Very Big Brothers: Prism, Tempora etc.

Blubs
Ich frage mich die letzten Tage, warum das Interesse an diesem Oberhammer von Oberhammer eigentlich so verhalten ist. Ich weiß natürlich wirklich nicht warum.
Vielleicht weill man es eigentlich immer so in etwa vermutet hatte und sich nun nicht wirklich wundern kann?
Oder weil das vermutlich lange noch nicht alles ist (was machen die Dienste in D eigentlich so…)?
Oder tatsächlich, weil das nicht für so wichtig und relevant gahalten wird?
Oder was?

Kommentare

Stefan S.
Oberhammer.
Viele wogen sich in Sicherheit, denn das sei nicht möglich, da zu viele Daten.

Mache jemand mal ne Umfrage, bitte, mit mtn- mobil geht das nicht.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
iGod
Erledigt.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
Umfrage

Warum ist das Interesse am Oberhammer vom Oberhammer so verhalten?

  • Darum.41,2%
  • Weiß ich nicht.25,5%
  • Interessiert mich nicht.33,3%
51 Stimmen
Bart S.
Für mich alles nichts Neues. Ich WUSSTE immer, daß die Daten von den U.S.A. und China und Russland und Groß Brittanien und Iran und Albanien abgegriffen werden.
Das ist doch alles nicht verwunderlich, seit es es das Internet gibt. Das weiss doch jeder, der sich mit den Strukturen des Internets beschäftigt, daß da Geheimdienste zugriff drauf haben. Das ist doch sonnenklar!!
Als ich meine erste Internetverbindung einrichtete warnten mich alle: Deine e-mails sind wie Postkarten, das kann jeder lesen.

Also: Kein Facebook und kein Twitter account. Dann können auch die pöösen pöösen Geheimdienste nicht auf dich zugreifen.

Bei E-mails schreibe ich was ich will, es liest ja sowieso jeder....JEDER Geheimdienst mit.
So:
Ficken Bombe Gott TNT Kalshnikow Al Kaida NSU Schwanzlutscher Sprengstoff
Reicht das???
Jetzt werden wir alle festgenommen
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
marco m.
Du hast noch Obama Sniper vergessen. Vielleicht klappt's dann?
„Chevy Chase: "Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die."“
Bart S.
marco
Obama ist erst mal über jeden Zweifel erhaben. Und die Europäer haben ihm den Friedensnobelpreis verliehen.
"Ha ha ha ha ha ha ha haahhh!!" Diese Idioten!
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
locoFlo
Manche Themen sollte man mit der Ernsthaftigkeit besprechen die ihnen gerecht wird. Das was den Konstrukteuren dieser Überwachungsarchitektur am gelegensten kommen würde wäre infantile Gleichgültigkeit angesichts der immer schlimmer werdenden Nachrichten.
„Control yourself. Take only what you need from it. “
iGod
Das amerikanische Department of Homeland Security hat eine Liste mit Begriffen veröffentlicht, bei deren Verwendung sich Internetnutzer verdächtig machen ("bomb", "explosion", "Darwin"). Auch das BKA hat eine schwarze Liste. Diese Worte sollten Sie im Internet vermeiden:

Al+Qaida
Baader+Meinhof
Döner+Ceska
Spiegel+online
Katzenvideos+doof
Titanic+Abo
Rucksack+explodiert+nicht+was+mache+ich+falsch?
V-Mann / V-Frau / V-Trans
Grillanzünder* (wegen neuem Benz)
Teppichmesser (wegen Mietnomaden)
4D-Drucker (wegen Laserwaffen zum Selberbauen)
Autobahnen (wg. Hitler)
Guido Knopp (wg. Hitler)
Charlie Chaplin (wg. Hitler)
Jugend (wg. Hitler-)
Lol! (wg. Hihihitler)
Hitler (wg. Oliver Pocher)
Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz

*von November bis April
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
ts-e
Also mir war das klar, das es so etwas geben könnte. Aber das es so eine große Dimension hat, hätte ich nicht gedacht.
Wenn die Stasi so etwas gehabt hätte, ich möchte mir nicht vorstellen, wie es gewesen wäre. Es war so schon bedrückend und beängstigend genug.
„Wenn deine Bilder nicht gut genug sind, warst du nicht nah genug dran. Robert Capa“
Es ist doch schon seit langem bekannt, daß die NSA Echolon betreibt. Was soll bitte die Überraschung? Die NSA existierte lange Zeit überhaupt nicht offiziell. Wenn also ein Dienst offiziell nicht existiert, kann er offiziell auch nie Gesetze brechen. Und mit dieser Denke hat die NSA später einfach weitergemacht.
Ich finde es immer wieder erstaunlich wie man sich bei den ganzen Skandalen/Informationen sofort auf die Amerikaner stürzt. Die Briten haben ja gerade gezeigt wo für es gut ist eine Insel zusein. Aber natürlich wird wieder die böse NSA genannt statt mal auf dem bösen GCHQ rumzuhacken.
Fox 69
Der BND ist aber noch einen Zahn schärfer als die NSA.
Bart S.
Ahhrgh! igod, Du solltest nicht so leichtfertig mit Begriffen wie:
Al+Qaida
Baader+Meinhof
Döner+Ceska
Spiegel+online
Katzenvideos+doof
Titanic+Abo
Rucksack+explodiert+nicht+was+mache+ich+falsch?
V-Mann / V-Frau / V-Trans
Grillanzünder* (wegen neuem Benz)
Teppichmesser (wegen Mietnomaden)
4D-Drucker (wegen Laserwaffen zum Selberbauen)
Autobahnen (wg. Hitler)
Guido Knopp (wg. Hitler)
Charlie Chaplin (wg. Hitler)
Jugend (wg. Hitler-)
Lol! (wg. Hihihitler)
Hitler (wg. Oliver Pocher)
Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz
umgehen! Die werden doch von der Heimatschützbehörde der U. S. A. getrackt.
Sowas könnte leicht in's Auge gehen wenn man:
Al+Qaida
Baader+Meinhof
Döner+Ceska
Spiegel+online
Katzenvideos+doof
Titanic+Abo
Rucksack+explodiert+nicht+was+mache+ich+falsch?
V-Mann / V-Frau / V-Trans
Grillanzünder* (wegen neuem Benz)
Teppichmesser (wegen Mietnomaden)
4D-Drucker (wegen Laserwaffen zum Selberbauen)
Autobahnen (wg. Hitler)
Guido Knopp (wg. Hitler)
Charlie Chaplin (wg. Hitler)
Jugend (wg. Hitler-)
Lol! (wg. Hihihitler)
Hitler (wg. Oliver Pocher)
Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz
im Internet schreibt.

„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Bart S.
Und bezüglich "Katzenvideos+doof" muss ich mich leider mit der obersten Katzenbehörde in Verbindung setzen.
I keep my eye on you!


Bild von i.imgur.com
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Wieso sollten die mitlesen, nur weil hier Wörter wie Selbstmordattentäter, Bombengürtel, Hitler, Anschlag, Internet Explorer, Al Quaida oder Terror vorkommen?
Bart S.
Wieso sollten die nicht mitlesen?
Schlag mal andere Wörter vor.
Kacka Pupsi Kotze
So lang ich nichts zu verbergen habe können doch die Geheimdienste ruhig mitlesen. Das wusste ich doch schon immer.
Oder hier, für die Islamisten:
Mohamed Arschficker Hurensohn
Ob die Terrornetzweke jetzt anschlagen?
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Stefan S.
Leute, Leute.
Früher gab es mal sowas wie Bürgerrechte.
Das sind Abwehrrechte gegen den Staat.
Das waren Lehren aus dem NS-Staat.
Das war mal deeer Unterschied zur DDR laut offizielem Politikunterricht an bundesdeutschen Schulen.

Und ihr albert rum.
Ich habe nichts zu verbergen.
Woher willst Du das wissen.
Eventuell hast Du ja in zwei Jahren mal einen politischen Gedanken.
Oder einen, den der Staat für politisch hält.
Oder einen, den der Staat in 10 Jahren für politisch hält.
Oder Du hast einen Freund, der so einen Gedanken hat.
Oder Dein Handy ist zu nahe am Wegeverlauf einer staatsfeindlichen Demo.
Oder zu nahe am konspirativen Treff von Leuten, von denen der Verfassungsschutz in Dresden meint, sie seien irgendwie radikal.

Und dann wollt ihr vielleicht Beamter werden? Oder euer Freund. Oder ihr bekommt eine Aufforderung von der Staasanwaltschaft Euch mal zu Vorgängen und Telefonaten zu äußern, die in Zusammenhang mit eurem Freund stehen.

Und das macht Euch alles nix aus, weil ihr cool seid und nix zu verbergen habt?

Worher wollt ihr wissen, nach welchem Mund man reden muss, um in 15 Jahren keine Schwierigkeiten zu bekommen? Woher wollt ihr wissen, welche Äußerungen dann als politisch gesehen werden.

Findet ihr es nicht uncool, dass der türkische Staat einfach mal ganz Facebook nach unbotmäßigen "türkeifeindlichen Äußerungen" abscannt?
Bart S.
Mohamed Arschficker Hurensohn
Würdest Du sowas auch in einem islamistischen Staat schreiben?
Traust Du Dich jetzt noch in Ägypten Urlaub zu machen?
Oder in der Türkei in fünf Jahren?

Habe ich schon immer alles gewusst

Ja toll.
Und es war Dir wurscht?

Wenn nicht, dann wäre jetzt der Zeitpunkt, die neue allgemeine Informationslage zu nutzen, um dagegen zu stänkern, dass der Staat meint alle Bürgerrechte ausheben zu können wegen "internationalem Terrorismus" und "Kinderpornografie".
Früher waren die Stichworte "Kommunismus" und noch früher das "internationale Judentum" und die "Bolschewisten". Und noch früher der Franzmann und ….

Das sind immer schon Deckmäntel, um mit dem Volk tun zu können was der jeweilige Staat von ihm will.
Ich will aber mein eigenes Leben.
Ich will denken, was ich will und ich will mit anderen darüber reden dürfen.
Ich will, dass der Staat Diener seines Volkes ist.
Ich will, dass der Staat und seine Ausführenden alles möglichst reibungsarm organisiert, damit die Bürger ein möglichst angenehmes Leben haben.

Ich will kein Kanonenfutter für den Krieg gegen XYZ sein. Ich will nicht reibungslos funktionierender Soldat/Wahlvolk/Geknechteter sein für die Süppchen, die Andere Kochen, nur weil sie gerade am Ruder sind.

Den Satz
Überlege nicht was der Staat für Dich tun kann, sondern was Du für den Staat tun kannst
empfinde ich als üble Propaganda. Und als durch und durch nationalistisch.

Und Kinder (egal wie alt sie seien mögen), die sich über diese Themen lustigmachen ignoriere ich so gut es geht.



Deswegen gleich mal in die Runde gefragt:
Wie kann man Kommunikation im Internet privat machen.
Wer weiß wie das geht oder wo sowas steht.
Oder einfach gefragt:
will keiner ein Kryptografie-Journal dazu schreiben?
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
Also hier mal ne Umfrage.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Umfrage

Prism, Tempora & Co ist

  • mir wurscht8,3%
  • ünschön, aber was soll's - wußte ich eh schon alles10,4%
  • ünschön, aber was soll's - das Leben geht weiter14,6%
  • beängstigend66,7%
48 Stimmen
iOEG
Stefan S.
Danke, endlich!! Ich fürchte nur, Dein Beitrag hilft auch nicht mehr.
Stefan S.
gfhfkgfhfk
Was soll bitte die Überraschung?
Nun denn, dachten wohl einige,noch ist es nicht soweit, die können ja nicht das gaaaanze Internet...
gfhfkgfhfk
Die NSA existierte lange Zeit überhaupt nicht offiziell. Wenn also ein Dienst offiziell nicht existiert, kann er offiziell auch nie Gesetze brechen. Und mit dieser Denke hat die NSA später einfach weitergemacht.
Von Geheimgerichten erlaubt, das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.
Geheimgerichte.

Herr Osama (und auch Herr Obama) sie haben ganze Arbeit darin geleistet, den Westen zu demaskieren. Von wegen Hort der Freiheit und Menschenrechte und Rechtsstaat.

Einen sehr guten Artikel habe ich heute in der FAZ gelesen, auf S.24 im Feuilleton (statt auf S.3 im politischen Teil...), Mo.24.Juni 2013 von Shoshana Zuboff, "Seid Sand im Getriebe".
Zuboff hat 1988 schon drei Thesen aufgestellt über Computerisierung und Internet:
Was automatisiert werden kann wird automatisiert, was in digitale Information verwandelt werden kann, wird in digitale Informtion verwandelt, (die dritte These fehlte im Zeitungsartikel, ist aber im Online-Artikel)

Hier der Link zu einer nicht deckungsgleichen Online-Variante des Artikels:
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
So, habe jetzt mal den Online-Artikel gelesen, der ist anders als der in der Zeitung, welchen ich besser finde, der auch politischer ist. Also falls mal jemand die FAZ von heute in die Hände bekommt….
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
iOEG
Stefan S.
Danke, endlich!! Ich fürchte nur, Dein Beitrag hilft auch nicht mehr.
Danke.
Schau mer mal...
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
gfhfkgfhfk
Es ist doch schon seit langem bekannt, daß die NSA Echolon betreibt. Was soll bitte die Überraschung?
Kann es sein, dass Du früher als Verschwörungstheoretiker belächelt wurdest?
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
iGod
Snowden versteckt sich bei mir im Keller. Er spielt doch Schach mit Osama Bin Laden, den ich ebenfalls versteckt halte.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
Danke Stefan S.
torfdin
locoFlo
... Gleichgültigkeit angesichts der immer schlimmer werdenden Nachrichten.
Und ...? Hat wohl ganz gut funktioniert ...

Stefan S.
...
Woher willst Du das wissen.
Eventuell hast Du ja in zwei Jahren mal einen politischen Gedanken.
Oder einen, den der Staat für politisch hält.
Oder einen, den der Staat in 10 Jahren für politisch hält.
Oder Du hast einen Freund, der so einen Gedanken hat.
Oder Dein Handy ist zu nahe am Wegeverlauf einer staatsfeindlichen Demo.
Oder zu nahe am konspirativen Treff von Leuten, von denen der Verfassungsschutz in Dresden meint, sie seien irgendwie radikal.

Und dann wollt ihr vielleicht Beamter werden? Oder euer Freund. Oder ihr bekommt eine Aufforderung von der Staasanwaltschaft Euch mal zu Vorgängen und Telefonaten zu äußern, die in Zusammenhang mit eurem Freund stehen.
da könnte man Paranoia kriegen
Stefan S.
Und das macht Euch alles nix aus, weil ihr cool seid und nix zu verbergen habt?
wie soll man denn 'cool' reagieren?
Stefan S.
...
wäre jetzt der Zeitpunkt, die neue allgemeine Informationslage zu nutzen, um dagegen zu stänkern,
anstänkern reicht da nicht ...
Da müßte in den betroffenen Bevölkerungs-Schichten ein solcher Entrüstungs-Sturm losbrechen, daß sich tatsächlich was ändert. - nicht so wahrscheinlich
Stefan S.
...
Das sind immer schon Deckmäntel, um mit dem Volk tun zu können was der jeweilige Staat von ihm will.
Ich will aber mein eigenes Leben.
Ich will denken, was ich will und ich will mit anderen darüber reden dürfen.
Ich will, dass der Staat Diener seines Volkes ist.
Ich will, dass der Staat und seine Ausführenden alles möglichst reibungsarm organisiert, damit die Bürger ein möglichst angenehmes Leben haben.
' wohl eine Illusion, da brauchen wir noch ein paar hundert Jahre
Stefan S.
...
Den Satz
Überlege nicht was der Staat für Dich tun kann, sondern was Du für den Staat tun kannst
empfinde ich als üble Propaganda. Und als durch und durch nationalistisch.
oder siehe es so:
Überlege nicht was der Staat für Dich tun kann [Überwachung, unter dem Deckmantel des Sicherheitsbedürfnisses],
sondern was Du für den Staat tun kannst
gebe ihm die Informationen, die er glaubt haben zu wollen - ohne ihm wirklich etwas über Dich zu verraten.
Stefan S.
...
will keiner ein Kryptografie-Journal dazu schreiben?
glaubst Du, Verschlüsselung hilft gegen die Rechengewalt, die die Geheimdienst-Organisationen in's Feld führen können?

Wenn, dann hilft nur, die mit ihren eigenen Waffen zu schlagen: So viele Informationen zu verteilen, daß sie nicht die echt zutreffenden Informationen herausfiltern können ...
„immer locker bleiben - sag' ich, immer locker bleiben [Fanta 4]“
Fox 69
Das ist auch "wissenswert" :





Über deren "Schlagworte" kann ich nur lachen. Glaubt doch wohl keiner das die wirklich die obigen in ihren Emails oder was auch immer nutzen. So dumm wie man uns glauben machen will sind die BadBoys nun auch nicht.
Fox 69
Da Schau her, Vodafone soll da kräftig mitgeholfen haben. Und aktuell wollen Sie Kabel Deutschland kaufen. Wer da Böses denkt...

Stefan S.
torfdin
Wenn, dann hilft nur, die mit ihren eigenen Waffen zu schlagen: So viele Informationen zu verteilen, daß sie nicht die echt zutreffenden Informationen herausfiltern können ...

Nun, ich will ja auch echte Emails verschicken. Wie soll man kommunizieren, wenn man erst selbst herausfinden muss wer was nun wirklich meint?
Verstehe dieses Konzept praktisch nicht so ganz.

Und das ganze ordentlich verschlüsseln. Einfach alles verschlüsseln. Mp3-Dateien mit Furzgeräuschen verschlüsseln und versenden…
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
Fox 69
Da Schau her, Vodafone soll da kräftig mitgeholfen haben. Und aktuell wollen Sie Kabel Deutschland kaufen. Wer da Böses denkt...

Sas kann ja noch heiter weden.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Bart S.
Jetzt reichts mir. Ich werde mich persönlich um die Sache kümmern!

Bild von fc05.deviantart.net
„Please take care of our planet. It's the only one with chocolate.“
Fox 69
Bart S.
Jetzt reichts mir. Ich werde mich persönlich um die Sache kümmern!

Bild von fc05.deviantart.net

Dann sieh zu. Gib alles, auch wenn's nicht viel ist
Fox 69
Und weiter geht's :
Stefan S.
Fox 69
Und weiter geht's :
urgh.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Nachdem ich mich jetzt mal etwas näher damit beschäftigt habe sehe ich die Sache sehr entspannt. Das ganze ist zwar nicht schön aber wenn der Herr Snowden das ganze ausplaudern kann ohne das die Geheimdienste mit ihren ganz Abhörprogrammen nicht mitbekommen das er dieses plant, können die Programme ja nicht wirklich funktionieren.
Stefan S.
Und weiter gehts.
Wann planen wir die erste Kryptografie-Party?
Was kann man also tun?
Kurze Antwort: sich empören. Und seine E-Mails verschlüsseln.
If the government demanded that we all carry tracking devices 24/7, we would rebel. Yet we all carry cell phones… If the government demanded that we give them access to all the photographs we take, and that we identify all of the people in them and tag them with locations, we'd refuse. Yet we do exactly that on Flickr and other sites.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Fox 69
Stefan S.

Es kommt noch besser :

Auszug :

"Aus Ministeriumskreisen berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, die Regierung habe Twitter aufgefordert, die Identität der Nutzer preiszugeben, die beleidigende Nachrichten über die Regierung oder Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan gepostet hätten."
Stefan S.
Fox 69
Stefan S.

Es kommt noch besser :

Auszug :

"Aus Ministeriumskreisen berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, die Regierung habe Twitter aufgefordert, die Identität der Nutzer preiszugeben, die beleidigende Nachrichten über die Regierung oder Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan gepostet hätten."
Würg!
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
Hier wird gezeigt, wie das mit "Mail" geht: YouTube-Link
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
Stefan S.
Herr Osama (und auch Herr Obama) sie haben ganze Arbeit darin geleistet, den Westen zu demaskieren. Von wegen Hort der Freiheit und Menschenrechte und Rechtsstaat.
Wie Prism begann: http://www.heute.de/Entfesselt-wie-PRISM-begann-28384488.html

"Die Persönlichkeitsrechte in den führenden Demokratien würden quasi umgangen. Die Idee dahinter: Es herrscht ein Krieg, der diese Maßnahmen erfordert."
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Stefan S.
Stefan S., 24.06.13 20:37
Ich habe nichts zu verbergen.
Woher willst Du das wissen

Oder Du hast einen Freund, der so einen Gedanken hat.

So sieht das auch die NSA:
… NSA würden dabei nicht nur Personen in dessen engstem Bekanntenkreis, sondern auch den Bekanntenkreis dieser Personen und wiederum das Umfeld dieses Bekanntenkreises in ihre Durchsuchungen miteinbeziehen...


Es gab ja mal soziol. Studien, dass jeder Mensch über sieben Ecken jeden anderen kennt.
Tja, also die NSA findet auch schon die Bekannten von Bekannten, von einem , der was zu verbergen hat interessant.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Also sehr gut finde ich den Kommentar auf SPON:
Das hat jetzt nichts mit aktivem Handeln zu tun, sondern mit der Unvernunft der USA. Und dem schlechten Handeln der deutschen Regierung. (Die natürlich auch so ein Programm hat, jaja..)
Stefan S.
nahtanoj96
Also sehr gut finde ich den Kommentar auf SPON:
ja.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
und schon wieder ein neuer Abhörskandal wo soll das nur enden.
Stefan S.
nahtanoj96
Also sehr gut finde ich den Kommentar auf SPON:
Naja. Angefangen hat es schon vor 2001, nämlich 1952, siehe bzw.: aber nach 9/11 hat das wohl nochmal deutlich an Fahrt aufgenommen, bzw. wurde wahnhaft maßlos.
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Fox 69
roca123
und schon wieder ein neuer Abhörskandal wo soll das nur enden.

Stefan S.
Mal wieder was ausm Wilden Westen:

Wildwuchs beim Kfz-Kennzeichen-Scanning in den USA am Pranger (Heise:)

BlackBerry lässt sich Zugriff auf Mail-Passwort per AGB absegnen (Heise:)
„Manning, Snowden,Levison & - teilweise - Feinstein sind Helden und Obama stinkt.“
Fox 69
Schon geladen und ausprobiert, Stefan???
Lyhoo
Wenn die NSA weltweit alle Mails mitliest und speichert, dann stellt sich die Frage, warum ich soviel Spam bekomme.
Fox 69
Ist zwar bild.de, aber der Artikel entspricht der Wahrheit :

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Zwei Monate Yosemite - Ihr Urteil?

  • Bin sehr zufrieden30,6%
  • Bin zufrieden32,3%
  • Eher zufrieden12,6%
  • Bin gespaltener Meinung11,7%
  • Eher unzufrieden5,3%
  • Unzufrieden3,7%
  • Bin entsetzt von Yosemite3,7%
855 Stimmen11.12.14 - 22.12.14
0