehen alle Texturen, die Weitsicht, das gesamte Spielgeschehen, die Charakterdesigns, visuelle Effekte und so weiter aus. Als ich es bisschen angespielt hatte, musste ich es sofort schliessen, da ich gerade auch Horn spiele und Angst hatte, ich würde zu sehr auf Lili reinkippen um Horn zu beenden. Eine Minute später hatte ich Lilii auch schon wieder offen. Wenn das den neuen Standard für mobile Gaming darstellt, dann Hut ab. Ich hoffe, man hört auch von Infinity Blade Dungeons mal wieder was, denn das dürfte in eine ähnliche Kathegorie fallen.

Hier noch ein Trailer zu Lili
RyanTedder
Auch wenn das Spiel noch nicht draußen ist will ich auf Modern Combat 4 Hinweisen das die neue Referenz im Ego-SHooter Bereich sein wird, genauso wie die Vorgänger die Jahre davor.





Ich hab nur die ersten beiden Teile gespielt und war bisher eigentlich nicht sonderlich beeindruckt, aber wenn ich den Trailer sehe und die Beeindruckende Grafik die doch schon nah an XBox360 niveu heran kommt, dann bekomm ich schon Lust
valcoholic
Ryan:
Man kann nun natürlich (gerne) drüber diskutieren, aber grundsätzlich sehe ich gerade solche Games eben nicht als gute Spiele auf iOS. Die Gameloft-typischen Klone bekannter Franchises auf iOS sind hier ja generell allen bekannt und grundsätzlich finde ich es immer wieder absurd, wie viel Aufwand die teils da reinstecken und wie viele Spiele die da scheinbar parallel entwickeln. Allerdings ist die Idee hinter all diesen Games immer diesselbe: den Hype eines echten Konsolenspiels ausquetschen, um auf iOS bei den hunderten Millionen Usern etwas Kohle rauszubekommen. Dass diese Spiele nicht wirklich intelligent an die Geräte angepasst wurden, ist Gameloft dabei ziemlich egal.

FPS wie Modern Combat funktionieren mit virtuellen Buttons einfach nicht so sehr, wie sie es mit Maus und Tastatur tun und genau deshalb habe ich den Thread aufgemacht. Denn generell könnte man sagen, dass Touch Devices eben nicht zum Spielen geeignet sind und man froh sein soll, dass es immerhin sowas wie Modern Combat gibt, um den Spielehunger immerhin durch hübsche Visuals zu besänftigen. Aber genau das ist der Punkt, ich sehe in letzter Zeit zunehmend 'echte' iOS' Games, welche den Kriterien, die ich im ersten Post aufgezählt habe, entsprechen. Sprich, Spiele, die sich auf einem iOS Device sogar besser spielen, als auf Spielkonsolen, weil sie so gut an die Gegebenheiten der Plattform angepasst sind und dem Spieler nicht z.B. durch virtuelle Buttons immer vor Augen halten, welche Vorteile Spielkonsolen haben. Mein Problem mit Gameloft-Games ist, dass die sich grundsätzlich weigern, deren Steuerung intelligent an die Plattform anzupassen. In 3 Jahren, wenn Spiele wie Infinity Blade Dungeons, Lili und Horn bereits Klassiker sein werden und hoffentlich alle Spiele entsprechend gebrauch von der Hardware machen, werden solche Games komplett abstrakt und zurückgeblieben wirken, weil die Entwickler es einfach nicht verstehen (wollen).
RyanTedder
Es ist doch völlig egal ob die Spiele von Gameloft nachgemahmt sind solange sie gut umgesetzt werden. Ansonsten geb ich dir Recht, Obwohl es den App-Store seit 5 Jahren gibt sind nur eine Hand voll brauchbarer Spiele erhältlich und das sind wirklich nur die die perfekt an die Möglichkeiten des Gerätes angepasst sind. Allerdings bin ich nicht der MEinung das sich Gameloft keine Mühe gibt die Spiele an die Hardware an zu passen. Manche sachen gehen halt nicht besser gerade im Bezug auf Ego-Shooter. Immer wenn ich einen Ego-Shooter auf dem iPhone spiele hab ich auch das Gefühl das es nicht so richtig passt, aber Spaß kann man trotzdem haben. Auf den Heimkonsolen Spielen auch viele Ego-Shooter obwohl das mit einem Normalen Kontroller die reinste Hölle ist, aber man gewöhnt sich an alles. Bei einem so eingschränkten Gerät muss man oft Abstriche machen. Man hat halt doch irgendwo immer den Glauben daran das so ein Smartphone ein Alleskönner ist und einem PC und Spielekonsole zugleich ersetzen kann und warten dann immer auf DAS Perfekte Spiel das einem das Gefühl gibt das es auch wirklich so ist
valcoholic
Ryan: Was ich meine ist, dass Gameloft grundsätzlich den falschen Ansatz wählt, wenn sie glauben, dass man eine analoge steuerung einfach digital emulieren kann. bzw beweisen sie ja gundsätzlich, dass man es kann, aber wie du selbst sagst, bedeutet es einen Abstrich. Leider ist Infinity Blade Dungeons noch nicht erschienen, aber ich prognostiziere mal, dass dieses Spiel genau demonstrieren wird, was ich eigentlich meine. Schau dir z.B. Dungeon Hunter 2 an, ein durchaus gelungener Diablo Klon um den schnellen Hack 'n Slay-Hunger zu stillen. Aber dank eben Touch Button Steuerung bei schnellen Fights und viel geschehen zunehmend eine Quahl. Warum? Man hat ständig mehrere Finger im Screen, man muss sich immer nebenbei darauf konzentrieren, dass man beim schlagen eh auf die richtige Stelle des komplett Feedbacklosen Screens drückt und nicht danebendrückt, weil man sonst eine falsche Aktion vollführt und so weiter. Infinity Blade Dungeons wird Wohl zeigen, wie man dieses Genre angeht, wenn man es ernst mit der Plattform meint. Ich will zwar nicht sagen, dass diese Tap-to-Go-Steuerungskonzepte das Non Plus Ultra sind, allerdings bedeuten sie schonmal einen großen Fortschritt und auch sonst dürfte das ganze ganz einfach von Grund auf für eben dieses Ausgabegerät aufgebaut sein, statt ein Konzept einer komplett anderen Hardware herzunehmen und per emulierter Lösungen zurecht zu biegen.
Wie ich schon gesagt habe finde ich es erstaunlich, dass Gameloft solche Ressourcen hat um derartig viele Klone rauszufeuern, zumal die meisten davon oft nichtmal so schlecht gemacht sind.
Für mich sind sie dennoch recht ausgeleiert und bringen oft wenig eigene Originalität mit, was ich letztendlich schade finde. Gameloft hat sichtlich immense Ressourcen, da könnten sie auch mal ein Team mit einem echten, fokussierten Projekt beauftragen. Die Plattform ist deshalb als Gaming Platform nicht so etabliert, weil zu viele Hersteller genau diese Dinge noch nicht ganz verstehen. Gerade im Mini-Game Bereich bei Spielen wie z.B. Cut the Rope, sieht man, wie perfekt man diese Plattform eigentlich für Gaming nutzen kann und langsam aber sicher mausern sich auch tiefgründigere Games zunehmend, hier wurden ja bereits viele genannt.
RyanTedder
Ich würde mir auch mehr "Originale" Spiele im Apptore wünschen, aber die Entwickler haben scheinbar keine Lust oder kein Talent. Blizzard könnte Wow bringen, dann würde Order und Chaos wegfallen und das Spiel wäre garantiert das Erfolgreichste im Appstore, genau das gleiche mit Call of Duty und Modern Combat u.s.w. Da dass aber einfach nicht der Fall ist bin ich um jeden guten Klon von Gameloft froh
valcoholic
RyanTedder

Tjo, siehst du, eben dafür ist der Thread da, um eben die originellsten Spiele, die einem so unterkommen, rauszupicken, da die Entwickler eben schon "Lust" haben. Das Ding ist, dass sich gewisse Steuerungsmechanismen erst etablieren mussten und große Studios zunehmend Budget für Mobile Devices aufstellen mussten. Wie man aber an besagten Beispielen schon erkennen kann, ist dieser Punkt längst erreicht, nun müssen nur zunehmend Entwickler aufspringen um die Platform weiter auszubauen. Ich denke allerdings, dass manche Genres nie vollwertig vertreten sein werden. 3D Action Adventures hauen z.B. jetzt schon ziemlich gut hin (Horn z.B.) aber ein FPS, der wirklich usabilitytechnisch geschmeidig zu steuern und spielen ist, kann ich mir kaum vorstellen, dafür sind die Eingabemöglichkeiten zu beschränkt. Dafür leben andere Genres um so mehr auf. Man kann auch gespannt sein, ob das iPad Mini bei dem Trend auch mitwirkt, denn im Gegensatz zum großen iPad liegt das weit besser in der Hand und eignet sich auch für längere Gamingsessions sicher nicht so schlecht.
iGod
Crazy Taxi ist zur Zeit auch billiger im AppStore zu haben. Zwar ist das wieder kein Spiel welches extra für iOS entwickelt wurde, aber ein großartiges Spiel von früher, welches mir auch auf dem iPad oder iPhone großen Spaß macht.
Für solche Spiele bräuchte ich eigentlich mal ein iPad mini.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
ts-e
Ich fände es geil, wenn es mal X-Wing oder ähnliche für iOS gäbe.
Habe die damals sehr gerne gespielt.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
Zen 2.1
Junge, Du weckst verstorbene Erinnerungen Vor X-Wings oder auch Wingnuts habe ich auch Nachmittage verbracht !!
valcoholic
Bladeslinger

sieht recht witzig aus, müsste mal sehen wie die Steuerung so ist.

roca123
Neues Futter :
Beide Spiele sind super auf die Touch Steuerung ausgelegt und hochwertige Konsolen Arcade Games.

Might & Magic Clash of Heroes
Puzzle RPG mit bestwertungen bei Metacritic und IGN



Mushroom Wars
Strategie-Spiel
Momentan mit 80% Preisnachlass
Tirex
Jeah, mein iPad mini ist vor ein Paar Tagen angekommen. Zocke darauf

Z - The Game
Galaxy on fire 2 HD
Bastion


Sehr geil. Vor allem Z macht ja mal richtig Laune. Mehr Strategie-Spiele bitte! Von mir aus auch Portierungen.

Die Steuerung von Bastion ist schon sehr auf iOS zugeschnitten. Autoaim. Weiss aber nicht, ob man es ausstellen kann. Wird mit aber auch schon recht knackíg. Mir gefällt es jedenfalls.
kawi
Wo wir gerade bei Gameloft Klones sind: Blades of Fury ist einigermaßen gelungen - vor allem weil es lange Zeit kein entsprechendes Pendant dazu gab, war ich über diesen Soul Calibur / Soul Blade Klone lange sehr dankbar. Gehörte auf der Dreamcast zu meinen Lieblingsspielen ^^.
Mittlerweile gibts auch das Original Soul Calibur ABER: zum einen finde ich den Preis von 14 Euro schon ziemlich unverschämt und zum anderen ist es quasi die 1:1 Umsetzung des alten Spiels, was die Bedienung manchma etwas hakelig erscheinen lässt. Beim Gameloft Clone hat man sich wenigstens ein paar Gedanken gemacht das an mobile Auflösungen zu optimieren, Bedienelemente angepasst bzw optional wurde auch eine touch only Bedienung umgesetzt.
„http://mac-and-apps.blogspot.de/“
iGod
JanoschR
The Room

Leider viel viel zu kurz.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
athlonet
iGod
JanoschR
The Room

Leider viel viel zu kurz.
Das schon.
Aber das gibt's nur exklusiv für iOS und ist echt genial umgesetzt.
Freue mich schon auf einen Nachfolger (soll ja irgendwann weitergehen).
Zen 2.1
Infinity Blade ist - zumindest im F Store - heute gratis !
valcoholic
Bzgl Infinity Blade Dungeons hat sich nebenbei für alle, die es nict mitbekomen haben, wieder etwas (leider negatives) getan. Nachdem die Ex-Mitarbeiter des geschlossenen Studios von Kingdoms of Amalur: Reckoning das Steuer über das Spiel übernommen hatten (ich glaub ca. ein halbes Jahr her) wurden die nun allesamt wieder davon abgezogen. Klingt also eher, als würde dieses Spiel noch länger auf sich warten lassen oder irgendwann einfach eingestampft werden, da die Kosten mittlerweile schon einige Grenzen sprengen dürften.

Schade drum, hatte mich echt darauf gefreut, aber vielleicht wirds ja noch was.
DoubleU
Gut angepasst an ein Touch Device finde ich auch:
- Osmos
- Eufloria,
die zudem noch einen gewissen Kunstanspruch beinhalten.
Dazu gesellen sich die ungezählten Casual Games, wie Double, Stone Flood etc.

Der direkte Vergleich zur Konsole rückt jedenfalls immer mehr in den Fokus.
timp
Noch 12 Tage bis Real Racing 3.
„Never argue with an idiot. He'll bring you down to his level and then beats you with experience.“
locoFlo
Ich würde mir mehr Aufbauspiele wie Siedler wünschen. Galaxy on Fire 2 habe ich sehr sehr lange mit viel Spaß gespielt, wirklich gutes Spiel.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
cdyFlorian
locoFlo
Ich würde mir mehr Aufbauspiele wie Siedler wünschen. Galaxy on Fire 2 habe ich sehr sehr lange mit viel Spaß gespielt, wirklich gutes Spiel.
Ja, auf ein neues Siedler warte ich auch schon lange. Wenn es dann auch Freispiel hat und nicht nur Kampagnen, dann kauf ich es diesmal auch.
„Wenn ein Mac alt wird, dann mein Hackintosh
Tirex
Hab mir mal folgende Spiele auf dem iPad mini angesehen:

Command & Conquer Alarmstufe Rot
Modern Combat 4 Zero Hour


Finde ich beide ganz gut. Zu Command & Conquer wird an einem Nachfolger gearbeitet. Finde Z - The Game aber besser. Hoffentlich kommt da mal ein gutes Spiel im Strategiesektor.

Sowas wäre auch cool:

iGod
valcoholic
The Walking Dead
Dazu gibts ja beerits lang und breit ein Journal aber ich finde es gerade am iPad wirklich erstklassig, zumal ich es auf dem Gerät über allen anderen Geräten, die mir da offenstehen würden, gewählt habe. Das Gameplay ist entspannend und dennoch spannend, die Steuerung funktioniert gut und generell ist es eben einfach im Heavy Rain-Stil, wie wenn man sich einen interaktiven Film ansieht, was denke ich perfekt zur Plattform passt.

Das muss ich jetzt hier auch noch mal mit Nachdruck empfehlen, das ist nicht nur das beste iPad Spiel, das ist vielleicht sogar eines der besten Spiele der letzten Jahre.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
valcoholic
iGod
Das muss ich jetzt hier auch noch mal mit Nachdruck empfehlen, das ist nicht nur das beste iPad Spiel, das ist vielleicht sogar eines der besten Spiele der letzten Jahre.

das unterstütze ich gerne Wie erwähnt entfaltet es seinen Spielspass gerade auf einem Portable device, weil es wie die ultramultimediale evolution eines Buches erscheint. Bzw einfach die Art, wie man auf einem iPad standardmäßig (zumindest derartige) Geschichten erzählen sollte. Leider ist es eines der Spiele, die so gut sind, dass ich mich weigere, die letzten zwei Episoden fertig zu spielen. Vielleicht, wenn zu Season 2 konkretere Ankündigungen vorliegen
iGod
Die letzten 2 Episoden muss ich auch noch Spielen, mit Episode 4 habe ich gestern angefangen, aber die hebe ich mir jetzt für das Wochenende auf. Wenn man nachts im dunklen Schlafzimmer sitzt, kommt die Atmosphäre richtig gut rüber.
Season 2 wurde doch schon angekündigt. Und bis dahin kann man ja auch noch einmal Season 1 spielen und andere Entscheidungen treffen.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
coosmannc
GOF 2

Ich halte dieses Spiel für eines der Besten auf dem iMac. Die Grafik ist super und das Spiel relativ offen. Mann kann die Missionen spielen oder aber frei durch den Weltraum fliegen. Hier kann man handeln, sich den Piraten anschliessen oder als Soldat für Recht und Ordnung sorgen. Die Hintergrundmusik passt auch sehr gut!

Stundenlanger Spass ist garantiert.
valcoholic
iGod
Die letzten 2 Episoden muss ich auch noch Spielen, mit Episode 4 habe ich gestern angefangen, aber die hebe ich mir jetzt für das Wochenende auf. Wenn man nachts im dunklen Schlafzimmer sitzt, kommt die Atmosphäre richtig gut rüber.
Season 2 wurde doch schon angekündigt. Und bis dahin kann man ja auch noch einmal Season 1 spielen und andere Entscheidungen treffen.

Ja eh, zdennoch kommt mir das teils schon so kostbar vor, dass man es sich aufheben will, wenn mal die Zeit perfekt passt

coosmannc Auch wenn es GOF2 auf iOS gibt, wenn dus am iMac gespielt hast, ist das hier dennoch eher verfehlt. Jaja, nicht KOMPLETT verfehlt, aber z.B. kannst du am iMac nicht beurteilen, wie die Steuerung auf iOS Geräten aussieht. Allerdings wurde GOF2 hier ohnehin schon das eine oder andere Mal genannt, es wäre nur eben gut, diesen Thread strikt auf iOS und die entsprechende Hardware zu beschränken.
Tirex
Wobei GOF2 sehr schlechte Kritiken unter Windows und OSX bekommen hat. Kann ich auch sehr gut verstehen, da hier die Konkurrenz einfach größer ist und mehr bietet.

Ich zocke es jedenfalls auch ausgiebig auf dem iPad mini.

Walking Dead habe ich mir gerade geladen. Werde es demnächst mal ausprobieren.
Tirex
Command & Conquer Tiberium Alliances soll ebenfalls als iOS port geben.

Tirex
Ok, Command & Conquer Tiberium Alliances ist jetzt alles andere als toll. Hab mir mal ein paar Videos dazu angesehen aber vielleicht kann dieses Spiel überzeugen:

Machinarium

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Oculus Connect (0)
Gestern - Heute, ganztägig
CanJam Europe 2014 (0)
Heute - Morgen, ganztägig
Macoun 2014 (0)
27.09.14 - 28.09.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
01.10.14 19:00 Uhr
IT-Security-Messe it-sa (Nürnberg) (0)
07.10.14 - 09.10.14, ganztägig
Macintisch Würzburg (0)
08.10.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
08.10.14 19:00 Uhr

Wie sind Ihre ersten Erfahrungen mit iOS 8?

  • Alles läuft bestens, ich bemerke deutliche Verbesserungen16,6%
  • Alles läuft bestens, ich bemerke geringfügige Verbesserungen31,3%
  • Keine Probleme, aber auch keine spürbaren Verbesserungen27,6%
  • Bin eher nicht so überzeugt9,1%
  • Bin unzufrieden mit iOS 83,3%
  • Ich kann/will nicht auf iOS 8 umsteigen12,1%
547 Stimmen18.09.14 - 20.09.14
0