Zugriffsrechte von Benutzerordnern ohne Neustart (Recovery Partition) zurück setzen

Marcel_75@work
Marcel_75@work16.02.13 17:25
Hallo zusammen,

habe den Tipp heute bekommen und soeben ausprobiert: es funktioniert.

sudo /System/Library/PrivateFrameworks/Admin.framework/Versions/A/Resources/Direct oryTools -repairPermissions $user

$user muss dann natürlich entsprechend durch den Kurznamen des Users ersetzt werden.

Beste Grüße,
Marcel

Kommentare

onicon
onicon16.02.13 18:48
Cool, danke!
rene204
rene20416.02.13 19:11
Ich bekomme diese Meldung:


/System/Library/PrivateFrameworks/Admin.framework/Versions/A/Resources/Direct oryTools: should only be run by designated clients

wieso?
_mäuschen
_mäuschen16.02.13 22:18
sudo
rene204
rene20416.02.13 23:17
Habe das mit sudo und passwort eingegeben.. trotzdem...
almdudi
almdudi17.02.13 02:55
Du arbeitest als Admin, das Paßwort wird akzeptiert, sonst kommt keine Meldung?
Was für ein System benutzt du?
rene204
rene20417.02.13 04:37
10.8.2

egal, lohnt nicht, ich mach das über die Recovery Partition, da klappt es mit resetpassword

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Jedes Jahr ein neues OS-X-Update - ist das sinnvoll?

  • Ja, auf jeden Fall. OS X profitiert enorm davon und entwickelt sich sehr schnell weiter11,3%
  • Tendenziell ja, Apple kann etwas schneller neue Funktionen bieten13,7%
  • Unentschlossen - es hat Vor- und Nachteile16,2%
  • Tendenziell nein, der Zeitplan ist zu starr14,1%
  • Nein, der Jahrestakt ist Mist und die Qualität leidet enorm darunter44,6%
856 Stimmen13.05.15 - 30.05.15
12211