Forum>Hardware>MacBook Pro tot? Hilfe!

MacBook Pro tot? Hilfe!

oxid
oxid14.12.1613:24
Hi Forum!

Sorry, ich brauch hier dringend Hilfe.

Habe gestern das Security Update für Yosemite gemacht.
Alles ohne Probleme. Jetzt plötzlich geht nichts mehr. Mitten in der Arbeit ist der Rechner heruntergefahren. Von selbst neu gestartet aber bleibt nach kurzem ladebalken am grauen Bildschirm hängen.

Habe bereits pram reset (mit zweimaligem Gong) gemacht. Grauer Bildschirm.

Dann alles abgesteckt (außer Strom) und normal gebotet. Grauer Bildschirm.

Dann recovery Mode mit Command r. Nach erstem ladebalken grauer Bildschirm.

Beim starten alt gedrückt. Hier kann ich wenigstens die recoverey Partition anwählen. Aber auch wieder nur grauer Bildschirm. Ich komm nicht zum diagnoseschirm.

Die Lüfter drehen dabei immer hoch beim grauen Schirm.

Was nun?

MacBook Pro early 2011. Yosemite. Samsung evo 840. 16 gb Arbeitsspeicher.

Der große sch**** ist, dass ich Sachen fertig machen und in die Druckerei geben muss. Es ist also echt übel.

Backupplatte via Timemachine ist vorhanden und aktuell...

Gruß und danke für Vorschläge
0

Kommentare

coffee
coffee14.12.1613:37
Habe keinen Rat, nur dies auf die Schnelle. Grauer Bildschirm ist zweimal erwähnt:
„Simplicity is the ultimate Sophistication (Steve Jobs)“
0
Alebron
Alebron14.12.1613:37
Schon mal von einem externen Volume gestartet? Wenn die Time Machine-Platte das richtige Dateisystem hat und alles da richtig ist, könnte man ja auch von der mal starten, oder von einem USB-Stick, wenn vorhanden. Vielleicht hat sich die interne SSD verabschiedet, oder das SATA-Kabel.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad14.12.1613:41
Schnell zum Service, noch bis zum 31.12. läuft das Programm...
0
oxid
oxid14.12.1613:43
Alebron

Also wie genau? Mit alt starten, das backupvolum wählen?
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad14.12.1613:44
Sorry, aber wenn die Hauptplatine hin ist, dann ist's aus mit Booten von Extern und sonstigen Spielchen...
0
oxid
oxid14.12.1613:56
Hannes Gnad

Bei dem austauschProgramm war das doch der Ersatz der Grafikkarte oder?
Oder auch die von dir erwähnte Hauptplatine?

Hab jetzt schon ein paar Sachen versucht. Das von dem TM Backup starten geht wie genau. Einfaches anwählen nach Start mit alt führte noch zu keinem Ergebnis...
0
diekroete14.12.1614:04
Was sagt denn der verbose startmodus, also die textausgabe beim starten? CMD+V gedrückt halten.
0
oxid
oxid14.12.1614:13
diekroete

Ok versuche ich sofort
0
iBookG414.12.1614:26
Meines Wissens kann man nicht von TM Backupplatten starten, kannst du einen Hardwaretest durchführen? Da gab es mal DVDs die beim Kauf des Macs Beilagen. Sonst ab und reparieren lassen
0
oxid
oxid14.12.1614:26
diekroete

Nach Start m verbose Modus (hab ich noch nie gemacht):

Erst kommt beim Start eine ganze Reihe von Schrift.
Dann ist der Rechner sauschnell hochgefahren.
Alle Programme die offen waren gestartet.
Es sieht gerade alles normal aus.

Erst mal danke. Werde schnell die Daten die ich für die Arbeit brauche auf nen externen Stick legen.

Aber was mache ich nun? Ganz normal weiter arbeiten?
0
Schweizer
Schweizer14.12.1614:29
oxid
Aber was mache ich nun? Ganz normal weiter arbeiten?


Hannes hatte dir doch bereits darauf geantwortet.
0
powerpeet14.12.1614:37
Ich würde mich schnell an den Service wenden. Bei mir war es vor ein paar Wochen auch so. Im Betrieb plötzlich ausgegangen. Ließ sich jedoch nach einiger Zeit und P-RAM Reset wieder starten. Nach ein paar funktionierenden Tagen, wieder der gleiche Fehler. Ließ sich dann nicht mehr wiederbeleben. Grauer Bildschirm mit Grünstich. Der Service hat das Logikboard gewechselt. Es muss aber vorher festgestellt werden, das es sich um den besagten Fehler der Grafikkarte handelt. Ich habe auch ein Early 2011. Auf eigene Rechnung kostet das ca. 600EUR, laut Service.

https://www.apple.com/de/support/macbookpro-videoissues/
0
diekroete14.12.1614:45
Freut mich, dass es erst einmal wieder startet, damit hatte ich jetzt nicht gerechnet, wollte nur die letzten Startmeldungen sehen.. Safe boot hätte jetzt wohl auch funktioniert.

Aber trotzdem zum Service wie schon geschrieben..
0
oxid
oxid14.12.1615:40
auf jeden fall zum service! ich muss nur erst mal meine Arbeit beenden…
ich hoffe es hält noch die tage. toitoitoi!

auf der apple seite hab ich schon versucht ob das mit dem service noch geht.
gibt aber erstmal nichts aus wenn ich die seriendummer eingebe. dann soll ich das kaufdatum nennen nach einloggen mit apple id. dort ist aber leider die jahreszahl die ich eingeben kann auf minimum 2013 beschränkt.
hab das ding aber bei gravis im November 2011 gekauft.

muss ich wohl noch zu gravis.

ich danke euch für euren produktiven Beiträge!
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad14.12.1616:56
Welche Stadt?
0
sffan14.12.1617:03
Hannes Gnad
Welche Stadt?
Im Profil steht Stuttgart
0
sffan14.12.1617:08
oxid
hab das ding aber bei gravis im November 2011 gekauft.
muss ich wohl noch zu gravis.
Mit Kaufbeleg müsste das doch jeder AASP abwicklen können?
Der Händler, der es mal verkauft hat, spielt bei dem Alter keine Rolle mehr. Wenn ich an das denke, was ich hier so gelesen habe: Bedeutet gravis lange auf das book zu verzichten.
Mit ungewissem Ausgang: Die Geräte werden zur einzigen Werkstatt in Berlin gesendet. Dort liegt es evtl auf dem Stapel, bis ins neue Jahr. Vier Wochen sind da wohl durchaus häufig, selbst ohne Weihnachten & Co. Keine wirklich gute Idee in dem Fall.
Da evtl. das "zuständige" Reparaturprogramm lt. Hannes Ende des Jahres ausläuft, musst Du asap Deine Ansprüche bei apple über den aasp geltend machen, sonst ists vorbei oder Du bist bestenfalls noch Kulanzbittsteller.
0
macbeutling14.12.1617:14
Das gleiche hatte ich vor 3 Jahren bei meinem MBP
Logicboard hatte sich verabschiedet, zum Glück hatte ich AppleCare.

Sofort zum Service und schau, was machbar ist.
„Womit ändert man Dinge, die sich mit Geld nicht ändern lassen?...........mit VIEL Geld“
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad14.12.1618:17
Ich glaube, dann muss ich mal per PN ganz schamlos Werbung für uns machen, wir können das nämlich noch vor dem 31.12. annehmen und richten, falls es so ein Fall ist, was ich für wahrscheinlich halte. Die Kollegen vom Gravis in der Lautenschlagerstraße haben typischerweise Wartezeiten zwischen drei und fünf Wochen, und schicken die dringenden Fälle sowieso uns weiter, 12 min. Reisezeit per S-Bahn...
0
Serge
Serge14.12.1618:46
Ja, die Kollegen in der Lautenschlagerstraße würde ich da definitiv nicht empfehlen (wenn ich schreibe was ich von Gravis in Stuttgart halte werde ich zurecht gesperrt ).
Es gibt in der Nähe in Sindelfingen einen offiziellen Apple Store. Oder halt zu Hannes, wenn er nur 12 Minuten weit weg ist
0
minifan1314.12.1618:50
...nur noch mal zur Beruhigung meiner Nerven:
Stimmt es, dass das oben erwähnte Problem NUR die MBPs 15" und 17" betrifft und NICHT die 13" gleichen Alters?
„"My life has no purpose, no direction, no aim, no meaning, and yet I'm happy. I can't figure it out. What am I doing right?" Charles M. Schulz“
0
oxid
oxid14.12.1618:52
Hannes Gnad

Ok hört sich gut an. Wo bist du in Stuttgart bzw. für wen arbeitest du?
Habt ihr da auch ein Mietgerät auf dem weiterarbeiten kann?
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad14.12.1619:11
Du hast PN. Ich bin ansonsten leicht zu googlen. Leihgeräte haben wir...Blick ins Lager...ist gerade auch eines frei.
0
PythagorasTraining
PythagorasTraining14.12.1619:28
PN = Private Nachricht ... nur mal doof gefragt?
0
oxid
oxid14.12.1619:35
PythagorasTraining

Ja. Persönliche Nachricht.
Nur doof dass ich die nicht auf meinem iPad sehen kann mit der App.
Werd mich mal mit dem Rechner einloggen, denn gerade geht er ja wieder (:-)
0
nacho
nacho14.12.1621:55
oxid
PythagorasTraining

Ja. Persönliche Nachricht.
Nur doof dass ich die nicht auf meinem iPad sehen kann mit der App.
Werd mich mal mit dem Rechner einloggen, denn gerade geht er ja wieder (:-)

Du kannst dich ja auf deinem iPad auch über Safari hier anmelden, dann hast du auch wieder Zugriff auf die Nachrichten.
0
arminhempel
arminhempel14.12.1622:08
@Hannes: So ein Laden wie eurer fehlt mir in Berlin immer wieder.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad14.12.1622:22
Danke für die Blumen.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad14.12.1622:24
Serge
Es gibt in der Nähe in Sindelfingen einen offiziellen Apple Store.
Da noch einen Termin vor Weihnachten oder Silvester...?
minifan13
...nur noch mal zur Beruhigung meiner Nerven:
Stimmt es, dass das oben erwähnte Problem NUR die MBPs 15" und 17" betrifft und NICHT die 13" gleichen Alters?
Ja. Die 13er hatten und haben ja bisher nicht eine "discrete GPU", die ausfallen könnte.
0
oxid
oxid15.12.1600:58
diekroete

Falls es noch interessiert:

Start im gesicheren Modus (cmd+hochstelltaste) geht. Jedoch kann kaum noch gearbeitet werden da grafikfehler und sehr langsam.

Start mit cmd+v (erst jegliche Peripherie abstöpseln) startet, dann System Check mit langer Zeichenfolge, dann rasanter Aufbau der Benutzeroberfläche.
Normales Arbeiten funktioniert wieder mit nachträglichem anstöpseln der Peripherie (auch ext. Monitor)

Fazit: Kundenwünsche noch abarbeiten (morgen kommt die finale Korrektur da heute keiner mehr da war als mein Rechner wieder ging) bis hin zum Druck, Rechner auf keinen Fall runterfahren. Hoffen dass das Teil nicht mittendrin abraucht.
Es gut sein lassen für dieses Jahr und logicboard beim Service tauschen lassen.

Bin fix und fertig... Und schreiben aufm iPad ist zum brechen.
0
MikeMuc15.12.1601:11
Mir war so als ob es auf den 15" Late 2011 ein Firmwareupdate gegeben hat. Ich bin zumindest aufgeschreckt weil es "getutet" hat beim Neustart. Das ist normalerweise nach einen Update und folgendem Neustart nicht der Fall.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad15.12.1607:23
Doch, diese Firmware-Updates sind in letzter Zeit immer wieder mal gerne Teil eines OS-Updates.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad15.12.1607:25
oxid: Einfach ab 09:00 Uhr vorbeikommen. Festplatte aus defektem Gerät/SSD kommt ins Leihgerät, und wenig später bist Du wieder normal einsatzfähig. Und das defekte Gerät bekommt bis Mo. oder Dienstag das neue MLB, wenn alles normal läuft.
0
MikeMuc15.12.1608:54
Hannes Gnad
Ja, wenn eines drin ist. Wenn man aber vorher die Beschreibung nicht gelesen hat, dann merkt man es eben erst wenn der Mac beim Start ein "ungewöhnliches" Geräusch von sich gibt
0
Schweizer
Schweizer15.12.1609:57
arminhempel
@Hannes: So ein Laden wie eurer fehlt mir in Berlin immer wieder.

Hannes, ich finde es ok wenn man Werbung macht, du hättest das ja auch hier reinschreiben können.
Er muss so oder so zum Apple Partner, dann lieber zu euch statt zu Gravis.

Einen guten Service Partner gibt es in jeder Stadt man muss in nur finden.
Alle durch telefonieren und anfragen wie schnell sie die Geräte annehmen.

Der in dem Ort wo meine Freundin wohnt, macht dass innerhalb von ein paar Stunden.
Mittlerweile kenne die mich so gut (15 Jahre) das es reicht wenn ich anrufe und sage, das und das geht nicht, dann bestellen sie die Ersatzteile und ich komme vormittags auf einen Kaffevorbei und nehme das Geräte in 2 Stunden wieder mit.
0
oxid
oxid15.12.1610:14
Schweizer

Es st schon ok -jedenfalls für mich in der not- dass er das geschrieben hat. Ich wäre zu gravis gerannt obwohl die am Telefon schon so reserviert waren... Wusste nicht dass es den Service hier in der Nähe gibt.
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad15.12.1610:38
Schweizer
Mittlerweile kenne die mich so gut (15 Jahre) das es reicht wenn ich anrufe und sage, das und das geht nicht, dann bestellen sie die Ersatzteile und ich komme vormittags auf einen Kaffevorbei und nehme das Geräte in 2 Stunden wieder mit.
Was übrigens in den allermeisten Fällen einen Verstoss gegen die Apple Richtlinien darstellt, denn bei den allermeisten Reparaturen muss das Gerät von der Annahme über die Bestellung des Ersatzteils bis zur Ausgabe nach den Abschlusstests im Haus bleiben.
0
yew
yew15.12.1611:15
@ Hannes Gnad

auch zwischendurch Werbung für einen selber hat noch nie geschadet, da da nicht alle wissen können, was du so machst

Hab noch ne (An)Frage wegen iPhone 4S. Kann ich dich da auch per PN anschreiben, oder fällt das nicht mehr in deinen Bereich?

Gruß yew
0
arminhempel
arminhempel16.12.1617:55
Geht absolut in Ordnung! In Berlin gibt es beispielsweise nur einen einzigen erträglichen AASP und der ist auch noch ein bisschen fernab vom Schuss. Und selbst die sind – was Consulting, Schulungen und Professionalität anbetrifft – nicht annähernd so aufgestellt wie Hannes' Laden.
0
ssb
ssb16.12.1618:33
Ja, das hatte ich auch bei meinem MBP early 2011 (bei der Installation einer Sierra Developer Preview). Wie hier schon erwähnt - das ist der bekannte Grafikfehler. Das System bootet so weit, bis der Treiber für die Discrete-Graphics (AMD Radeon HD 6490M) geladen wird - dann ist Ende.
Das einzige was noch gehen könnte ist der Apple Hardware-Test aus dem Internet https://support.apple.com/de-de/HT201257, hilft dir aber nicht weiter.

Wie erwähnt, schnell zum nächsten AASP, Apple Store oder im Support von Apple anrufen. Ich denke es wird genügen, wenn du das Problem noch vor dem 31.12. meldest. Es kann dauern bis du einen Termin bekommst, zumindest in den AppleStores. Du kannst aber den Apple Support auch nach Optionen fragen, das via Versand zu machen. Mir haben sie telefonisch einen AASP in meiner Nähe genannt - den kannte ich nicht aber der ist super.

Dort wird dann mit einem gründlicheren Hardware Test genau nach dem GraKa-Problem getestet - hat bei mir 5 Minuten gedauert, bis das Problem bestätigt wurde. Dann eine Woche Reparatur und nun, mit dem neuen LogicBoard, ist alles wieder gut. Und das ist mehr als kulant, dass Apple das noch bei 5 Jahre alten Rechnern macht.

Sicherheitshalber vorher noch einen Backup machen - ist meist nicht notwendig, aber es schadet nicht. Das sollte im Target-Mode gehen oder man baut die Platte schnell in ein externes Gehäuse. Nach dem LogicBoardtausch kann es vorkommen, dass manche Anwendungen wieder mit ihren Lizenzkeys gefüttert werden müssen, weil sie sich CPU-ID oder LogicBoard Seriennummer gemerkt haben, und die stimmt ja nicht mehr. Ein paar Programme hat das bei mir betroffen - lies sich aber alles problemlos wieder aktivieren. Auch AppStore Account Login muss man machen und der Rechner erscheint dort dann als ein weiteres Gerät - das alte also aus der Liste entfernen.

Und falls du bis nächstes Jahr wartest, das LogicBoard kostet ca. 700 Euro
0
tintingari
tintingari16.12.1619:29
Die Geräte müssen bis zum 31.12. repariert und abholbereit sein. Den Fehler nur melden reicht nicht, da nach dem 31.12. keine Ersatzteile für MacBook Pro Early 2011 mehr bestellt werden können. Das System lässt dann keine Reparatureröffnung mehr zu. Also auch am 31.12. rein bringen funktioniert nicht. Und nächstes Jahr kostenpflichtig reparieren lassen somit ebenfalls nicht mehr.

Wir nehmen am 27.12. letztmalig Early 11 Geräte an, da wir ansonsten die Apple Richtlinien nicht einhalten können.

Und zu "Teil vorab bestellen" - da stimme ich Hannes zu, eine Reparatur ohne Gerät in der Werkstatt ist ein Spiel mit der Service-Autorisierung. Einen Lüfter oder ähnliches kann ich mir vorab aufs Lager legen. Aber Teile wie Display oder Mainboards geht allein deshalb nicht, weil sich der Zustand des Gerätes ja von der Bestellung bis zum Einbau sonst noch ändern könnte. Zum Beispiel auf Qualitätsprogramm Grafik bestellt und zwischenzeitlich läuft ne Cola in den Rechner. Dann habe ich ein Mainboard, das ich nicht verbauen darf da liegen und muss Apple erklären, warum ich das wieder zurücksenden möchte. So was machen wir auch nicht. Zu viel Stress - mit dem Kunden UND mit Apple.
0
MikeMuc31.12.1617:50
Hurra, gestern habe ich auch den 1. Absturz gehabt den ich auf die Grafikkarte zurückführe. Heute ist es gleich noch einmal passiert. Und der Mensch im Chat meinte, ich solle erstmal nur den NV-Ram zurück setzen. Hab ich brav gemacht und 2 Stunden später der gleiche Absturz mit Streifen im Bild
Der Mensch im Chat meinte, ich solle, wenn es wieder auftritt, einen Termin im Applestore ausmachen.
Werde glich noch einmal im Chat schauen was noch zu retten ist. Ist ja heute kein Store mehr offen hier
0
Hannes Gnad
Hannes Gnad31.12.1618:49
Bei den Early '11er hast Du komplett Pech, da gibt es nun keine Ersatzteile mehr bzw. man kann die nicht mehr bestellen.

Bei den jüngeren Modellen ist immerhin noch eine Ausnahme bei der Abdeckung über den 31.12. hinaus möglich, wenn das Gerät beim entsprechenden Test anschlägt. Am besten gleich am Montag hin zum AASP/PSP/AS.

P.S. oxids Gerät ging bei uns ganz normal durch den Service.
0
sffan31.12.1618:55
Hannes Gnad
P.S. oxids Gerät ging bei uns ganz normal durch den Service.
Das hört sich doch mal nach einem guten Ende an.
0
Boedefeld
Boedefeld31.12.1618:59
arminhempel

Darf man fragen, welchen Servicepartner du in Berlin meinst?
Von Gravis halte ich nichts, der Apple Store... nun ja... Also für Tipps bin ich dankbar.
Gerne auch per PB.
0
MikeMuc31.12.1619:03
Hallo Hannes,
meines ist ein late 2011. Inzwischen hab ich mit Applecare telefoniert und man hat mich "vorgemerkt" wegen Fristablauf. Momentan bin ich im Kölner Raum und fahre erst am 8. wieder Richtung München. Aber weder in Köln noch München lassen sich derzeit online Termine ausmachen. Wäre ich im Stuttgart würde ich bei dir vorbei kommen, so aber werde ich einfach mal im OEZ vorbei schauen und auf einen Termin hoffen. Oder gleich nach Ottobrunn zu meiner bevorzugten Werkstatt fahren. Dort wurden meine Rechner immer gut und prompt repariert. Toi, toi, toi,
Ich werde berichten wie es ausgeht.. Anbei ein Bild wie es meinen Bildschirm gestern "zerrissen" hat. Mit der Maus konnte man rechts aus dem Bild fahren und dann kam er von Links wieder rein. Heute war das gleiche zu sehen aber der Schirm wurde dann schwarz bevor ich mein Handy zücken konnte.
Glücklicherweise ging dann nach einem sicheren Systemstart erstmal wieder. Hoffentlich solange bis ich einen Termin hab
0
dom_beta31.12.1619:35
ich habe letztens noch mit AppleCare telefoniert und die haben mir gesagt, dass lediglich das 13 Zoll Modell von 2011 aus dem Support rausfällt.
„...“
0
Oliver Ramroth
Oliver Ramroth31.12.1622:42
MikeMuc
Oder gleich nach Ottobrunn zu meiner bevorzugten Werkstatt fahren. Dort wurden meine Rechner immer gut und prompt repariert.
Dann komm doch am 9. gleich bei uns in Ottobrunn vorbei und wir schauen nach, was die Kollegen von Apple dokumentiert haben.
Viele Grüße und guten Rutsch
PS: sicherheitshalber den Rechner bitte nicht überanstrengen, ganz ohne Bild geht keine Diagnose mehr und das erschwert die Kulanzentscheidung sehr, falls die nicht bereits an der Seriennummer hängt...
0
iGod
iGod02.01.1714:54
MikeMuc
.

Die beste Schleichwerbung seit langem.
„Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung! “
0
MikeMuc02.01.1716:04
Tja, kann man so sehen, Könnte man aber auch verfluchen weil dabei der Absturz aufgetreten ist.

Gratisbrezen wird aber keiner kriegen, ich hab nur nach Infos gesucht; stehe also in keinerlei Beziehung zu der Konditorei oben
0

Kommentieren

Sie müssen sich einloggen, um sich an einer Diskussion beteiligen zu können.

OK MacTechNews.de verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte, Seitenanalyse und bei der Auslieferung von Google-Anzeigen. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen