Icon Einstellungen nach Upgrade auf IOS 6 verschwunden

Hallo,

ich habe heute Nacht das Upgrade auf IOS 6 auf meinem iPhone 4S durchgeführt und seitdem ist u.a. das Icon für die Einstellungen verschwunden. (Ja, ich weiß, bin spät dran, aber hatte wegen Umzug monatelang kein WLAN)

Die YouTube-App ist ebenfalls weg, aber das hat lizenzrechtliche Gründe, soweit bin ich schon schlau geworden. iTunes fehlt und auch meine Songs, die ich gebührenpflichtig heruntergeladen habe. Im Internet habe ich Tipps dazu gefunden, doch alle laufen über die Einstellungen ... nur siehe da ... sehe nix. Das Icon für die Einstellungen ist weg.

Ich konnte bisher niemanden finden, der dasselbe Problem hatte - vielleicht hier?
Kann mir jemand sagen, wie ich wieder an die Einstellungsfunktionen herankomme?

Kommentare

pcp
Gerät schon neu gestartet?
Auf der Suchseite (im Telefon) mal nach 'Einstellungen' gesucht?
„if nothing goes right, go left.... c.Ɔ“
emhamac
Ich kann dir zwar nicht helfen, aber...
Ja, ich weiß, bin spät dran, aber hatte wegen Umzug monatelang kein WLAN

...aber hier muss sich niemand rechtfertigen, ob, wann und warum er ein Upgrade macht oder nicht macht.
Mit iTunes verbinden und "Wiederherstellen" danach sollte alles wieder funktionieren.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,0%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,3%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,5%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,3%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,9%
836 Stimmen19.03.15 - 28.03.15
11455