Finder-Menüleiste "weg" nach Neustart von Mac OS X 10.8.2 | Software | Forum | MacTechNews.de


Alle Meldungen rund um OS X Yosemite

Finder-Menüleiste "weg" nach Neustart von Mac OS X 10.8.2

Der Mike
Siehe Titel.

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass die Menüleiste des Finders "weg" ist.

Nachdem ich irgendeine Anwendung gestartet habe und auf den Finder wechsle, erscheint diese wieder. Ein Bug von 10.8.2? (Hatte dieses Problem auch schon ab und an unter 10.8 und 10.8.1 - und zwar auf mehreren Macs.)

Könnte es sein, dass eine bestimmte Preferences-Datei defekt ist? Oder doch ein Bug von Mountain Lion?

Kommentare

Der Mike
Screenshot.

Falls es einen Zusammenhang geben sollte: das einzige Fremdprogramm, was sich in meiner Menüleiste findet, das ist Dropbox.
Zugehöriges Bild:
Der Mike
Das passiert übrigens nicht bei jedem Neustart, jedoch so bei 50 bis 70 % aller Neustarts...

(iMac und MacBook Pro.)

Und das nervt...
twilight
Merkwürdiges Problem. Tritt das auch unter einem anderen/neu angelegten Benutzer auf?

Peter
„Auch dienstlich tu ich mir garantiert kein Windows an!“
Der Mike
twilight
Früher oder später: ja. Siehe aber auch *.

Aber das würde auf einen weiteren Bug von Mountain Lion hinweisen. Bzw. auf defekt angelegte Preferences.

Zuerst dachte ich daran, dass dies ein Bug wäre, wenn man die transparente Menüleiste deaktiviert. Ging da ein paar Neustarts "gut". Tauchte dann jedoch auch da auf.

* Reproduzierbar zudem auf mehreren Macs (à la "neu angelegter Benutzer", was ja nichts anderes ist).
Moss
In den Bedienungshilfen den Bildschirmzoom eingeschaltet?
ALT CMD 8 ausschalten.
Der Mike
Moss
Ja, der Zoom ist an, da ich den ab und an für pixelgenaues Arbeiten verwende.

Wenn's daran liegt: ein Bug von Mountain Lion?

Gibt's bei Apple ein Bugticket dafür? Oder sonstwo eine Bugbeschreibung?
twilight
Ich nutze auch den Bildschirmzoom und arbeite recht häufig - wenn auch nicht ausschließlich - unter 10.8.2. den beschrieben Effekt konnte ich jedoch nicht nie beobachten. Stranded.

Du schreibst "Reproduzierbar zudem auf mehreren Macs" - sind die alle unter Deiner Obhut?
Evtl. hast Du überall ein bestimmtes Tool installiert, dass diesen Quereffekt hervorruft?

Peter
„Auch dienstlich tu ich mir garantiert kein Windows an!“
bestbernie
Keiner unserer diversen Rechner unter Mountain Lion zeigt derartiges verhalten, von einem allgemeinen Bug kann man also nicht sprechen.
Nutzt du zusätzliche menüleisteneinträge, eventuell auch welche, die zum Beispiel auf den MenuCracker zugreifen, das verursacht häufig Probleme des systemuiservers.
Tritt häufig auf, wenn man nutzlose Tools wie istatmenu oder ähnlichen Kram nutzt, die darauf aufbauen und deren Entwickler nicht besonders sorgfältig programmieren.
sierkb
Auch ab und zu unter Lion zu beobachten (seit plain vanilla 10.7.0 bis einschließlich 10.7.5).
Workaround: irgendein Programm starten, welches die Menüleiste braucht (oder Finder neu starten via Sofort beenden... Finder Sofort beenden), dann kommt die Menüleiste auf einmal (und bleibt dann auch Gott sei Dank).

Dürfte ein Bug sein, der offenbar auch in 10.8.2 immer noch nicht gefixt ist.
MacMichael
Ich hatte das vor langer Zeit (also eher so 10.4 oder 10.5) auch mal.
Auch immer nur von Zeit zu Zeit.
Ich habe es nicht wegbekommen und ab irgend einem Zeitpunkt was es für immer weg.

Wahrscheinlich ein schwacher Trost für dich.

MacMichael
Turmsurfer
Kenne ich auch - hin und wieder unter diversen OS X Versionen ..
„11. Gebot: Mach täglich dein Backup!“
Der Mike
twilight
Ja, die Macs stehen hier alle im Haushalt.

An einen Seiteneffekt hatte ich auch schon gedacht, es sind aber weder irgendwelche Tuningtools noch Hacks installiert.

Das einzige Fremdprogramm, was sich in der Menüleiste jeweils breit macht, ist Dropbox.
twilight
Der Mike
Das einzige Fremdprogramm, was sich in der Menüleiste jeweils breit macht, ist Dropbox.

Tritt der Effekt auch ohne laufende Dropbox-App auf?!

Peter
„Auch dienstlich tu ich mir garantiert kein Windows an!“
dom_beta
Dejavu? Hatten wir das Thema nicht schon mal behandelt?



Es handelt sich bei den Bug um ein Uralt Bug den es mindestens seit Mac OS X 10.6 gibt.
„Pispers: https://www.youtube.com/watch?v=eoAE5q0kcts ; Rether: https://www.youtube.com/watch?v=cb4kG8su9yA“
deus-ex
Habe das Problem auch. Habe auch DropBox samt Item in der Menü leiste. Entferne das Jetzt mal. Mal schauen ob es hilft.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Apple-Treff Hamburg (0)
06.09.14 18:00 Uhr
Macintisch Würzburg (0)
10.09.14 19:00 Uhr
Mac-Treff München (0)
10.09.14 19:00 Uhr
IBC2014 (Amsterdam) (0)
11.09.14 - 16.09.14, ganztägig
Oculus Connect (0)
19.09.14 - 20.09.14, ganztägig
CanJam Europe 2014 (0)
20.09.14 - 21.09.14, ganztägig

Nutzen Sie Windows auf dem Mac?

  • Ja, regelmäßig als normale Installation4,8%
  • Je, regelmäßig über eine Virtualisierungslösung10,5%
  • Hin und wieder als normale Installation9,7%
  • Hin und wieder über eine Virtualisierungslösung25,9%
  • Nicht mehr, brauche inzwischen kein Windows mehr auf dem Mac17,5%
  • Gar nicht, brauche ich grundsätzlich nicht31,5%
1084 Stimmen04.08.14 - 22.08.14
6742