Auf der Suche nach einer Mechanischen Tastatur

Hallo liebe Forenmitglieder.

Ich suche verzweifelt um Rat und Hilfe nach einer neuen Tastatur für meinen iMac 27' unter 10.8.

Was ich mir wünschen würde ist eine kleine Tastatur mit der Cherry MX-Technik, dass man sich wahlweise die Tastenstärke regulieren kann.

Folgende Anforderungen sollte die mechanische Tastatur besitzen:

  • QWERTZ
  • Cherry-MX-Standard
  • F1-F12 sollten seperat und nicht NICHT über eine FN-Taste aufrufbar sein
  • Die F-Tasten sind genau über den numerischen Tasten angeordnet (z.B. F1 genau über der Taste 1)

HIer schon einige Tastaturen die mir vom Design-Style gefallen, allerdings nicht 100%ig den Anforderungen genügen:

  • Noppoo Choc Mini
  • Happy Hacking Professional 2

Ich hoffe ihr habt weitere Alternativen, denn ich habe mittlerweile hunderte von verschiedenen Tastatur durchgeforstet, dennoch nicht die richtige gefunden. Vielleicht habt ihr ja noch exotische Hersteller oder Ähnliches auf Petto an die ich noch nicht gedacht habe .

Setzt euch von mir aus kein Limit am Preis. Im Vordergrund soll zu Beginn erst eine Tastatur sein.

Vielen Dank im Vorraus.

Maliker

Kommentare

Streicht das "Cherry" ;D. Die Tastatur sollte den MX-Switch-Standard besitzen.
maliker
Streicht das "Cherry" ;D. Die Tastatur sollte den MX-Switch-Standard besitzen.

Die MX-Switches sind von Cherry
Was ich mir wünschen würde ist eine kleine Tastatur mit der Cherry MX-Technik, dass man sich wahlweise die Tastenstärke regulieren kann.

Tastenstärke regulieren? Wie soll das funktionieren?

Die MX-Switches unterscheiden sich je nach "Farbe" (also Blue, Brown, Black, Red, usw.) stark!

---------
z.B. filco Majestouch Tenkeyless
Das Keyobard
http://www.daskeyboard.com/
Cherry G84-4100
http://www.cherry.de/cid/b2b_kabeltastaturen_Compact-Keyboard_G84-4100.htm?
(Keine MX-Switches, aber auch von Cherry , auch mechanisch, aber flaschere Tasten)
Hot Mac
Vielleicht wäre die tactile pro eine Alternative.
„Champagne for my real friends, real pain for my sham friends!“
Vielen Dank für die Rückmeldungen.

Leider hat bis auf die Cherry G84-4100 keine die F-Tasten direkt über den Nummerntasten angeglichen wie es beispielsweise bei der Noppoo Choc Mini vorkommt.

Ich werd mir wohl 1-2 bestellen müssen und einiges ausprobieren müssen.

Hatte gelesen, dass MX-Blue für Vieltipper sehr gut geeignet sein soll. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen?

LG
Doofe Frage: warum ist es wichtig, daß die F-Tasten genau über die Zifferntasten angeordnet sind?

Ich benutze eine originale IBM Model M. Deren Buckling-Spring-Tasten halten ewig (meine wird jetzt bald 23 Jahre alt) und haben ein exzellentes taktiles Feedback, sind aber auch nicht gerade die leisesten Tasten.

Für gut erhaltene gebrauchte Model M (>15 Jahre alt) bezahlt man gerne mal >50€. Den teuersten Besitzerwechsel, den ich bislang auf eBay gesehen habe, war knapp über 100€. Bei Fuchs bekommt man aktuelle Modelle mit USB und Win-Taste in unterschiedlichen Bauformen.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Zwei Monate Yosemite - Ihr Urteil?

  • Bin sehr zufrieden30,6%
  • Bin zufrieden32,2%
  • Eher zufrieden12,7%
  • Bin gespaltener Meinung11,5%
  • Eher unzufrieden5,3%
  • Unzufrieden3,8%
  • Bin entsetzt von Yosemite3,8%
833 Stimmen11.12.14 - 22.12.14
9756