Apple TV 2 geht nicht mehr zu cracken

Apple scheint still und leise die Apple TV 2 für FireCore unbrauchbar gemacht zu haben, nich mal unter Windows bekomm ich es mehr hin

jetz kann ich alle wieder zurückschicken...
„Man muss "NICHT" studiert haben, um etwas auf die Reihe zu bringen.“

Kommentare

ChrisK
Haha!

So ist das mit den Hacks.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
aber ohne Crack macht das TV nun mal keinen Spaß
„Man muss "NICHT" studiert haben, um etwas auf die Reihe zu bringen.“
macdevil
user_tron
aber ohne Crack macht das TV nun mal keinen Spaß
Dann ab in die Tonne damit.
„Wie poste ich richtig: Ich schreibe einfach überall irgendwas hin. Egal wie unnötig mein Post ist.“
ja
„Man muss "NICHT" studiert haben, um etwas auf die Reihe zu bringen.“
kawi
Ich kauf dir's ab. 20 Euro?
„http://mac-and-apps.blogspot.de/“
ChrisK
user_tron
aber ohne Crack macht das TV nun mal keinen Spaß

Deswegen häng ich mein MBP per HDMI an meine Glotze (und Surroundreceiver). So kann ich ohne hacken und cracken alles problemlos abspielen.
„Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.“
ChrisK
user_tron
aber ohne Crack macht das TV nun mal keinen Spaß

Deswegen häng ich mein MBP per HDMI an meine Glotze (und Surroundreceiver). So kann ich ohne hacken und cracken alles problemlos abspielen.

Deswegen hängt einfach nen alter Rechner bei mir dauerhaft dran - mit xbmc und alles is super
Man sollte halt nicht einfach die neuste Firmware einspielen, wenn man einen Jailbreak benötigt...
gimo
Urkman
Man sollte halt nicht einfach die neuste Firmware einspielen, wenn man einen Jailbreak benötigt...

...stattdessen ein wenig an der Rechtschreibung hacken
„Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!“
Genau das absolut geschlossene System der Apple tv stört mich auch.
Habe im Wohnzimmer einen Mac Mini als mediaserver der am Tv angeschlossen ist und nutze plex.
Um jetzt plex in andere Räume zu streamen währe ein apple tv mit plex schon Super.
Auf Cracks habe ich keinen Bock, aus genau den Problemen. Aber nein, apple macht das System für den AppStore ja nicht auf.
Deswegen habe ich mir jetzt ein roku bestellt. Da läuft plex. Pech Apple.
gimo
für Plex an allen Ecken im Hause ist doch z.B. ein NAS von Synology einen Gedanken wert ...Mehrwert

Aber der Gedanke ist doch auch mal ein "Like" wert. ...wenn mir ein ATV nicht genügt, kaufe ich es nicht.
„Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!“
Tom
Bisher war es immer möglich, ein älteres IOS auf das AppleTV2 zu installieren.

Vielleicht klappt die Wiederherstellung,
wenn du die Version 5.2 (6010.96) = 6.1 (10B144b) installierst ...
Das Problem ist iTunes, sobald das ATV im Netz hängt, wird irgendwie die Host-Datei verändert.
„Man muss "NICHT" studiert haben, um etwas auf die Reihe zu bringen.“
user_tron
jetz kann ich alle wieder zurückschicken...
Wieso alle? Wieviele hast Du denn?
kawi
Wie gesagt, 20 euro ich nehm die/eine/wasauchimmer .
„http://mac-and-apps.blogspot.de/“
5 Stück
„Man muss "NICHT" studiert haben, um etwas auf die Reihe zu bringen.“
Was machst Du mit so vielen?
Das steht oben in der Beschreibung!

Aber nun hat Apple ja nen Riegel vorgeschoben, war nur ne Frage der Zeit...
„Man muss "NICHT" studiert haben, um etwas auf die Reihe zu bringen.“
gimo
Scubapro
Was machst Du mit so vielen?

schätze er ist einer von den Jungs die die Teile "gemacht" in der Bucht verscherbeln.
„Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein!“
gimo

vorläufig nun nicht mehr
„Man muss "NICHT" studiert haben, um etwas auf die Reihe zu bringen.“
http://forum.firecore.com/topic/10197
Kaneske
Rasperry Pi und ein Synology NAS und die Welt ist bunt...
„Gebt mir die Illusion, dass ich die fleischliche Notdurft der Nase rümpfenden Barmherzigkeiten nicht weiter befriedigen muss! “
Plex auf Rechner und Plex-App auf iPad/Phone/Pod und dann per Airplay-Stream an das Apple TV alles perfekt, ohne Jailbreak.
„"In short, there's really no point to anything, but sometimes, you get to eat candy or have sex, and that's when it all feels right."“
Oder man nutzt eben gleich den LiveTV auf dem iPad.
Das ist hier ganz gut beschrieben, was man alles braucht etc.
Die beste Lösung wäre gewesen, die alte Apple TV mit interner Festplatten so zu belassen und nur technisch zu aktualisieren. Das all die Dinger keine Möglichkeit haben eine Festplatte zu verbauen ist für mich ein No-Go. Ein MacMini ist da selbstverständlich eine tolle Lösung nur ist kann sich nicht jeder gleich einen teuren Mini rechner zum Verwalten und Abspeilen seiner Filme leisten. Das ist der Grund, weshalb ich iregndwann bei der Lacie LaCinema HD gelandet bin, die nahezu alles zufriedenstellen beherrscht und die Möglichkeit bietet eine 2TB intern zu betreiben. Leider hat aber auch Lacie seit kurzem seine Multimedia Festplatten komplett aus dem Prgramm gestrichen, insofern wird es da nichts Neues mehr geben. Ich hoffe deshlab, dass Apple einen Fernseher herausbringen wird, der dann mehr als nur Mp4 Dateien absielen kann und nicht wieder den Benutzer zwingt den Umweg über itunes und m4v zu gehen. Denn dann könnte man eine 4TB Platte per USB 3.0 direkt an den TV anschliessen, mit den Vorzügen eines Apple Menüs etc. Das wäre toll.
hakken
Seas0npass ist aktualisiert. Jailbreak der aktuellen 5.2.1 ist somit möglich...
Megaseppl
Snoopy
Die beste Lösung wäre gewesen, die alte Apple TV mit interner Festplatten so zu belassen und nur technisch zu aktualisieren.
Die HD-basierten AppleTV waren aber auch eine ganz andere Preisklasse. Für mich damit uninteressant.
Ich finde das aktuelle AppleTV klasse und nutze es viel. Und mittlerweile überschreiten wir einen Punkt bei dem wir mit Diensten wie Watchever (in den USA noch mehr) für Serien und Filme nur noch so wenig bezahlen müssen dass ich gar kein Interesse mehr habe überhaupt Filme auf HDs zu sichern. Wozu auch wenn ich einen (in DE leider noch nicht soo) riesigen Content immer und überall abrufen kann?

Bis zu welcher Firmware kann man das AppleTV2 eigentlich noch jailbreaken? Besteht das Problem nur mit der alleraktuellsten Version von vor 2 Wochen?
Megaseppl
Snoopy
Die beste Lösung wäre gewesen, die alte Apple TV mit interner Festplatten so zu belassen und nur technisch zu aktualisieren.
Die HD-basierten AppleTV waren aber auch eine ganz andere Preisklasse. Für mich damit uninteressant.
Ich finde das aktuelle AppleTV klasse und nutze es viel. Und mittlerweile überschreiten wir einen Punkt bei dem wir mit Diensten wie Watchever (in den USA noch mehr) für Serien und Filme nur noch so wenig bezahlen müssen dass ich gar kein Interesse mehr habe überhaupt Filme auf HDs zu sichern. Wozu auch wenn ich einen (in DE leider noch nicht soo) riesigen Content immer und überall abrufen kann?

Wieviele und was für Filme hat dieses Unternehmen im Archiv? Leider muss man sich auch dort erst mal anmelden um überhaupt mal unverbindlich in deren Katalog stöbern zu dürfen.

Wenn man bedenkt wie verstreut die Lizenzrechte für alle Filme sind, so müsste ich mich bei 156 Anbietern registrieren. Dann bieten die meisten nur Unterhaltung ala American Pie und natürlich die gängigen Blockbuster an und Hollywood Highlights (wer und was das festlegt ist ja bekannt).
Serien interessieren mich nicht, die sind was für Serienjunkies, die die USA am laufenden Band züchtet.

Ein Beispiel: Ich habe mir eine Filmreihe bei iTunes gekauft, letztes Jahr, weil ich diese so gut fand, dass ich Sie mir gekauft habe, obwohl Sie zuvor im ZDF lief, als HD Version. Für das Geld, dass ich dort, zum ersten und letzten Mal, ausgegeben habe, hätte ich mir, wenn ich das vorher geahnt hätte, die komplette Reihe als Blu-Ray kaufen können, in Full HD 1080p und nicht nur in HD 720p (Diese Unterscheidung wird im Store toll verschleiert. es gibt zu dieser Filmreihe nirgend s einen genauen Hinweis). Dass die Qualität dermaßen schlecht ist im Vergleich zur ZDF Ausstrahlung ist eine Frechheit. Und als wäre das nicht genug, muss ich auch noch meinen Rechner laufen lassen um den Film am Fernseher zu schauen, denn von einem USB Stick möchte Apple das nicht so gerne, was ich vorher auch nicht wusste. Ganz zu schweigen, dass es nicht mal einen Zweikanalton einer Produktion aus dem jahr 2010-2011 gibt. So habe ich mir die Reihe in zwei Sprachen gekauft, zwei mal bezahlt. Schade, dass all die Filmproduzenten nicht alles selber vertreiben, das wäre so einfach. Auf deren Seite einloggen, mit Kreditkarte bezahlen und den Film, die Serie in Full HD runterladen.
Megaseppl
Wieviele und was für Filme hat dieses Unternehmen im Archiv? Leider muss man sich auch dort erst mal anmelden um überhaupt mal unverbindlich in deren Katalog stöbern zu dürfen.

Man kann einen kostenlosen Probemonat nutzen - der, soweit ich mich erinnere, auch nicht automatisch verlängert wird (hier kann ich mich aber irren). Ansonsten hat man aber eh nur eine einmonatige Kündigungsfrist.
Die Filme und Serien wechseln kontinuierlich. Viele Filme sind nur ein paar Wochen oder Monate im Programm. Auch fehlen aktuelle Blockbuster - was aber angesichts des Preises auch nicht verwunderlich ist.
Ich schaue seit Monaten fast täglich bei Watchever... und entdecke ständig neue Perlen. Gerade dass man nichts extra bezahlen muss ist toll wenn man Serien nur antesten will.. so habe ich dadurch gemerkt dass die Serie "Sherlock" und "Luther" z.B. großartig sind... aber z.B. Dr. Who so gar nix für mich ist.
Andere Serien wie "Castle" hätte ich ohne Watchever niemals geschaut... dafür ist mir der Preis bei iTunes einfach viel zu hoch.
Schön ist auch dass man auf bis zu 5 Geräten mit einem Account schauen kann. So kann man es auf iPad, AppleTV, Mac etc. gleichzeitig nutzen.
Die Qualität ist 720p und 480p. 1080p gibt es, soweit ich weiß, nicht. Dafür aber haben sehr viele Filme und Serien Zweikanalton. Dass es nicht Full-HD ist, stört mich nicht weiter... Wenn man einen Film in wirklich guter Qualität sehen will, muss man auf absehbare Zeit eh zur Bluray greifen - selbst die 1080p-Filme aus dem iTunes Store sind von deren Qualität noch weit entfernt - denn die 1080p-Filme müssen ja auch bei 16Mbit noch live geladen werden können.

Das ganze hat natürlich noch Luft nach oben. Aber die Richtung stimmt schon! Und sowohl preislich, wie auch inhaltlich finde ich Watchever deutlich besser als z.B. sky go.
Welch ein Zufall, ich schrieb oben von der bei itunes geladenen Filmreihe: Es ist "Sherlock".
Die neuen Folgen sollen ja Anfang 2013 gedreht werden.
Megaseppl
Snoopy
Welch ein Zufall, ich schrieb oben von der bei itunes geladenen Filmreihe: Es ist "Sherlock".
Die neuen Folgen sollen ja Anfang 2013 gedreht werden.

Ja, das dachte ich mir schon... es ist wirklich eine geniale Serie. Wenn Du Sherlock magst, wirst Du vermutlich auch "Luther" mögen.
Megaseppl
Snoopy
Welch ein Zufall, ich schrieb oben von der bei itunes geladenen Filmreihe: Es ist "Sherlock".
Die neuen Folgen sollen ja Anfang 2013 gedreht werden.

Ja, das dachte ich mir schon... es ist wirklich eine geniale Serie. Wenn Du Sherlock magst, wirst Du vermutlich auch "Luther" mögen.

Ne, noch nie von der Serie gehört (es sei denn der aus Wittenberg hat über eine Headhunter das Fach gewechselt).
Werde mir vorher ein paar Trailer und einige Berichte anschauen. Und dann suchen, was es da so an Bluray-Angebote dazu gibt. Der Wiki Satz "...der eine außergewöhnliche Genialität bei der Lösung verschiedener Kriminalfälle an den Tag legt.." klingt schon mal sehr vielversprechend.
Tago
Genau das absolut geschlossene System der Apple tv stört mich auch.
Habe im Wohnzimmer einen Mac Mini als mediaserver der am Tv angeschlossen ist und nutze plex.
Um jetzt plex in andere Räume zu streamen währe ein apple tv mit plex schon Super.
Auf Cracks habe ich keinen Bock, aus genau den Problemen. Aber nein, apple macht das System für den AppStore ja nicht auf.
Deswegen habe ich mir jetzt ein roku bestellt. Da läuft plex. Pech Apple.

Du kannst doch einfach den Mac mini per AirPlay an den AppleTV "spiegeln" und schon hast du was du willst.

Kommentieren

Diese Diskussion ist bereits mehr als 3 Monate alt und kann daher nicht mehr kommentiert werden.

Ihre ersten Erfahrungen mit OS X Yosemite?

  • Hervorragend, ein perfektes und zuverlässiges Update28,8%
  • Ein gutes und weitgehend zuverlässiges Update, bin zufrieden40,4%
  • Tendenziell zufrieden13,5%
  • Bin mir noch unschlüssig8,2%
  • Tendenziell unzufrieden4,4%
  • Ein schlechtes und weitgehend unzuverlässiges Update, bin unzufrieden1,4%
  • Bin entsetzt, Yosemite ist totaler Murks3,4%
802 Stimmen20.10.14 - 23.10.14
8695