Suche richtig gutes VPN App für iPhone

Apfelfrank
Apfelfrank28.03.13 17:58
Hallo Leute,

könnt ihr mir eine VPN App bzw. Anbieter empfehlen? Brauche eine absolut stabile und schnelle Verbindung, aber vorallem kein Abo etc.

Leider funktionierte das von der Telekom nie bei mir

Danke für alle Antworten

Apfelfrank
„Think different

Kommentare

Duck Dodgers
Duck Dodgers28.03.13 18:08
Das iPhone kann von Haus aus VPN Abgesehen davon brauchst du einen VPN-Router/-Server! Den hast du?
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
Apfelfrank
Apfelfrank28.03.13 18:47
Das mit der App war eigentlich so gemeint, das ich darüber via InApp Kauf den Dienst bezahlen kann, natürlich wäre etwas kostenloses auch sehr willkommen Das das iPhone VPN kann, ist schon klar.
„Think different
Adamapfel28.03.13 21:17
Schau dir doch mal BlackVPN , da kannst du auch nur einen Monat kaufen, der automatisch endet, sprich kein Abo.

Über InApp-kauf einen VPN-Dienst bezahlen, davon habe ich noch nichts gehört.
Apfelfrank
Apfelfrank28.03.13 22:03
Kennt jemand von Sipgate den VPN Dienst? Der soll für Sipgate Kunden kostenlos sein, allerdings würde mich interessieren ob dieser Dienst auch für ein Privaten kostenlosen Account zur Verfügung steht oder nur für Business Kunden?!

Schaut mal hier:

was meint ihr?
„Think different
Hannes Gnad
Hannes Gnad28.03.13 22:37
Was hast Du mit VPN denn eigentlich vor?
Pineapps
Pineapps28.03.13 22:53
Hannes Gnad
Was hast Du mit VPN denn eigentlich vor?
Naja was macht man mit VPN denn, wenn man keinen eigenen Router dazu hat?
In der Regel die IP-Adresse verschleiern... wozu auch immer man das braucht
„Click. Boom. Amazing! - Steve Jobs“
talibunny28.03.13 23:16
Kann bestätigen, dass der sipgate VPN bei mir auch im kostenlosen "sipgate basic"-Tarif sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPhone problemlos funktioniert.
Vielen Dank für den Tipp
Apfelfrank
Apfelfrank29.03.13 09:21
Nun ja, was will man mit VPN machen!? Ich bin in der nächsten Zeit sehr oft in Hotels mit offenen WLAN Netzen und möchte einfach sicher sein das meine geschäftlichen Mails etc. verschlüsselt übertragen werden, um die IP Adresse gehts mir hier nicht, das ist mir ziemlich egal.
„Think different
Apfelfrank
Apfelfrank29.03.13 09:22
talibunny
Kann bestätigen, dass der sipgate VPN bei mir auch im kostenlosen "sipgate basic"-Tarif sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPhone problemlos funktioniert.
Vielen Dank für den Tipp

Super! Danke für die Info! Wie schnell geht das Surfen etc.?
„Think different
teacup29.03.13 09:51
Apfelfrank
Nun ja, was will man mit VPN machen!?

Nach hause ins Intranet telefonieren (OwnCloud u Co)
Ins Büro telefonieren (Mailserver)
IP verschleiern (Stichwort Torrent)
IP ändern (Stichwort Netflix u Co)

Die Frage war berechtigt, deine Angaben etwas verwirrend.
wolf121029.03.13 10:27
also ich habe nach langer Recherche einen Anbieter gefunden den ich (und nicht nur ich) für Vertrauenswürdig halte.
Schau mal bei AirVPN nach
Duck Dodgers
Duck Dodgers29.03.13 10:56
Ich bezweifle, dass das schnell sein wird. Abgesehen davon, wer sagt dir das sas sicher ist Du hast doch null kontrolle über den VPN Server
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
Hannes Gnad
Hannes Gnad29.03.13 11:04
Apfelfrank
Nun ja, was will man mit VPN machen!? Ich bin in der nächsten Zeit sehr oft in Hotels mit offenen WLAN Netzen und möchte einfach sicher sein das meine geschäftlichen Mails etc. verschlüsselt übertragen werden, um die IP Adresse gehts mir hier nicht, das ist mir ziemlich egal.
Dafür reicht SSL völlig aus, eventuell inkl. S/MIME oder PGP zur internen Verschlüsselung der Inhalte.

Wenn Du irgendwas "sicheres" mit VPN machen möchtest, dann brauchst Du zuerst Zuhause oder in der Firma einen tauglichen VPN-Server.
Apfelfrank
Apfelfrank29.03.13 11:58
So, habe nun auch mal den VPN Dienst von Sipgate ausprobiert, bis jetzt läufts super, schnell, keine Verbindungsprobleme mit dem Server und die IP kommt aus Düsseldorf, für alle die Angst haben das es evtl. über Russland geht oder so...
„Think different
Duck Dodgers
Duck Dodgers29.03.13 13:33
Und das ist jetzt sicherer
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
Apfelfrank
Apfelfrank29.03.13 14:41
Duck Dodgers
Und das ist jetzt sicherer

Meine Daten sind zumindest bis zum Server X verschlüsselt und können von keinem abgefangen werden (gerade in offenen Wlan's) und das ist genau das, was ein VPN ausmacht! Das es nichts sicheres zu 100% gibt, ist wohl jedem klar! Ich denke auch nicht, das wir jetzt und hier darüber diskutieren müssen, das würde von meiner eigentlichen Frage etwas abschweifen.
„Think different
MikeMuc29.03.13 17:40
Trotzdem: "offene" VPN-Server sind genauso riskant wie offene Wlans. Wenn du eine Fritzbo, einen Draytek oder sonst einen Router mit VPN-Server daheim hast dann solltest du den nehmen. Denn nur dein eigener VPN-Server ist "sicher". Zumindest sicherer als einer der nicht unter deiner Kontrolle ist
Duck Dodgers
Duck Dodgers29.03.13 19:26
Apfelfrank
Meine Daten sind zumindest bis zum Server X verschlüsselt und können von keinem abgefangen werden (gerade in offenen Wlan's) und das ist genau das, was ein VPN ausmacht! Das es nichts sicheres zu 100% gibt, ist wohl jedem klar! Ich denke auch nicht, das wir jetzt und hier darüber diskutieren müssen, das würde von meiner eigentlichen Frage etwas abschweifen.
Na dann ist ja alles gut. Musst du ja selber wissen
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
Apfelfrank
Apfelfrank29.03.13 20:01
Duck Dodgers
Apfelfrank
Meine Daten sind zumindest bis zum Server X verschlüsselt und können von keinem abgefangen werden (gerade in offenen Wlan's) und das ist genau das, was ein VPN ausmacht! Das es nichts sicheres zu 100% gibt, ist wohl jedem klar! Ich denke auch nicht, das wir jetzt und hier darüber diskutieren müssen, das würde von meiner eigentlichen Frage etwas abschweifen.
Na dann ist ja alles gut. Musst du ja selber wissen

Aber wenn Du meinst, das das alles nicht sicher ist, welche Alternative benutzt Du denn? Bin für neues immer offen
„Think different
Duck Dodgers
Duck Dodgers29.03.13 20:25
MikeMuc
Denn nur dein eigener VPN-Server ist "sicher". Zumindest sicherer als einer der nicht unter deiner Kontrolle ist
Wer lesen kann ...
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
Apfelfrank
Apfelfrank29.03.13 20:42
Duck Dodgers
MikeMuc
Denn nur dein eigener VPN-Server ist "sicher". Zumindest sicherer als einer der nicht unter deiner Kontrolle ist
Wer lesen kann ...

Stimmt, sicherer ist der... Ich denke wir sollten es nun bei der Antwort belassen, ich habe meine Lösung gefunden. Danke allen die mir helfen konnten.

Gruß
Apfelfrank
„Think different

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

1724

Lesen Sie eBooks?

  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPad24,3%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem iPhone5,5%
  • Ja, vorwiegend aus dem iBooks Store auf dem Mac1,3%
  • Ja, vorwiegend auf einem Kindle16,0%
  • Ja, auf einem anderen eBook-Reader oder einer anderen Plattform7,2%
  • Nein, ich lese ausschließlich gedruckte Bücher33,4%
  • Ich lese gar keine Bücher12,3%
470 Stimmen30.07.15 - 04.08.15