LibreOffice 4.0.4 ist da

Hallo,

ich wieß nicht ob schon bekannt, aber LibreOffice 4.0.4 ist da!

„.“

Kommentare

Ist vermutlich nett gemeint, aber ich halte es nicht für sehr sinnvoll, wegen jedem 0.0.x Update hier eine Meldung ins Forum zu werfen. Dann auch noch ohne jeden Hinweis auf neue Features, Bugfixes oder Verbesserungen.

Wenn sich jemand extrem für alle Updates interesseirt, findet er bei MacUpdate.com schon eine super Anlaufstelle. Alle anderen bekommen das Update ja früher oder später eh durch den Auto-Updater.
Na ja, MTN "vergisst" manchmal Updates zu Mac-Programmen in ihren News einzutragen, da können dann ja aufmerksame Leser ein wenig nachhelfen.

Ohne dieses hätte ich von bestimmten anderen Updates auch nichts erfahren
„.“
_mäuschen
Na ja, dom_beta "vergisst" oder wieß nicht genau wieviele updates zu Mac-Programmen täglich so rausgegeben werden.

MTN wäre ein Ticker
Pseudonym
Andreas Hegenberg hat übrigens BetterTouchTool Version 0.931 herausgegeben. Das hat MTN leider vergessen, in den News zu erwähnen.
Ich habe dies 4.042 schon seit dem 12.6. auf dem Rechner! Guten Morgen!
_mäuschen
Na ja, dom_beta "vergisst" oder wieß nicht genau wieviele updates zu Mac-Programmen täglich so rausgegeben werden.

MTN wäre ein Ticker

Weiß gar nicht was du hast.

Ich meine, früher hätte MTN das öfter gemacht, auch zu eher unbekannten Programmen.

Ich finde das richtig und wichtig, wenn MTN dies ebenfalls öfter tun würde.
„.“
_mäuschen
updates updates updates

nichts anderes als updates http://www.afterdawn.com/software/latest_updates/

Bild von bestantivirus.us.com
dom_beta
_mäuschen
MTN wäre ein Ticker

Weiß gar nicht was du hast.

Ich meine, früher hätte MTN das öfter gemacht, auch zu eher unbekannten Programmen.

Ich finde das richtig und wichtig, wenn MTN dies ebenfalls öfter tun würde.

Wie oben schon erwähnt, gibt es spezialisierte Seiten dafür, die nix anderes im Sinn haben, als über Updates zu informieren. www.macupdate.com ist so ein Kandidat.

MTN hat und wird vermutlich auch in Zukunft über relevante Updates berichten, wenn die Nachricht für eine bestimmte Anzahl an Lesern interessant ist. Ein minor.minor Update zählt hier aber nicht dazu. Die meisten Anwender (wohl einschließlich dir) können nicht mal den Unterschied zur Vorversion ausmachen.

Zudem sind Update-Berichte bei Programmen mit Auto-Updater völlig überflüssig, da die Anwender schon vom Programm selbst darauf hingewiesen werden (wenn es nich sogar im Hintergrund installiert wird).

Laut MacUpdate ist folgendes neu:

What's New
Version 4.0.4.2:

  • This release is bit-for-bit identical to the 4.0.4 Release Candidate 2, so you don't need to download or reinstall if you have that version already.
  • LibreOffice 4.x drops a few long-deprecated features, including support for legacy binary StarOffice files, export to legacy Word and Excel (version 6.0/95), and legacy ODMA document management.
  • Some menu entries have changed or added. If you miss something, that may be due to the use of customised menu settings from your previous LibreOffice installation.
  • This version still contains a few annoying bugs, as listed here. Specifically, the German Duden Korrektor extension needs a manual fix.

Welche der Neuerungen genau ist es jetzt wert, dass man 1. darüber berichtet und 2. die Installation des Updates für die Mehrheit der Anwender überhaupt notwendig ist?
Krypton
MTN hat und wird vermutlich auch in Zukunft über relevante Updates berichten, wenn die Nachricht für eine bestimmte Anzahl an Lesern interessant ist.

Na ja, MTN hat mal ein Security Update für 10.6 unterschlagen.

Krypton
Die meisten Anwender (wohl einschließlich dir) können nicht mal den Unterschied zur Vorversion ausmachen.

wenn er meint ...
„.“
_mäuschen
unterschlagen

Harte Worte!

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Sind Sie mit iTunes für OS X zufrieden?

  • Ja, iTunes ist ein spitzenmäßiges Programm8,2%
  • Ja, iTunes ist ein gutes Programm26,9%
  • Ja, tendenziell zufrieden20,8%
  • Eher mittelmäßig13,9%
  • Nein, bin tendenziell unzufrieden7,5%
  • Nein, iTunes ist kein gutes Programm (mehr)18,1%
  • Nein, iTunes ist ein ganz fürchterliches Programm4,6%
735 Stimmen24.11.14 - 27.11.14
9292