PCI-X USB 3.0 Karte mit Strom versorgen im MacPro 5.1 | Hardware | Forum | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

PCI-X USB 3.0 Karte mit Strom versorgen im MacPro 5.1

otof
Hallo Leute. Habe ein Frage. Ich habe diesen MacPro mit 4 HD´s und 2 Laufwerken verbaut und die Radeon 5870 die auch 2 Stromanschlüsse benötigt. Jetzt frage ich euch wie ich einen Strom herbekomme. Ich dachte mir das ich den Strom mit einem Y-Kabel von einem Laufwerk abzweige und dann zur USB 3.0 Karte weiterleite. So ist meine Vorstellung. Anbei ein Foto, ich glaube das sollte passen. Der Große weiße geht dann zur USB Karte mit einer Verlängerung weiter....

Nur wie mache ich es mit der Datenleitung vom Laufwerk, gibt es da auch eine verlängerung?
„1x Apple immer Apple“
Zugehöriges Bild:

Kommentare

v3nom
Am besten greifst du den Strom von den SuperDrive Laufwerken ab!
sonorman
Die Karte sollte auch ohne externen Stromanschluss funktionieren (wird über PCI versorgt). Hast Du es schon mal ausprobiert? Der zusätzliche Stromanschluss dient nur dazu, an der Karte auch Geräte mit mehr als 500 mA Strombedarf betreiben zu können (max. 900 mA, soweit ich weiß). In der Regel braucht man das aber nicht.
presario
Ein paar Bilder wie die Sache bei meinen Mac Pro aussieht. USB Karte ist eine Inateck KTU3FR-4P. Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118498d1373362920-usb-3-0-macpro-usb3a.jpg Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118499d1373362933-usb-3-0-macpro-usb3b.jpg Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118507d1373372907-usb-3-0-macpro-2.jpg Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118506d1373372887-usb-3-0-macpro-1.jpg Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118508d1373372921-usb-3-0-macpro-3.jpg

Hapelein
Ich habe seit ein paar Tagen diese Karte installiert:

Langzeiterfahrungen habe ich noch nicht, aber für den Moment bin ich zufrieden. Die kleinen Platten werden direkt erkannt - und es gibt auch noch ein aktives 3-Nuller HUB…
otof
v3nom
Am besten greifst du den Strom von den SuperDrive Laufwerken ab!

das wollte ich eigentlich, aber der Stecker für strom und datenleitung ist ja einer.
„1x Apple immer Apple“
otof
sonorman
Die Karte sollte auch ohne externen Stromanschluss funktionieren (wird über PCI versorgt). Hast Du es schon mal ausprobiert? Der zusätzliche Stromanschluss dient nur dazu, an der Karte auch Geräte mit mehr als 500 mA Strombedarf betreiben zu können (max. 900 mA, soweit ich weiß). In der Regel braucht man das aber nicht.

ich habe einpaar TB kopiert aber hin und wieder ist die platte auf einmal weg, habe eine icy box mit 5 Laufwerken.
„1x Apple immer Apple“
otof
presario
Ein paar Bilder wie die Sache bei meinen Mac Pro aussieht. USB Karte ist eine Inateck KTU3FR-4P. Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118498d1373362920-usb-3-0-macpro-usb3a.jpg Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118499d1373362933-usb-3-0-macpro-usb3b.jpg Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118507d1373372907-usb-3-0-macpro-2.jpg Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118506d1373372887-usb-3-0-macpro-1.jpg Bild von http://www.macuser.de/forum/attachments/f4/118508d1373372921-usb-3-0-macpro-3.jpg


danke für die ausführliche Bebilderung. du hast aber keine laufwerke drin. der link ist schon mal interessant.
„1x Apple immer Apple“
presario
doch ein Superdrive ist drin. Es war nur ausgebaut für die Bilder.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork46,9%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,0%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,8%
  • LibreOffice8,2%
  • Google Docs0,8%
  • etwas anderes4,8%
  • keines5,5%
623 Stimmen17.04.14 - 19.04.14
3807