Keynote zur WWDC 2013

Apple hat nun auch offiziell gegenüber AllThingsD bestätigt, dass auch auf der diesjährigen World Wide Developer Conference (kurz WWDC) eine Keynote stattfinden wird. Die Entwicklermesse findet vom 10. bis 14. Juni 2013 in San Francisco statt, Karten für die Veranstaltung waren innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft. Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Keynote am ersten Tag der Entwicklermesse statt.

Die WWDC 2013 bietet rund 100 Sessions, mehr als 1000 Apple-Vertreter sind vor Ort, um Entwicklern zu helfen und neue Technologien zu präsentieren. Die Sessions werden ebenfalls über iTunes zur Verfügung gestellt, so dass sich Entwickler auch ohne vor Ort gewesen zu sein über die neuen Technologien informieren können.

Schon zuvor hat Apple bekanntgegeben, dass man neue Versionen von OS X und iOS zeigen wird. Außerdem wird vermutet, dass Apple auch die MacBook-Sparte überarbeiten könnte.

Hier gibt es eine Zusammenfassung aller bisheriger Berichte und Gerüchte zur WWDC 2013:

Kommentare

Es sind keine Einträge vorhanden.
Sie müssen sich einloggen, um ein Event kommentieren zu können.

Immer leichter, immer dünner - ist das der richtige Weg für MacBook, iPhone, iPad und Co.?

  • Auf jeden Fall, Apple schlägt exakt den richtigen Weg ein13,1%
  • Tendenziell ja, die Geräte werden dadurch etwas angenehmer zu nutzen27,2%
  • Unsicher, mich stört es nicht, sehe aber keine Vorteile7,4%
  • Eher nein, die notwendigen Kompromisse wiegen die Vorteile nicht auf33,4%
  • Auf keinen Fall, die Geräte verlieren dadurch unnötig an Möglichkeiten und werden uninteressanter18,9%
809 Stimmen19.03.15 - 27.03.15
11434