Kopfzeile in E-Mail erstellen

Hallo alle miteinander,

ich hätte gerne in jeder neuen Mail automatisch Name, Adresse, etc. stehen. Ich habe schon in allen Einstellungen geschaut aber nicht gefunden. Auch mit der Signatur funktioniert das nicht richtig. Hat jemand einen Tipp für mich?


Beste Grüße

Hendrik

Kommentare

Ich gebe zu, ich verstehe deine Frage nicht.

Was passt denn nicht an der Signatur?
Das sie nicht in der Mail auftaucht. Wenn ich ein neue Mail schreiben will, gibt es rechts den Button "Signatur". Dort gibt es nur die Option "Ohne" der "bearbeiten" aber nicht "mit" zum Beispiel.
Ties-Malte
Dann klicke mal auf ‘Signaturen bearbeiten'. Im Feld links wählst du die Mail-Adresse aus, für die deine Signatur gelten soll (kannst du für jede deiner E-Mail-Adressen individuell regeln). Unter dem mittleren Feld klickst tu auf das + -Zeichen und es erscheint ein farbig hinterlegtes „Signatur 1“, welches du nun umbenennen kannst (z.B. „Adresse“). Rechts im Feld erscheint dein Name mit der E-Mail-Adresse darunter, das kannst du nun nach Belieben verändern. So kannst du bei Bedarf fortfahren und durch erneutes Klicken auf das + -Zeichen verschiedene Signaturen anlegen.

Darunter siehst du eine Auswahlmöglichkeit ‘Signatur auswählen'. Diese steht standardmäßig auf ‘Ohne'. Das bedeutet, dass eine neue Mail keine Signatur enthält, du sie aber bei Bedarf über das Feld ‘Signatur‘ hinzufügen kannst. Dort hast du dann zwar kein „mit“ stehen, aber nun die Auswahl zwischen ‘Ohne‘, ‘Signaturen bearbeiten' und z.B. 'Adresse‘ (oder wie immer du deine Signatur benannt hast). Du kannst aber auch von ‘Ohne' auf ‘Adresse‘ umstellen, Häkchen darunter bei ‘Signatur über zitierten Text' setzen, fertig. Dann hast du deine selbsterstellte Signatur automatisch in jeder neuen Mail stehen, der Cursor wird ebenso automatisch darüber gesetzt (also so, dass deine Signatur halt unter dem von die geschriebenen Text steht).

Eigentlich nicht so schwer, straight forward; aber vermutlich ungewohnt, wenn man sich mit dem Mac noch nicht so auskennt (oder gar von Win kommt).
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
Erstmal vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Irgendwie habe ich es doch auf die Reihe bekommen.
Ich frage mich nur warum sie es "Signatur über zitierten Text setzen" benennen und nicht einfach "Signatur über Text setzen" bzw. "Signatur als Kopfzeile" ähnlich wie bei Word. So hat es mich erstmal irritiert.
Zwei Fragen habe ich dennoch. Zum einen setzt er mir die Signatur immer in die 2.Zeile, obwohl ich ich es bei der Bearbeitung direkt an den Anfang gesetzt habe. Warum?
Und wie wähle ich die Farbe der Schrift in der Signatur aus?

Merci und schönen 2.Advent!

Hendrik
Er setzt es wahrscheinlich immer in die 2. Zeile, da es eine Signatur ist und keine Kopfzeile!??
Schildie
Das Farbenfenster öffnest du (in fast jedem Programm) mit C.

Dass die Signatur in der 2. Zeile steht, würde ich auch darauf schieben, dass es eben eine Signatur ist.
Von einer Kopfzeile in einer E-Mail habe ich ehrlichgesagt auch noch nie etwas gehört.
_mäuschen
Erstelle eine Textersetzung in Systemeinstellungen-Sprache&Text-Text
benenne sie myemailhead
in neuer Mail die Textersetzung durch Eingabe des 'Kürzels' aufrufen

Falls die Kopfzeile mehrzeilig sein soll/muss, mit einen CR&LF erzeugen
_mäuschen
…und

Use color signatures in Mail

http://hints.macworld.com/article.php?story=20060130112053611
_mäuschen
…oder erstelle ein Template

http://email.about.com/od/macosxmailtips/qt/How_to_Save_and_Use_Messages_as_Templates_in_Mac_OS_X_Mail.htm
Ties-Malte
moonsound
Ich frage mich nur warum sie es "Signatur über zitierten Text setzen" benennen und nicht einfach "Signatur über Text setzen" … ähnlich wie bei Word.

Wöart… *grusel*. Verzeih, aber auch wenn Word für Mac-User manchmal noch ein notwendiges Übel darstellt (ich habe es seit Jahrenden von der Platte verbannt), ist es nie ein Standard, an dem sich auch nur irgendwer orientieren würde.

Nun — eine Signatur ist eine Signatur und eben keine Kopfzeile, kommt also unter den von dir verfassten Text (logischerweise dann also mindestens in die zweite Zeile, weil du darüber ja deinen Text setzt). Antwortest du auf eine Mail, steht das Zitat (die Ursprungs-Mail) unten, es sei denn, du hast dies in den Mail-Einstellungen (entgegen üblichen Konventionen) anders eingestellt. Also kommt die Signatur über das Zitat und unter deinen Text.
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
So, hat geklappt! Die Farbpalette erreicht man, wie ich festgestellt, über Shift+Command+ C nicht T, meintest du wohl, oder?
Nochmals vielen dank für die hilfreichen Antworten!

Schönen Sonntag Abend !

Hendrik
Ties-Malte
moonsound
So, hat geklappt!

prima. Und probiere mal cmd-t (ohne Shift).
„The early bird catches the worm, but the second mouse gets the cheese.“
Schildie
moonsound
So, hat geklappt! Die Farbpalette erreicht man, wie ich festgestellt, über Shift+Command+ C nicht T, meintest du wohl, oder?
Ja meinte ich, entschuldigung. Ich hab wohl zuviel T für die Schriftpalette und C für die Farbpalette im Kopf jongliert.
"prima. Und probiere mal cmd-t (ohne Shift)."

Ist auch ´ne Variante.

Jetzt ist doch noch ein Problem aufgetaucht. Immer wenn ich in einer neuen Mail die Schriftgröße und Farbe wechsel. Ändert sich automatisch die Schriftfarbe der Signatur wieder in schwarz. Was mach jetzt schon wieder falsch?

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update29,3%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,2%
  • Tendenziell zufrieden13,7%
  • Bin mir noch unschlüssig8,1%
  • Tendenziell unzufrieden4,2%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,5%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,1%
754 Stimmen20.10.14 - 23.10.14
8675