Apps aus iTunes löschen, auf iPod behalten?

Hi
Weiß nicht, ob das in der Kategorie Software nicht richtiger gewesen wäre, aber egal..

Die in iTunes auf meinem MBP automatisch gespeicherten Apps umfassen inzwischen über 10GB, bei nur 250GB HDD ist das viel zu viel, dafür, dass man mit den Apps aufm Mac ja nichts anfangen kann. Ich will die Apps auf dem iPod touch behalten, aber vom Mac löschen, geht das? Wenn ich sie einfach so lösche, werden sie ja vom iPod auch gelöscht (oder wieder auf den PC geladen...)
Synchronisieren will ich den iPod generell schon.
P.S.: Bei Musik ist es egal, für "Home-Made-Videos", Filme und so weiter stellt sich mir die Frage auch.

Danke für jede Hilfe, schönes Wochenende

Kommentare

o.wunder
In iTunes den Sync von Apps ausschalten, dann kannste in iTunes die Apps löschen (denke ich).

Das Kernproblem ist aber eigentlich der zu kleine Speicher auf dem Mac, aber zu kleine Platten im Mac sind bei Apple ja eine Standard ab Werk Krankheit.
Enorm simple Idee, werde ich dann heute mal ausprobieren, sollte eigentlich ja klappen, danke

Ja, das ist ein übles Problem... Aber wenn ich ne neue hole, sehe ich mich schon ne SSD mit genauso wenig Speicher kaufen
Naja. 250GB in einem mobilen Rechner ist schon ne Menge. Wenn man natürlich Sammler ist reicht das nie, aber dann reicht auch keine 4TB Platte in einem Book. Genau dafür gibt es externe Platten, NAS, Netzwerkplatten etc.

Du könntest Deine itunes Bibliothek natürlich auch auslagern (externe Platte), wenn Du, wie ich, itunes nur zum synchen benutzt.
Apple@Freiburg
@o.wunder

Ist komplett falsch, damals hatten war der Schnitt 250GB jetzt bekommst du ja 500GB oder 750GB im MacBook außer bei ner SSD, bezahl da erstmal 750GB Und in einem Notebook passt in der Regel nur eine Platte rein und nicht 4 Wobei im PowerBook G5 wäre das wahrscheinlich gegangen
Das MBP ist aber mein einziger Computer, wird also wie ein Desktop genutzt. Ich habe 65GB Musik drauf (das wird sich noch n bisschen erweitern...), die sind nicht das Problem, weil ich die auch ständig benutze (auslagern ist also keine Option), aber diese 10GB sind der größte Rotz, weil ich mit denen ja mal so gar nichts anfangen kann...
@ Apple@Freiburg: Wer kann heute schon einer SSD widerstehen?
Apple@Freiburg
Diejenigen denen Speicherplatz, wichtiger als Performance ist. Aber lieber lager ich diese auf ein externes Medium aus, bevor ich auf Geschwindigkeit verzichte. Daheim ist eine 2TB Platte an die APE angeschlossen für jeden Benutze von uns mit eigenem Speicher und einen gemeinsamen Speicher. Und auf Arbeit liegen die ganzen Dateien auch auf einem Server.
o.wunder
Apple@Freiburg
Daheim ist eine 2TB Platte an die APE angeschlossen für jeden Benutze von uns mit eigenem Speicher und einen gemeinsamen Speicher. Und auf Arbeit liegen die ganzen Dateien auch auf einem Server.
Und unterwegs fehlen dann die Daten oder Filme.
In ein Notebook passt locker ne HD und SSD. Wäre auch preislich interessant.
Eine 500gb SSD kostet auch nurnoch 300 Euro. Aber nur leider nicht bei Apple
Wenn Apple die Dinger zu Marktpreisen (+10% oder so) verkaufen würde, hätte ich ja auch damals nicht die billigste Festplatte genommen. Aber 80€ für 70GB im Jahr 2010? Ne danke... (zumal als 13-jähriger son MBP eh schon nicht das billigste war^^) Hatte ja schon überlegt, CD-Laufwerk durch ne SSD zu ersetzen und dann FusionDrive einzuprogrammieren... Würde ich dann aber nicht selber machen, und das macht's wieder viel zu teuer
o.wunder
Und unterwegs fehlen dann die Daten oder Filme.

Mir fehlt trotz 128GB unterwegs nichts. Auch im 32GB iPad fehlt mir nix. Wenn Du natürlich Deine komplette Filmsammlung mitnehmen willst (wozu auch immer) dann mag was fehlen. Im schlimmsten Fall muss man sich eben mit Menschen (iiiih) unterhalten oder mal das Hotelzimmer verlassen. In der U-Bahn kenne ich auch in Berlin keine Strecke, bei der ich 32GB an Filmen ausreizen könnte.
Nahtanoj96

Mein Air mit 128GB ist auch mein einziger Rechner. iTunes ist komplett ausgelagert. Das ist ja heutzutage kaum ein Thema. Heutzutage ist keine interne Platte auf Dauer groß genug für all die Musik, Fotos, Filme etc. Wozu den Rechner damit belasten?
Naja, zum ständig Musik hören vielleicht? Natürlich kann ich es auslagern, und wenn ich was hören will das draufziehen. Ich will es aber "griffbereit" haben. Spontan mal davon, mal davon ein Lied hören! Musst du ja nicht, will ich aber
Apple@Freiburg
@o.wunder

Dann bitte zeige mir mal wo im MacBook Air auch nur eine HDD reinpassen würde. In einem MacBook Pro (ohne Retina) ja, bei Verzicht auf das optische Laufwerk, aber bei dem RetinaBook wird es bereits problematisch. Bei iFixIt kannst du dir die Dinger ja mal von innen ansehen, dann wirst du feststellen das dazu kein Platz ist.

Und wieso bitte brauche ich wie zwobot schon geschrieben hat (kann es kaum glauben das ich ihm mal recht geben muss ), meine ganze Filmsammlung oder 60 GB Musik unterwegs???? Wenn ich im ICE oder Flugzeug mal ein paar Filme schauen will und Musik, dann habe ich die Möglichkeit einer externen HD oder ich lade mir sie im Vorfeld von der APE rüber.
Ich nutze das MBP aber zu Hause als einzigen Computer! (Natürlich auch unterwegs..)
Unterwegs reicht sicherlich weniger, da höre ich eh über meinen iPod, wo ich mich auf 15GB beschränkt habe und es genieße, ständig die freie Auswahl zu haben
Und das gleiche in größerem Ausmaß eben auch zu Hause
chill
auf dem iphone kann ich sämtlichr apps wiederherstellen. den app store öffnen, dann auf "updates" gehen und dann auf "gekaufte apps". da kann man dann entweder auf "alle" gehen, oder auf "nicht auf dem iphone". dann kann man alle die man bisher hatte wiederherstellen. auf dem rechner benötigt man also kein einziges app. (ich glaube das funzt dann über icloud)
„"¿ssıəɥɔs ɹəp llos sɐʍ" :ʇƃɐs əsıəʍ ɹəp 'ßıəʍ sɐʍ ɹə sɐp ßıəʍ əƃnlʞ ɹəp“
Apple@Freiburg
Und wieso bitte brauche ich wie zwobot schon geschrieben hat (kann es kaum glauben das ich ihm mal recht geben muss ),

Ich weiß es zu schätzen. Ich bin ja nicht immer mies gelaunt

nahtanoj96
Deine Sache. Ein 32GB iPod (etc.) beherbergt im mp3 Format schon eine Menge CDs. Zuhause kann ich alles hören, das MBA steht eh aufm Schreibtisch und dann wird die kleine 2,5" Platte drangehängt. Die APEs streamen die Musik.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Sind Sie mit Apples Produktjahr 2014 zufrieden?

  • Ich bin schwer begeistert, ein fantastisches Jahr8,2%
  • Ich bin sehr zufrieden, ein gutes Jahr33,0%
  • Ich bin tendenziell eher zufrieden30,7%
  • Bin unentschlossen, das Jahr war durchwachsen10,7%
  • Ich bin tendenziell eher unzufrieden11,0%
  • Ich bin unzufrieden, der Großteil war Mist3,9%
  • Total enttäuscht, 2014 war ein miserables Produktjahr2,5%
355 Stimmen31.10.14 - 01.11.14
8833