Name eines alten AMIGA Spiels gesucht... | Spiele | Forum | MacTechNews.de

Themenseite:
Alle Meldungen zum Update auf iOS 7.1

Name eines alten AMIGA Spiels gesucht...

ExMacRabbitPro
Hallo Leute,

ich sind doch auch viele "ältere" Computeruser und Classic Computing Liebhaber unterwegs. Ich suche den Namen eines alten Amiga Spiels das ich anno 1987/88 auf dem Amiga gespielt habe. Mir selbst fällt der Name nicht mehr ein und Suchen im Web waren erfolglos. Ich kann lediglich das Spielprinzip beschreiben:

Es ging darum einen Ball (oder Tropfen) der auf der stelle hüpfte durch Mausbewegungen durch eine Spielewelt zu steuern. Die Spielewelt war Schwarz/Weiss - man konnte den Ball (oder Tropfen) aber in Farbeimer hüpfen lassen und somit die Spielewelt einfärben. Dafür gab es dann Punkte, wenn ich mich recht erinnere....

Sagt das jemand etwas? Bin für jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße,
MacRabbit
„"Every Gun That Is Made, Every Warship Launched, Every Rocket Fired, Signifies - In The Final Sense - A THEFT From Those Who Hunger And Are Not Fed, Those Who Are Cold And Are Not Clothed." - Dwight D. Eisenhower.“

Kommentare

timp
WiZBALL
„Never argue with an idiot. He'll bring you down to his level and then beats you with experience.“
pre-loved-mac
scho' so lang her, aber vllt. Marble Madness?
Tuco
Wizball gibt es sogar als Remake.

ExMacRabbitPro
Hey danke Leute - das ist es wohl! Schon interessant das Spiel jetzt noch mal zu sehen zum Vergleich was in meiner Erinnerung hängen geblieben ist....
„"Every Gun That Is Made, Every Warship Launched, Every Rocket Fired, Signifies - In The Final Sense - A THEFT From Those Who Hunger And Are Not Fed, Those Who Are Cold And Are Not Clothed." - Dwight D. Eisenhower.“
Apple@Freiburg
http://retrospec.sgn.net/game/wizball

Hier der Link zur OS X Native Version
hrk23
Bild von http://data.mactechnews.de/414818.png
„≈≈≈≈<°)))><≈≈≈≈“
Der Mike
hrk23
Hach, was war das damals beim klassischen AmigaOS so hochmodern gegenüber der Konkurrenz, wo es bei einem Systemabsturz selbst für Programmierer ein recht nichtssagendes (weil viel zu allgemeines) Feedback gab:
Zugehöriges Bild:
Apple@Freiburg
Ja die Bombe war bis Mac OS 9 eine lustige Sache, dann kam OS X und ich hatte (Einstieg mit Jaguar) keine solch schwerwiegenden Probleme mehr. Einmal eine Kernel Panic gehabt unter Snow Leopard, schuld war ein defekter RAM Riegel, im iMac Late 2006.
Der Mike
Apple@Freiburg
Der Grund war halt der fehlende Speicherschutz. Gerade unter System 7.x auf PowerPC-Macs war der berühmte "Fehler 11" ja berüchtigt...

Allerdings wurde seit Mac OS 8 massiv nachgebessert, vor allem ab 8.6 mit dem neuen Nanokernel, wo es zumindest einen eingeschränkten Speicherschutz gab - und vor allem keinen "Fehler 11" mehr.

Das lief dann etwa schon wesentlich stabiler als ein Windows 9x/ME. Und vor allem unvergleichbar "langzeitstabil" gegenüber dem DOS-Windows.

(Desöfteren das OS neuinstallieren war unter Windows 9x/ME ja en vogue, meine älteste noch immer laufende und oft genutzte Dateileichen-freie Mac OS-Installation ist von 1995.)
Jan_H
Tuco
Wizball gibt es sogar als Remake.

Genial! Danke für den Hinweis!
Apple@Freiburg
Das und die Extensions die sicher untereinander stören konnten und somit das System von einem erfolgreichen Start Up stören konnten. Wenn ich es noch recht in Erinnerung hatte konnte man dann beim Systemstart in den Manager reingehen und die Störfaktoren aber leicht abstellen.

Ist eine gefühlte Ewigkeit her seit dem ich das letzte mal OS 9 im Einsatz hatte. Glaub 2002-2004 noch in Form der Classic Umgebung innerhalb von OS X. Danach waren alle meine Apps durch Alternativen die OS X native waren ersetzt und Classic flog von der Platte.

Ebenso eine Transition habe ich mit dem Wechsel von PPC zu Intel gemacht. Am Anfang noch die PPC Software via Rosetta weiter benutzt und nach und nach mit Updates oder Alternativen eingespielt. Unter Snow Leopard habe ich Rosetta schon gar nicht mehr mit installiert.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Apple-Treff Hamburg (0)
03.05.14 18:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
14.05.14 19:00 Uhr
Xojo-Treff Hamburg (0)
21.05.14 19:00 Uhr
Der IPv6-Kongress, Frankfurt (0)
22.05.14 - 23.05.14, ganztägig
KALYPSO DevDays in Frankfurt/Main (0)
26.05.14 - 27.05.14, ganztägig
AppleTalk Nürnberg (0)
04.06.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
11.06.14 19:00 Uhr

Welches Office-Paket nutzen Sie regelmäßig?

  • Apple iWork47,5%
  • Microsoft Office (Abonnement)3,4%
  • Microsoft Office (Lizenz)30,7%
  • LibreOffice8,0%
  • Google Docs0,7%
  • etwas anderes4,6%
  • keines5,1%
849 Stimmen17.04.14 - 25.04.14
3958