SIM klemmt -- Genius sagt "geht nicht raus" -- iPhone-Schrauber gesucht

habe ein iPhone 4 (32GB) und letzte Woche ein 4S mit 64GB gekauft. (Hab' viele DockingStations und Autohalterung mit altem Stecker, daher kein iPhone 5 für mich. Noch nicht.)

Doch als ich die SIM tauschen wollte, kam die Schublade nur ca. 2 mm raus und steckt fest. Alle Tips aus dem Internet probiert (nur den mit dem Dremel und mit dem Wasser nicht).

Heute Termin an der Genius-Bar und die kriegen das Teil auch nicht raus. "Für 149 Euro das iPhone tauschen." Ähh. nö.

Ersatzkarte ist schon bestellt, aber mein Sohn möchte gern mein altes iPhone haben.

Kennt jemand im Raum Hamburg einen guten iPhone-Schrauber-Laden, der die Karte 'rausbekommen könnte?

Danke! Gruß gb

(Zum ersten Mal vom Apple-Support enttäuscht. Zumal das Problem wohl oft auftaucht. Und nein, es ist keine selbstgeschnittene Karte, Original Telekom.)

Kommentare

Was haben die denn versucht an der Bar? Das muss doch mehr als eine Möglichkeit geben an den Schacht zu kommen.

Für 149€ einen neues finde ich auch arg heftig nur weil die Karte da klemmt.

Funktioniert das Handy wenn Du die SIM zurückschiebst???
photoproject
gbkom
Hast Du schon mal bei ifixit geschaut?
„Wörter sind sehr einfach. Wer kann machen, machen. Wer kann nicht machen, sprechen. Wer kann nicht sprechen, der schreiben. (Giovanni Trapattoni)“
hakken
Das kannst du selber!

uplift
Vielleicht ein Streifen Papier in den Spalt schieben um die SIM auf den richtigen Weg zu bringen?
„Computer erleichtern uns ungemein die Arbeit an Problemen, die wir ohne sie nicht hätten. Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.“
Danke für die schnellen Antworten!

Ja, 149 für 'ne klemmende SIM find ich nicht Apple-Like -- zumal in diversen Support-Foren darüber geklagt wird.

Ja, iPhone funktioniert mit der Karte einwandfrei, aber ich möchte mein neues in Betrieb nehmen...

Ja, iFixIt bin ich zuerst durch... leider erfolglos (hinten den Deckel ab und an die SIM-Anschlüsse geht noch -- komplett zerlegen möchte ich es nicht selbst).

Streifen Papier hatte ich schon, auch Kunststoff und Ventilspiellehre -- nix hilft. Man kommt nicht ran.


Letztlich ist wohl doch komplett zerlegen angesagt, aber das möchte ich einem Fachmann/frau überlassen -- daher die Frage nach einem guten Schrauber.

Oder sonst noch ein Tip?

Danke!
Sambuca
lübecker str. nähe schell tanstelle. die sind gut
„Meine erste Liebe hiess LCII“
Hageti
Hast du das iPhone 4s über die t-com bezogen? Dann würde ich in den t-com-Laden gehen und sagen, du möchtest die simkarte aus iphone 4 in das 4s haben und traust dich nicht. Ich komme morgen wieder und hole ab. Und schon ist es ein t-com Problem.
chill
haste facebook? ist ein kollege, der macht das für wenig geld. bei meinem 4 er hat auch die kopfhörerbuchse zb für wenig geld getauscht. er sitzt in elmshorn.

„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
iMango
Ich würde das Logicboard des iPhones seitlich wegschieben, sodass der SIM Tray im Gehäuserahmen stecken bleibt und sich lösen lässt.

Fühlst du dich in der Lage das iPhone auf zu schrauben?
„mau5dead like deadmau5“
marco m.
Hageti
Hast du das iPhone 4s über die t-com bezogen? Dann würde ich in den t-com-Laden gehen und sagen, du möchtest die simkarte aus iphone 4 in das 4s haben und traust dich nicht. Ich komme morgen wieder und hole ab. Und schon ist es ein t-com Problem.

Die sind ja auch so blöd, und merken das nicht.
„Chevy Chase: "Twenty years ago, we had Steve Jobs, Johnny Cash and Bob Hope. Now we have no jobs, no cash, and no hope. Please, don't let Kevin Bacon die."“
Neue SIM-Karte ist angekommen und im 4S mehrfach problemlos ein- und ausgebaut
Bin also wieder mobil erreichbar (ufff!)

Telekomik-Laden hab' ich probiert -- die sagen "geh' zu Apple"...

Hab's jetzt bei einem Schrauber (Straßburger Straße) abgeliefert. Der sagt "30 bis 50 Euro (inkl. neuer Schublade) und soll morgen fertig sein. Ich werde berichten...

Danke nochmals für die Tipps!
george_w_bush
Wow. Stolzer preis. Wir machen das idr für 10-15€ und dauert je nachdem woran die SIM hängt etwa 10-20 Minuten, im Extremfall mal 30 Min… Sind aber leider nicht nähe Hamburg...
Naja also 149€ für ein iPhone ohne kratzer, neuer batterie usw. ist zuviel aber bis zu 50€ nur für das entfernen der SIM Karte ist ok?!

Und nach dem Zerlegen deines iPhone 4 hast wahrscheinlich gar keinen Anspruch mehr auf nen Austausch, wegen unfachgerechter Manipulation/Reparaur am iPhone.
Karte ist draußen, hat 50 Euro gekostet, Sohn freut sich über sein iPhone 4. Klar hätte ich 100 mehr für ein refurbished ausgeben können, aber es hat kaum Kratzer und der Akku ist noch gut.

Merkwürdig: Die karte ist in der Mitte gespalten und leicht nach oben und unten ausgebeuelt -- als wäre sie zu heiß geworden.

Sambuca
lübecker str. nähe schell tanstelle. die sind gut
Die werde ich beim nächsten Mal probieren (was hoffentlich nicht so bald ist).
Sambuca
„Meine erste Liebe hiess LCII“
Mein SE steht funktionsfähig auf dem Dachboden
Ich würde das bei Apple reklamieren, die sollen dir die 50€ rückerstatten. Ist ja nicht deine Schuld, wenn die Karte im iPhone zu heiß wird.
iKev
Hageti
Hast du das iPhone 4s über die t-com bezogen? Dann würde ich in den t-com-Laden gehen und sagen, du möchtest die simkarte aus iphone 4 in das 4s haben und traust dich nicht. Ich komme morgen wieder und hole ab. Und schon ist es ein t-com Problem.

Arschkunden nennt man solche Leute auch gern.

rasmusonline
Ich würde das bei Apple reklamieren, die sollen dir die 50€ rückerstatten. Ist ja nicht deine Schuld, wenn die Karte im iPhone zu heiß wird.

Glaube kaum, dass das iPhone schuld ist, dass die Karte gebrochen ist.
MacGay
50,-€ ??!!!!

Sorry habe vor kurzen 20,-€ bezahlt !

Wucher ... Wirklich !
Aber gibt ja welche die das Zahlen...


Vor allem : findest 149,-€ teuer für ein neues Gerät und zahlst für einen minimalen Aufwand 50,-€ ?!!!!
MacGay
50,-€ ??!!!!

Sorry habe vor kurzen 20,-€ bezahlt !

Wucher ... Wirklich !
Aber gibt ja welche die das Zahlen...


Vor allem : findest 149,-€ teuer für ein neues Gerät und zahlst für einen minimalen Aufwand 50,-€ ?!!!!

Was will er den mit einem Refurbished Gerät? So hat er 50 Euro dafür Bezahlt, damit er ein funktionierendes Gerät bekommt, sonst hätte er 150 Euro dafür bezahlt, damit er ein funktionierendes Gerät bekommt.
Das Resultat ist mehr oder weniger das gleiche, der Preis ist um einiges günstiger.
iGod
MacGay
Wucher ... Wirklich !

Nöö
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
Fox 69
subjore
MacGay
50,-€ ??!!!!

Sorry habe vor kurzen 20,-€ bezahlt !

Wucher ... Wirklich !
Aber gibt ja welche die das Zahlen...


Vor allem : findest 149,-€ teuer für ein neues Gerät und zahlst für einen minimalen Aufwand 50,-€ ?!!!!

Was will er den mit einem Refurbished Gerät? So hat er 50 Euro dafür Bezahlt, damit er ein funktionierendes Gerät bekommt, sonst hätte er 150 Euro dafür bezahlt, damit er ein funktionierendes Gerät bekommt.
Das Resultat ist mehr oder weniger das gleiche, der Preis ist um einiges günstiger.

Nicht so ganz. Ein Refurbish iP hat grundsätzlich einen neuen Akku, Homebutton, komplett neues Display und neue Rückseite und eine neue Speichereinheit (16, 32 oder 64GB).

Des weiteren kann es auch ein komplett neues sein.
Tom
....... und auch der komplette Metallrahmen ist ohne jegliche Kratzer.
Auch haben die Refurbished-Geräte eine spezielle Seriennummer, was mich vermuten lässt : Es sind alles Neugeräte !

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Wie sind Ihre ersten Erfahrungen mit iOS 8?

  • Alles läuft bestens, ich bemerke deutliche Verbesserungen14,5%
  • Alles läuft bestens, ich bemerke geringfügige Verbesserungen31,0%
  • Keine Probleme, aber auch keine spürbaren Verbesserungen26,4%
  • Bin eher nicht so überzeugt9,8%
  • Bin unzufrieden mit iOS 84,6%
  • Ich kann/will nicht auf iOS 8 umsteigen13,8%
878 Stimmen18.09.14 - 01.10.14
8226