Permanentes Sichern/Synchronsieren/Abgleichen von 3 Macs - Lösung?

Mir ist gerade wieder einer meiner Macs abgeschmiert und muss nun schmerzlich feststellen, noch immer keine optimale Einrichtung und Sicherung für meine Macs zu haben...

Hat einer von euch auch 2-3 Rechner im Einsatz, die optimalerweise stets synchron laufen sollten und auch tun?? Ich habe einen Mac Pro im Büro, ein großes MBP fürs arbeiten Zuhause und ein kleines MBP für unterwegs das auch mal Dreck und Beulen schlucken darf...

Ich hab mich schon darauf eingestellt, wieder bei Null anzufangen, erst einmal eine Master-Installation zu machen, alle Daten neu zu migirieren, aber wie dann weiter? Auch arbeite ich mit zwei Accounts um die Geschäfte zu trennen...

Als Laufwerk habe ich ne DS1513+ die ja eigentlich bestens gewappnet ist, aber Time Machine ist meiner Meinung nach völlig ungeeignet, bekomm immer nur "Laufwerk voll - Meldungen", und CCC hat zwar offensichtlich genau den Funktionsumfang, verliert aber regelmässig die Verknüpfung zum Backup und alles beginnt von vorne....

Gibt es eine "echte", verlässlich Software/Lösung? Jemand happy mit seiner Systemaufstellung und hat nen Tip? Vielen Dank!

Kommentare

Ich würde ein Cloudfähiges RAID-System empfehlen
Mac_Alex
Hi me_flay

Ich habe seit geraumer Zeit „ChronoSync“ im Einsatz;
Recht gut, viele Konfigurationsmöglichkeiten, Auswahl bestimmter Ordner, Zeiteinstellung usw.; Nur Sync, nur Backup oder auch die Richtung (A –> B, A <– B, A <–> B) beliebig einstellbar;

Das ganze um EUR 40,– nicht mal so teuer (eingeschränkte Testversion verfügbar); andere SW-Lösungen, die ich durchgetestet habe: mehr als wünschenswert, nicht zufrieden stellend und zeitraubend…

Mac_Alex
Ich habe seit geraumer Zeit „ChronoSync“ im Einsatz;
Recht gut, viele Konfigurationsmöglichkeiten, Auswahl bestimmter Ordner, Zeiteinstellung usw.; Nur Sync, nur Backup oder auch die Richtung (A –> B, A <– B, A <–> B) beliebig einstellbar;

+1
pschnyder0
Wuala
Bei uns im Einsatz als Back-up und als Synchronisationslösung für 3 Macs die räumlich getrennt sind. Mac 1: Agentur, Mac 2: zu Hause, Mac 3: Arbeitskollege in England. Unser Job-Ordner ist jeweils synchronisiert.
KaiLederle
Wenn Du schon ne Diskstation von Synology hast, wie wär´s mit deren Cloudstation? Funktioniert bei mit mit 2 iMacs, MBA, iPad und iPhone
„Life is a bitch. Then You die.“
Blubs
pschnyder0
Arbeitskollege in England.
Kolege in England? Dann kannst Du doch einfgach direkt bei Tempora ein bißchen Platz mieten
Robert Schumann
Hallo

Schau dir mal owncloud an hast du einen daten, kalender und kontakte syncron.
nicht nur auf dem mac´s auch den telefon.

mfg
Danke für die Hinweise! Cloud halte ich (vielleicht falsch) für mein Datenaufkommen nicht für geeignet. Kontakte und Termine super, aber was ist mit etlichen GB Mails, Bilder, DBs etc? Müsste schon meine komplette HD hosten können denn ich muss jeder Zeit alles auf meiner HD finden können, kann mir nicht vorstellen, dass ne halbe HD über Cloud managen Spaß macht... Aber Chronosync klingt gut, schaue ich mir mal an! Danke!
Blubs
me_flay
Danke für die Hinweise! Cloud halte ich (vielleicht falsch) für mein Datenaufkommen nicht für geeignet. Kontakte und Termine super, aber was ist mit etlichen GB Mails, Bilder, DBs etc? Müsste schon meine komplette HD hosten können denn ich muss jeder Zeit alles auf meiner HD finden können, kann mir nicht vorstellen, dass ne halbe HD über Cloud managen Spaß macht... Aber Chronosync klingt gut, schaue ich mir mal an! Danke!
Scheint, dass Du da noch nicht so richtig firm bist. Alles geht übers Netz. Und da machen GB bie Spaß.
Und bez. Mail: Hast Du schon mal was von IMAP gehört?

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Zwei Monate Yosemite - Ihr Urteil?

  • Bin sehr zufrieden31,4%
  • Bin zufrieden32,0%
  • Eher zufrieden12,7%
  • Bin gespaltener Meinung11,3%
  • Eher unzufrieden5,0%
  • Unzufrieden3,5%
  • Bin entsetzt von Yosemite3,9%
793 Stimmen11.12.14 - 19.12.14
9707