ML CMD+A Verhalten geändert?!

Sternenfeuer
Bin ich im Finder in der Spaltenansicht und will in einer Spalte alle Ordner/Dateien markieren hatte man doch bisher einfach in die Spalte geklickt, eine Datei war dann selektiert und dann Mit CMD+A alle weiteren in der gleichen Spalte markiert.
In ML geht das nicht mehr.
Jetzt muss man in der Spalte links daneben den übergeordneten Ordner selektieren um dann mit CMD+A alle Unterordner/Dateien zu wählen ....

Blöd!

Kann ich das zurückgeben? Will ich nicht, gibts da einen Schalter?

Kommentare

Sagrido
Genau diese Kleinigkeiten nerven mich oft - gerade im Finder
Da bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt gewollt war...
Viele Funktionen (und zwar nur die ganz kleinen, wie Funktionen durch Drücken der Wahltaste etc. funktionieren nicht mehr so, wie sie mal gedacht waren)
Keine Ahnung was du meinst, aber ich meine, dass war schon immer so: Wenn man eine Datei auswählt und dann CMD+A drückt, werden alle Ordner/Dateien im selben Ordner (wie die ausgewählte Datei) markiert. Ist ein Ordner ausgewählt, dann werden alle darin enthaltenen Ordner/Dateien markiert.
„The difference between men and boys is the price of the toys.“
Sternenfeuer
Ja, mich auch ....

Safari, schnell mal was in das Google Feld getippt, CMD+ Return hatte einen neuen Tab geöffnet ... jetzt ignoriert er das CMD und überschreibt das aktuelle Tab
Sternenfeuer
Stimmt ... ist gar nicht neu? Nochmal ausgiebig getestet .... markiert man eine Datei und keinen Ordner gehts wie gewohnt ...
o.wunder
In Snow Leo ist das so wie im Ausgangspost beschrieben. Also keine Änderung:

Ordner markiert: CMD+A markiert die Unterordner und Dateien.
Datei markiert: CMD+A markiert alles auf gleicher Ebene.
Redeemer
Sternenfeuer
Ich meine mich auch zu erinnern, dass das schon in Snow Leo so war... und was CMD+Enter im Safari angeht: Habe ich soeben auf ML getestet, funktioniert ebenfalls wunderbar...
„Moep?“
Sternenfeuer
Ja, aber nur wenn im Adressfeld/Suchfeld eine neue Adresse eingegeben wird, bei einer Suche wird der Tab beibehalten ....
Sagrido
Sternenfeuer: Stimmt auch nicht.
Habe einfach irgendwelche Worte eingegeben, was logischerweise zu einer Suche führt...
Zusammen mit Command löst die Return-Taste das Öffnen in einem neuen Tab aus.
Sternenfeuer
Nö, hier nicht ... jetzt wird's wieder interessant die Ursache zu finden ...
TCHe
Sagrido
Sternenfeuer: Stimmt auch nicht.
Habe einfach irgendwelche Worte eingegeben, was logischerweise zu einer Suche führt...
Zusammen mit Command löst die Return-Taste das Öffnen in einem neuen Tab aus.

Geht bei mir auch nicht. Interessant.
„Ich will leben wie Woody Allen seine Filme macht.“
Sternenfeuer
Glims installiert? Oder Saft?
Ties-Malte
Witzig. Ich benutze das Suchfeld normalerweise nicht, sondern Butler, hab's aber nun mal probiert und hier funktioniert cmd-return, es öffnet einen neuen Tab. Übrigens kann ich auch das Anfangsposting nicht nachvollziehen, cmd-a (Finder/Listenansicht) funktioniert hier wie immer.
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
TCHe
Sternenfeuer
Glims installiert? Oder Saft?

Ich habe Glims installiert. Vielleicht liegt es daran?
Im Grunde egal, ich öffne meist ohnehin erst einen neuen Tab und suche dann. Mich nervt viel mehr, dass ich dann immer noch automatisch Tab drücke um ins Suchfeld zu kommen, was natürlich nicht klappt
„Ich will leben wie Woody Allen seine Filme macht.“

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update28,7%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden43,5%
  • Tendenziell zufrieden12,5%
  • Bin mir noch unschlüssig7,2%
  • Tendenziell unzufrieden4,1%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,7%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks2,4%
543 Stimmen20.10.14 - 21.10.14
8593